Vertrauen aber wie?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.01.2009 | 5 Antworten
mein freund und ich sind jetzt zwei jahre zusammen, zwischen zeitlich waren wir mal kurz getrennt, wo er eine affäre mit einer anderen frau hatte und daraus ein kind entstanden ist.
das kind ist jetzt 4 monate,
er fährt nächstes we das erste mal dort hin, leider wohnt sein kind 500 km weit weg.
er wird dann 3 tage dort bleiben und da er schon viel unterhalt zahlen muss und das nicht gerade billig ist dahin zu fahren, wird er bei der frau und seinen sohn schlafen, ich mache mich schon die ganze zeit fertig, weil die frau noch was von ihm möchte und sie versucht uns auseinander zu bringen, habe angst das sie das schafft wenn sie sich jetzt nach so langer zeit wieder sehen, was ist wenn der kleine abends schläft und sie alleine sind?
Hab so angst und mach mich seit tagen nur noch fertig bin nur noch am weinen und weis nicht wie ich das schaffen soll und vor allem weis ich nicht wie ich ihn vertrauen kann, weil seit er die affäre in unsere relativ kurzen zeit hatte fällt es mir schwer ihn zu vertrauen,
was würdet ihr an meiner stelle machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Vertrauen aber wie ?
Du solltest genau das was du uns hier schreibst mit deinem Freund besprechen ..... Gruß Jürgen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.01.2009
4 Antwort
hmmmm also das ist nicht einfach
ich bin zwar erst 20aber hatte mit meinem freun so etwas ähnliches schonmal durch.... hast du schon mal mit ihm darüber gesprochen wies dir dabei geht??? Und weiss er denn auch das die andere frau ihn zurück will??? Es ist schwirig ich weiss das selber und es tut verdammt weh.... nur es bleibt dir nichts als mit ihm darüber zu reden und ihm deine situation aufzuzeigen... vlleicht ist es machbar das sie sich in der mitte von diesen 500 kilometern treffen und er dort nicht schläft sondern abends wieder zurück kommt ?!
jenifundzoe
jenifundzoe | 16.01.2009
3 Antwort
hmm gute frage
würde mir an deiner stelle auch so ein kopf machen gibt es denn keine möglichket ds du mitgehen kannst dahin???
mausi87
mausi87 | 16.01.2009
2 Antwort
................
schwierige sache...kann verstehen das er sein kind sehen will. aber mus er gleich bei ihr übernachten? sorry aber da versteh ich deine ängste...
finnmann
finnmann | 16.01.2009
1 Antwort
...
ich würde es ehrlich gesagt nicht akzeptieren das er bei der frau schläft...lieber würde ich ihm die hälfte des geldes für dei übernachtung geben...
jeanny2611
jeanny2611 | 16.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Trennung wegen fehlendem vertrauen :-(
15.09.2013 | 8 Antworten
Ist HiPP vertrauenswürdig
13.02.2013 | 13 Antworten
Vertrauen und Treuesache
02.01.2012 | 27 Antworten
kein Vertrauen zur Schwiegermutter
05.11.2011 | 6 Antworten
Vertrauen in der Ehe wieder herstellen
08.08.2011 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading