Ich hasse sie!

Manja14882
Manja14882
31.01.2009 | 13 Antworten
Hallo zusammen.
Ich muss mich mal ausheulen.
Meine Schwiegermutter ist gestern gekommen und bleibt bis Freitag. Ich hab jetzt schon die Schnauze voll und total miese Laune. Es ist einfach zu oft. Sie war von kurz vor Weihnachten bis nach Neujahr hier, dann waren wir jetzt Mitte Januar eine Woche drüben (in der Heimat) und jetzt ist sie schon wieder eine ganze Woche hier. Sie mischt sich in alles ein, gibt ihre Meinungen dazu, wo ich sie nicht hören will, beleiert Alex in einer Tour und mit meinem Mann streite ich mich deswegen auch schon, weil er voll das Muttersöhnchen ist und nicht hinter mir steht. Ich habe einfach die Schnauze voll und sie merkt es nicht mal. Mit ihr reden bringt nichts, das haben wir schon mal durch.
Weiß nicht was ich machen soll. Sie soll einfach mal die Fresse halten.
(traurig)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
dann schick die doch mal nachhause
und dein mann soll mal erwachsen werden und auch mal etwas auf seine frau hören...
tatjana1987
tatjana1987 | 31.01.2009
2 Antwort
.................
krass wie du über die mutter deines mannes redest...ich kann das nicht verstehen ichb komm super mit meiner klar vielleicht solltest du dich mal mit ihr an einen tisch setzten und vernünftig mit ihr reden ihr klare ansagen geben......ich sag nur respeckt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
3 Antwort
wieso schlägt
die denn ständig bei euch auf?? reicht es nicht wenn sie eine nacht bleibt also mich würde das auch nerven sag du willst des nit und schick sie heim ...esist doch euer haus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
4 Antwort
hey manja
hey manja!!!! ich wurde es noch mal versuchen mit ihr zu reden aber erstmal mit deinem mann reden und dann das ihr beide zu ihr geht und das sagt.und wenn beidi es nicht verstehen wurde ich meine sachen packen und erstlam gehen dann wird dein mann dehen das du es ernst meinst aber vorher ankündigen bei deinem mann wenn er meint nicht zu dir zu stehen
isi21
isi21 | 31.01.2009
5 Antwort
****
Oh das kenne ich...die hölle habe ich 3 jahre mitgemacht...bis mein ex und ich uns getrennt haben weil er nie zu mir gestanden ist...zum schluss haben sie und ich uns fast geprügelt...HORROR!!! Wenn er nicht den mumm hat...dann sag ihr entweder sie hält sich in deinem reich an regeln oder sie kann gehen...das solltest du ihm auch sagen... weil so wird das auf dauer nicht gut gehen und irgendwann endet das übel!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
6 Antwort
..............
is das ne scheiß einstellung hast du dir mal überlegt das dein mann voll zwischen den stühlen steht??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????ßes ist immer noch seine mutter oder nicht man muss auch respeckt haben man kann alles auf respecktvolle weise klären ich hab auch oft andere meinungen wie meine schwiegermutter aber ich würde nie auf die idee kommen so über sie zu reden echt übel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
7 Antwort
@stella naaaaa dann herzlichen Glückwunsch!!!!!
Das Du soviel Glück hast, glaub mir solche schwiegertiger sind sehr nervig!!! Allerdings is es bei mir net die mama von meinem Mann, sondern meine Eigene! Sie meint, nur weil sie uns mit dem Babyzimmer geholfen hat, jetzt mitbestimmen zu dürfen. Letztes Jahr hat sie sich so bei meinem bruder eingemischt, dass er ein jahr lang keinen kontakt mehr zu ihr haben wollte. Wenn sie mich nächstes mal wieder nervt, werd ich sowas auch mal androhen. So gehts net weiter....Manja sag deine Meinung, sag ihr es offen ins gesicht! Sag ihr sachlich und mit energischer stimme was dich ankotzt und welche konsequenzen aus ihrem verhalten entstehen können. Sag ihr, sie hat bei ihren kindern entschieden und jetzt bist du die mama und ehefrau und jetzt entscheidest DU!!! Aus ende...so hab ichs meiner mama a gsagt...net beleidigend werden nur energisch!!!...Viel Glück
09mama
09mama | 31.01.2009
8 Antwort
Stella
findest du das respektvoll was sie da macht... alles hat seine grenzen... und jeder führt irgendwann sein eigenes leben... man sollte es nun nicht übertreiben!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
9 Antwort
...............
meint ihr nicht das es immer an einen selber auch liegt.......ich kenne viele schwiegertöchter die meinen alles besser zu können so schlecht können schwiegermütter nicht sein wenn sie eure männer erzoen haben...solang es nicht in beleidigungen und demütigungen endet.man braucht auch nicht jedes wort uf die goldwaage legen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
10 Antwort
Schwiegertiger
Hallo, ich kann mir schon vorstellen, dass es nicht immer leicht ist, wenn die Schwiegermutter so oft und vor allem so lange bei euch bleibt. Aber offene Streitereien bringt sicher nur böses Blut. Für diese Woche würde ich mich nachmittags "dünne machen", z.B. Freundinnen besuchen, ins Schwimmbad oder von mir aus auch ins Spieleparadies beim Ikea...Hauptsache, raus aus der Situation zu Hause. Oder Oma mit Enkel und Papa zum Spazieren gehen schicken! Ansonsten : lääächeln! . Wenn ihr wieder allein seid, redet in Ruhe. Vielleicht findet sich ja dann auch für die häufigen Besuche eine Lösung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2009
11 Antwort
Ohje du arme
du hast mein mitgefühl bei mir spielt sich das alles fast genauso ab nur das es meine EIGENE mutter UND meine großeltern sind die sich einfach in alles einmischen. Manchmal habe ich das Gefühl alle denken meine Tochter wäre von meiner Mutter...[zur vorerklärung : ich bin 18 Jahre und lebe bei meiner Mutter weil sie mir damals in der Schwangerschaft das angebot machte mich zu Unterstützen- nur ich dachte dabei an eine Finanzielle unterstützung wegen der Windeln wenn das geld mal nicht reichen sollte .Sie aber meinte wohl die Unterstützung JEDES recht für meine Tochter zu haben..Sie kauft ihr alles (Babyzimmer - es ist zwar hübsch aber ich finde es nicht inordnung- sie kauft ihr die ersten Schuhe...] außerdem muss ich abends immer zu ihnen ins Wohnzimmer mit meiner Tochter weil meine Großeltern JEDEN TAG kommen und die kleine Stundenlang knuddeln wollen < sowas ist erstrecht schlimm . Und wenn ich sage krieg ich nur "Wir ommen trotzdem und sind enttäuscht" zu hören -.-
Dannybunni
Dannybunni | 01.02.2009
12 Antwort
und
das beste ist ja noch , das sie z.B wenn meine Großeltern da sind und meine Tochter schreit lieber meiner Mutter die Kleine in die Hand drücken auch wenn ich sag "ich nehm sie" aber nein ich krieg meine Tochter nur wenn sie Hunger hat. Manchmal bin ich froh das ich noch stille den sonst würde ich sie garnicht mehr bekommen... Und ausziehen kann ich nicht da ich erstmal meine Schule zuende machen möchte und mein Freund seine Ausbildung bis ich mal mit ihm zusammen ziehen kann...zja...wahrscheinlich werde ich es noch jahre ertragen aber man merkt nicht wie sie mich damit runtergemacht haben den bevor meine Großeltern kamen und sagten "denise du bist eine Rabenmutter" weil ich mir 2 Stunden Kino gegönnt hatte, hatte ich alles unter kontrolle. Und jetzt hackts bei allem...haushalt..schule...weil ich nur druck kriege von ihnen... Ich wünsche dir das sich dein problem regelt den wenn das bei mir schon alles kaputt macht..
Dannybunni
Dannybunni | 01.02.2009
13 Antwort
Danke für Eure Antworten !
aber @Stella: Es freut mich für Dich, dass Du Dich mit Deiner Schwiemu so super verstehst, aber Du musst auch mich verstehen. Wenn sie Dir ständig vorhaltungen machen würde, wie Du mit Deinem Kind umzugehen hat und sich manchmal sogar über Rituale und Regeln hinwegsetzt und mit Deinem Kind ihr Ding durchziehen würde, hättest Du auch irgendwann die Schnauze voll. Das hat auch nichts mehr mit Respekt zu tun. Ich beleidige sie ja nicht. Sie muss nur akzeptieren, dass sie bei uns zu Besuch ist und nicht andersrum. Wenn wir bei ihr sind, halte ich mich auch zurück. Ich hab mich schon mit ihr zusammengesetzt - hat absolut nichts gebracht. Das mit dem einfach "nach Hause schicken" ist nicht so einfach, sie wohnt 400km weiter weg. Warum sie oft bei uns ist? Weil sie ihre Enkelin sehen will. Mag gar nicht dran denken, wie es wird, wenn im August unser 2. Krümel kommt...
Manja14882
Manja14882 | 01.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Ich hasse meine Nachbarn!
12.05.2013 | 10 Antworten
ich hasse stillen
01.03.2013 | 29 Antworten
Ich hasse es schwanger zu sein!
09.06.2012 | 50 Antworten
ich hasse kochen
19.04.2012 | 21 Antworten
Ich hasse meine stiefmutter
31.12.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading