Ich bin immer wieder

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.12.2007 | 5 Antworten
traurig und entsetzt über die schweren Schicksalsschläge von denen ich hier immer wieder lese. Dadurch ist mir mal wieder klar geworden das jedes Kind ein kleines Wunder ist und ich bin zutiefst dankbar dafür drei gesunde Kinder zu haben und bisher von schweren Schicksalsschlägen verschont geblieben zu sein. Ich habe ein riesen Respekt vor den Müttern die ihr Leben trotz solcher Rückschläge so gut meistern. Das wollte ich nur mal los werden.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ja ich sehe das auch so
und seit dem ich mama bin muss ich bei sowas immer weinen wenn ich das lese und deswegen überleg ich mir 3x ob ich das lese oder nicht ... es fällt mir immer schwer obwohl ich die mamas nicht kenne und ich bin auch dankbar das ich davon verschont geblieben bin.. ich wünsche allen mamas en das passiert ist viel kraft ...
Taylor7
Taylor7 | 03.12.2007
2 Antwort
Dito..........
... !!!
Maxi2506
Maxi2506 | 03.12.2007
3 Antwort
Hallo
Gib dir völlig recht, bin auch immer wieder zutiefst dankbar daß ich gesunde Kinder habe. Und habe wahsinnigen Respekt vor Mamis denen es da ganz anders geht. Hut ab an euch alle!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2007
4 Antwort
Da geb ich Dir recht ...
... nicht überall ist friede Freude Sonnenschein - hinter jeder Türe steht ein schicksal und alles ist mit Freud und Leid gefüllt. ich bin heidenfroh, dass ich zwei gesunde Kinder habe und nie schlimme erfahrungen machen mußte, wie es hier einige berichten tun. Das ist es zweitrangig, ob man wenig Knete zum Leben hat oder allei erziehend ist. Hauptsache die lieben Kleinen sind gesund und munter LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.12.2007
5 Antwort
Dem kann ich mich nur anschliesen!
Bevor ich hier zu euch ins Mamiweb kam, dachte ich, daß es mir nicht gut gehe! Nur weil ich etwas gestreßt war und sonst nix; Hatten frisch ein Haus gekauft, das nun renoviert wird , hatten meine Schwiegermutter im Haus, die ich gepflegt hatte, dann die Schwangerschaft bei der es am Anfang nicht gut aussah! Aber dann sah ich hier all diese Frauen und ihre Probleme, dann kamen mir meine Problemchen wirklich lächerlich vor, daß ich mich fast schon schämte!!!! Ich kann mich über mein Leben echt nicht beschweren; Habe einen superlieben Ehemann, ein überallesgeliebtes Baby, ein großes Haus, einen Hund, mein Mann hat eine gutbezahlte Arbeit und ich zwar nur teilweise auch guten Job! Was will ich mehr??? Möchte nicht damit angeben; will nur sagen, daß ich mich schäme, gedacht zu haben, ich hätte ein schlechtes Leben nur wenn ich mal nen schlechten Tag erwischt hatte! Nur daß meine Schwiegermama, die ich ja gepflegt hatte, letzten September verstorben ist, macht mich etwas traurig! Hochachtung hier an alle Mamis, die ihr Leben trotz aller Probleme so prima meistern!!!!!!
FaMel
FaMel | 03.12.2007

ERFAHRE MEHR:

Traurig über das Geschlecht des Babys
27.07.2016 | 19 Antworten
An die Mütter mit schweren Neugeborenen
07.11.2014 | 35 Antworten
Traurig
03.02.2011 | 14 Antworten
über et eure erfahrungen?
27.01.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading