Tagesmutter oder Kindergarten?

mamasarah
mamasarah
06.05.2008 | 8 Antworten
Hey .. habt ihr einen Kindergartenplatz oder eine Tagesmutter?
Wenn ich bis Januar keinen Kindergartenplatz finde, könnte ich mich nach einer Tagesmutter umsehen.
Ich hab gehört, das die Kinder zu der Tagesmutter einen sehr engen Kontakt haben und davor hab ich Angst! Wenn ich dann wieder arbeiten gehe ich muss ich den Kleinen lange bei ihr lassen, denn meine Zeiten sind sch .. (Gastronomie)
Die haben ja nur max 5 Kinder zu betreuen und da hat mir meine schwägerin gesagt, das die Kleinen zu den Tagesmamis mehr bezug haben ..
Was habt ihr für Erfahrug gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich war selbst bei ner tagesmutter
meine mutter arbeietete seit der 8. woche vollzeit wieder und ich war ab da bei ner tagesmutter. bei mir wars so: mama ist mama und bleibt mama =) bei der tagesmutter sind ja noch die eigenen kinder und nichts gehört einem dort und man ist auch nicht das eigene kind etc. aber bei der eigenen mutter ist man dann der star sozuasgen. da gibts keine "konkurrenz" lg steffi
Lassome
Lassome | 06.05.2008
2 Antwort
wieso hast du angst?? ...
... wenn dein kind eine enge bindung zur tagesmutter aufbaut?? das ist doch nur gut für das kind!!! keine angst - das kind wird NIE vergessen, dass DU seine mama bist!!! und dich immer mehr lieben als jeden anderen. aber vertrauen ist sehr wichtig für unsere kleinen - und je enger die bindung an einen betreuer ist, desto mehr profitieren die kids davon. sie fühlen sich dann nicht "weggegeben" bzw. bestraft für etwas, das sie nicht verstehen!!!
lefteye
lefteye | 06.05.2008
3 Antwort
kiga oder tagesmutter
also mit tagesmutter kenn ich mich nicht aus mein großer geht in den kiga und mein kleiner ab august auch der große geht sehr gerne in den kindergarten freut sich aber auch wenn er aus ist und wieder zu mir geht wir haben glück das die oma neben an wohnt da ich altenpflegerin bin und in der nacht arbeite na ja und am we ist ja mein mann da ist nicht immer einfach alles unter einen hut zu bringen viel glück dir dabei
liara
liara | 06.05.2008
4 Antwort
Ich bin selber Tagesmutter und habe
teilweise Kinder die 10 Stunden und länger bei mir sind.Natürlich bauen die Kinder eine Beziehung auf, aber die Mama bleibt die Mama. Ich habe noch kein Kind gehabt, was mich der Mutter vorgezogen hat.Grins. Es ist für dein Kind besser eine Bezugsperson statt mehrere zu haben und keine Bindung aufzubauen, denn Bindung ist wichtig, sonst kann das Kind sich nicht wohlfühlen. Es lernt auch viel bei der TM und ebenso in der Kita. Ist aber keine gute Bindung vorhanden, dann will es auch nichts lernen. Das hast du schon in der Schule. Wenn der Lehrer doof ist, dann hast du auch keine Lust bei ihm zu lernen. Also mache dir keine Sorgen, auch wenn das Kind die Tm gerne hat, dich liebt das Kind und das ist doch toll oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2008
5 Antwort
wir haben eine Tagesmama in der Krabbelgruppe
und die hat auch sone kleine Maus jeden Tag von früh bis spät, und wenn die Mama die kleine Abends abholen will, dann weint das Kind und will zur Tagesmama ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2008
6 Antwort
.......
Danke für die Antworten! Mir wurde nur ein Floh ins Ohr gesetzt, dass die KInder einen zu großen Draht zur TM haben. Bin aber jetzt beruhigt, das es also auch gut ist bei einer TM.
mamasarah
mamasarah | 06.05.2008
7 Antwort
Hallo
also ich bin selber Tagesmutter und ich kann nur sagen die Kinder haben schon eine enge Beziehung zu mir aber die Eltern bleiben die Eltern!!Kein Kind sagt zu mir Mama!!Wenn du soo viel Angst hast das dein Kind dich "abschreibt"dann bring es in die Kita!Jedes hat seine Vor-und Nachteile
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2008
8 Antwort
Tagesmutter
Hallo, ich bin auch Tagesmutter und ich kann nur sagen wie meine kollegin oben schon das die Mama einfach die Mama bleibt. Das wichtigste ist nur das du die Zeit die du mit deiner Maus verbringst wirklich nur ihr gehört. Also wenn du Feierabend hast du dich ausschlieslich nur um sie kümmerst. Dann steht der Bindung nicht im wege. Und wie schon gesagt eine Bindung zur Tagesmutter muss sein. Viel Glück wünscht dir Lydia
LydiaPfisterer
LydiaPfisterer | 15.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Tagesmutter statt Kindergarten?
15.07.2012 | 13 Antworten
wird tagesmutter weiterhin bezahlt?
27.12.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading