Frage an Mamis mit Hunden

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.11.2008 | 15 Antworten
Hallo Mamis ich habe eine Frage ist zwar doof, aber vielleicht hat jemand ne Idee..
Also wie gesagt ich habe Hund und Kind und ich weiss nicht mer wo ich den Futter und Wassernapf hinstellen soll am Boden wird er immer ausgeleert von dem kleinen und auf dem Eckbank auch..
Auf die Terasse oder in den Garten kann ich ihn auch nicht stellen sonst fressen die Katzen alles weg .. und im Büro ist eh keiner und da sind nur pc gelagert und die Türe ist nie auf..
hat jemand ne Idee?
lg corina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
ja das stimmt
ja und ich habe kleine runde bällchen also Trockenfutter das ist nicht so toll aber er wird es schon lernen mit der Zeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2008
14 Antwort
Das Trockenfutter ist
aber auch klein und Handlich für die Lütten. "mmmmmhhhh, ob das auch so lecker ist?"
susepuse
susepuse | 14.11.2008
13 Antwort
sorry
@susepuse hab es halt missverstanden entschuldige mich dafür aber das ist so schnell passiert so bald ich meinen Hintern gekehrt habe, ist der kleine wieder beim Napf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2008
12 Antwort
Sorry, warum so aggro?
Ich hab niemals geschrieben das Du auf Dein Kind nicht aufpasst.
susepuse
susepuse | 14.11.2008
11 Antwort
grins
ok dann werde ich das mal versuchen beizubringen das das simbas happi ist danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2008
10 Antwort
Bad
Also bei uns steht beides im bad, tür ist immer angelehnt und der hund kann sie selbst öffnen. Für unsre maus ist das bad tabu, es sei denn, wir sind dabei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2008
9 Antwort
Nicht die Näpfe weg
stellen. Dann werden sie immer wieder neu interessant. Lass sie auf dem Fußboden oder wo Du sie stehen hast. Und dann mußt Du immer wieder "nein" zu Deinem Kind sagen. Lotte ist gerade ein Jahr geworden und auf "nein" hört sie. Das ist "Kalles Happi". Viel Erfolg
susepuse
susepuse | 14.11.2008
8 Antwort
hallo
ok danke für die die nett geantwortet haben..lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2008
7 Antwort
haallo
@susepuse deinen Kommentar hättest du dir echt sparen können ich passe auf mein Kind auf sonst hätte ich es schon lange nicht mer so viel blödsinn wie er anstellt..tz
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2008
6 Antwort
Hallo
Hab auch einen Hund, also beim Napf hab ich erklärt das dies dem Hund gehört man sollte es nicht wegräumen das Kind muss es lernen was es darf und was nicht.Mit wegräumen wird das nicht einfacher.Es kann lange dauern aber auch schnell gehn...das das Kind es merkt das es dies nicht darf.
ilyasmami4
ilyasmami4 | 14.11.2008
5 Antwort
Hier is auch Hund und Kind anwesend und wenn man es dem Kind erklärt und verbietet, dann geht es auch nich ran.
melissa wollte auch immer dran und wir ham halt drauf geachtet und immer geschimpft, wenn sie trotzdem ran is. Jetz interessiert sie es garnich mehr und alles kann weiterhin in der Küche stehn.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2008
4 Antwort
....
hallo, hast vielleicht noch ein türschitzgitter??? falls ja, dann nimm doch das und sperr den bereich wo der napf und das wasser steht. oder du lernst deinem kind das es nicht da hin soll, aber ich denke wenn sie noch so klein sind ist das eher schwierig. das weiß ich von meinem jüngsten *grins*. lg, tatjana
tatjana2908
tatjana2908 | 14.11.2008
3 Antwort
Hihi....
das Problem hatte ich auch damals, als mein Kleiner gerade gekrabbelt ist und was war das Ende vom Lied... er hat sich ständig in die Näpfe gelegt oder sogar mal Frolic probiert *iggiiiittt* aber irgendwann war es uninteressant für ihn, dann hat er alles in Ruhe gelassen. Ich weiß es ist ne lange Zeit, aber irgendwann wirds langweilig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2008
2 Antwort
klar
ja mach ich ja oder ich stelle das futter u wasser in die Höhe aber will ja nicht das der Hund keinen Zugang zum Napf hat..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2008
1 Antwort
Bei uns wohnen auch
Kind und Hund Mußt halt aufpassen, das soll helfen!
susepuse
susepuse | 14.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Hallo an alle Mamis
18.07.2018 | 18 Antworten
hallo mamis
15.06.2015 | 8 Antworten
Mamis wer hat 37+ einleiten lassen?
13.03.2013 | 50 Antworten
hey mamis DRINGEND
15.02.2012 | 8 Antworten
An die Mädels mamis
27.11.2010 | 9 Antworten
Frage an die stillenden Mamis!
31.08.2010 | 8 Antworten
hilfe an alle mamis von tenager
25.05.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading