Wie kann ich mein Kind für Fehlverhalten bestrafen?

Amidala1984
Amidala1984
16.06.2008 | 5 Antworten
Meine Tochter ist jetzt 2 1/2jahre und macht momentan was sie will egal was ich sage Sie haut, kneift und beißt! und das nicht nur weil sie ihren willen nicht kriegt! Ich weiß in manchen situationen nicht wie ich darauf reagieren soll denn klapsen will ich sie nicht denn es würde nichts an ihrem verhalten ändern! Würde mich über Ratschläge sehr freuen Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
bestrafen
wichtig ist sie aus der situation rauszunehmen und sie überraschen. ich würd es so machen: das erste mal wenn sie etwas falsch macht "nein" sagen und eine zur situation passende konsequenz androhen. die konsequenz muss sofort wirksam sein, nicht erst später, denn das verstehen kleinkinder nicht. wenn sie den fehler dann direkt nochmal macht musst du die konsequenz dürchführen und ihr sagen, warum.
scarlet_rose
scarlet_rose | 16.06.2008
2 Antwort
Das kenne ich.
Mein zweijähriger Sohn ist auch so.Dieses Alter ist aber auch gemein.Wir müssen einfach hart bleiben und immer wieder nein sagen.Auch mal in einem schärferen Ton.Aber ich fühle mit Dir.Macht mich auch manchmal echt fertig. Aber auch diese Phase geht vorbei. LG Alex
mausi36
mausi36 | 16.06.2008
3 Antwort
Beruhigungsecke
meiner muß bei solchen Austritten in die Beruhigungsecke, wenn er dann wieder ruhig ist, erkläre ich ihm, daß ich solch e Verhalten nicht dulde und er wieder dort hineinmuß, wenn er das nicht sein läßt
4anja9
4anja9 | 16.06.2008
4 Antwort
Bestrafen
Zuerst sage ich meinem Sohn, wenn er nicht aufhört, dann kommt sein Lieblingsspielzeug für den Rest des Tages weg, sein Schmusetuch oder irgendwas anderes für ihn wichtiges. Wenn er nicht hört, bin ich schon dabei, das Teil wegzusperren, spätestens dann reagiert er schon und er schaut mir dann weinend zu wie ich seine Lieblingssache wegräume. Natürlich tut mir das Herz weh, wenn er so weint, aber da heißt es "hart" bleiben. LG
Tornado
Tornado | 16.06.2008
5 Antwort
Ich mach das auch so!
Meine tochter ist 2 3/4 und versucht im Moment echt alles um im vordergrund zu stehen. Ich verwarne sie einmal und beim nächste mal wird es dann ernst. Ist ein blödes Alter, aber ich denke es wird nicht besser. Wenn wir jetzt nicht eingreifen lernen sie es nicht mehr und machen irgendwann einmal was sie wollen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2008

ERFAHRE MEHR:

kind bestrafen
13.02.2015 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading