ab wann wo anders übernachten?

Babsi_86
Babsi_86
11.11.2008 | 22 Antworten
hallo!
ab wann kann man ein baby (kind) wo anders übernachten lassen? da meine schwiegermutter dauernt haben will das mein kind bei ihr übernachtet frag ich mal nach was ihr für erfahrungen habt und ab wann ihr eure kinder wo anders übernacht hingegeben habt! mein sohn is jetzt 4 monate alt!
danke für antworten im vhorhinein!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
außerdem
ist die oma für sie auch eine wichtige bezugs und vertrauensperson. und ich finde es generell wichtig dass kinder viel bei den großeltern auch sind. helena fremdelt zB auch gar nicht, weil sie immer soviele menschen sieht, soviel verschiedene, dass sie vor gar keinem angst hat. und wenn wir zur oma gehen springt sie schon von mir runter der oma entgegen. sie freut sich richtig wenn sie bei der oma sein darf. weil da wird immer was tolles gemacht. omas halt :) ich musste im juni meine linke hand operieren lassen und durfte länger nix heben, oder machen mit der hand. und sie war inzwischen bei der oma. war überhaupt kein problem, da ist sie ja auch zu hause :D
c4ndy
c4ndy | 11.11.2008
21 Antwort
also
helena ist jetz 8 1/2 monate alt. sie schläft jedes wochenende bei den schwiegereltern, die wohnen nur 10min zu fuß von uns. das erste mal hat sie dort geschlafen da war sie 5 wochen ... manche mamis sind viel zu hysterisch, es könnte doch dem kind was passieren. passieren kann zu hause auch was ... und warum sich nicht mal eine auszeit gönnen? irgendwann muss man ja die kraftreserven wieder auffüllen.
c4ndy
c4ndy | 11.11.2008
20 Antwort
Guten Morgen!
Mein SOhn hat das erste mal bei meinen Eltern übernachtet, da war er 11 Monate alt. Wir wohnen nur ein paar Häuser von meinen Eltern entfernt, wenn irgendwas wäre könnte ich ihn schnell abholen. Bis jetzt hat es aber immer super funktioniert, er schläft bei meinen Eltern genauso wie er auch zu Hause schläft. LG Petra
maus161280
maus161280 | 11.11.2008
19 Antwort
Hallo
kann nur von meiner besten Freundin sprechen, die hat ihr Kind mit 9 Monaten das erste mal zu ihrer Mama gegeben. er durfte dann auch nur zu ihrer Mama bis er so 1 1/4 war, dann durfte er auch schon bei mir übernachten :-)
Naba123
Naba123 | 11.11.2008
18 Antwort
Meine ist ja
heute 3 Monate alt geworden und schläft seitdem sie 7 Wochen alt ist durch. Zu Schwiegereltern würd ich sie auch nicht geben, aber da meine Schwägerin sich momentan nach nem Reisebett umguckt, denke ich wird es nicht lange dauern, bis sie ankommt und fragt, ob sie die Kleine mal über Nacht haben darf. Hab ich aber auch kein Problem mit. Sicher wird sie mir dann ein wenig fehlen, aber da sie schon 3 erwachsene Kinder hat, seh ich da kein Problem. Auch meine Kleine denke ich mal, wird das gut verkraften, ist ja auch schließlich ihre Lieblingstante. Und meine Nichte wird ihr sowieso die ganze Nacht nicht von der Seite weichen *grins*.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
17 Antwort
naja
also ich finde das es wichtig ist das die kinder früh lernen wo anders auch zu übernachten. habe bei meine ersten 2 mit 6 wochen schon angefangen.haben aber auch nur bei der ersten 2 min von den grosseltern weg gewohnt.waren uns da alle einig weil mein mittlerweil ex viel im aussendienst war und sollte was mit mir sein und ich müsste zb ins kh gebe es kein theater weil sie zu den grosseltern müssten.
schneckipuh
schneckipuh | 11.11.2008
16 Antwort
Solo-Mami....
sehr symphatische einstellung.....hatte schon angst zu schreiben das er mit drei wochen das erste mal woanders geschlafen hat, weil dann wieder die große Diskussion losgeht.... Ich bin auch der Meinung das dann später die Eingewöhnung un der Kita einfacher ist, weil sie die situation schon kennen woanders auch mal allein zu sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
15 Antwort
Nicht erst zwei Jahre warten
Sondern so früh wie möglich, denn in einem so jungen Alter entwickeln die Kinder noch keine Ängste diesbezüglich. Das kommt erst später. Je früher sie eine Übernachtungssituation kennen lernen um so normaler ist es für die Kinder Verstehe nicht wie so manche hier ein heck Meck draus machen ... erst mit zwei Jahren ...nene... Mach das mit Dir aus, handel nach deinem Bauchgefühl und entscheide selbst LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.11.2008
14 Antwort
wenn du es für richtig hälst!
Ich haben meinen zwerg 5 monate voll gestillt. da ging es sowieso nicht. seit 2 wochen bekommt er die flasche und letzten samstag war er gleich bei der schwiegermutter übernacht. es hat suuuuper geklappt und sie hat sich sooo gefreut. ich hab zwar die ganze nacht kaum geschlafen , aber irgendwie ist es doch schön, wenn die omas so eifrig sind...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
13 Antwort
Ich denke
dass ist von jedem Kind selbst abhängig, und ob man dabei ist oder nicht, ob ein stetiger Kontakt da ist und vertrauen. Da meine Mutter und die anderen Großeltern weit weg wohnen haben wir dieses Problem noch nicht. Wenn dann sind wir dabei.
kuren
kuren | 11.11.2008
12 Antwort
Entscheidung liegt ganz bei Dir
Einen wirklichen Zeitpunkt gibt es dafür nicht, manche Kinder wollen nie woanders schlafen, andere sind sehr früh dafür zu haben. Entscheiden musst Du ganz alleine, gehe nach Deinem Gefühl denn Du hast für das Wohl Deines Kindes zu sorgen und weisst daher am besten ob Dein Kind das so früh schon mit machen würde. Lass Dich also von niemandem zu etwas drängen was Du nicht möchtest, muss die liebe Schwiegermutter eben noch n bissl warten. LG
cuteangel
cuteangel | 11.11.2008
11 Antwort
jerry hat mit
6 monaten bei der oma übernachtet, weil wir umgezogen sind, er war 3 tage da, so konnten wir gleich noch renovieren und einräumen..wirst ja sehen obs klappt
jertam
jertam | 11.11.2008
10 Antwort
***
Meine Kinder waren ca. 4 Monate. Es gab dann eine riesige Tasche mit Fläschen etc.... und einen langen Zettel was zu beachten ist und dann ging es los und es hat super geklappt. Deine Schwiegermutter ist doch schließlich auch Mutter, das klappt schon und wenn nicht gibt es Telefon.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
9 Antwort
wann du das für richtig hälst.
ich habe meine früh dran gewöhnt.da waren sie 4-6 wochen so 1 mal im monat ist das net schlimm.finde ich. dann hat man auch mal zeit für die partnerschaft. nur was du net machen lassen sollst dich unter druck setzen.
tad-bande08
tad-bande08 | 11.11.2008
8 Antwort
...
meine Zwerge waren so ca. 8 Monate alt, als ich abgestillt habe, haben sie mal bei den Großeltern übernachtet... Erst habe ich mit den Kindern dort übernachtet und dann waren sie alleine dort.... ich denke, dass es jeder für sich entscheiden muss, meine Cousine hat noch nie irgendwo übernachtet, nicht mal bei ihrem Vater!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008
7 Antwort
also...
so früh hätte ich meinen kleinen nicht weg gegeben. würde ihn erst übernacht weg lassen wenn er ca. 1 jahr ist. lg
FannyB
FannyB | 11.11.2008
6 Antwort
übernachten!
Ich habe zwar noch kein Kind, aber grundsätzlich finde ich 4 Monate eigentlich ein bissi früh um woanders zu übernachten. Man nachmittags 2 Stunden ist gar kein Problme, aber muss es denn gleich übernachten sein?? wenn du dein Kind stillst, würde ich es auf gar keinen Fall machen und wenn nicht, überleg dir, ob du deinem Kind einen Gefallen tust, wenn er nachts aufwacht und seine Mama ist weg-mit 4 Monate ist die Bindung eigentlich noch seeeeeehr eng....ich würde es nicht machen, wenn es nicht unbedingt sein muss.
engelchen882
engelchen882 | 11.11.2008
5 Antwort
Sobald es abgestillt wurde
und in der Nacht keine brust mehr braucht ... Lass Deiner Schwiegermutter das Vergnügen. Sie wird sich freuen ohne Ende und es wird sie stolz machen, dass Du Ihr gegenüber sollch ein Vertrauen hast. Fürs erste mal kannst Du sie ja mal zu Euch kommen lassen und dann bringt sie das Kind ins bett. Beim zweiten mal bist Du am Abend bei Ihr und sie bringt das Kind ins bett Und beim dritten Mal bist Du auch beruhigter und kannst Deinn freien Abend auch entspannen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.11.2008
4 Antwort
zum ersten mal mit 2 mon
da haben wir unsere hochzeit nachgefeiert und unser zwerg hat bei meiner patentante geschlafen. ich würde dein kind aber erst abgeben, wenn DU das möchtest, nicht, wenn deine schwiegermutter will!! das geht ja wohl gar nicht... ich denke, dafür ist es noch etwas zu früh. was hat denn dein kind jetzt davon? ausser vielleicht angst, weil mama nicht da ist und es woanders aufwacht
MuDy
MuDy | 11.11.2008
3 Antwort
...........
meiner hat das erste mal mit drei Wochen bei meiner Mama übernachtet, aber nur weil ich krank war. Zu meinen Schwiegereltern geht er nicht allein.....hab da kein vertrauen zu.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2008

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading