Ich brauch mal ein wenig Aufmunterung : (

Kaelpu
Kaelpu
25.04.2008 | 5 Antworten
Meine Tochter ist 3 1/2 undseit zwei Wochen der reine Horror. Egal was ich sage sie folgt nicht, im Gegenteil sie macht erst recht weiter. Dann ziehe ich die Konsequenz daraus je nach Situation ins Zimmer schicken, Süßigkeiten Verbot, Fernseh Verbot oder das Einkassieren von bestimmten Spielsachen. Aber ich hab das Gefühl, das stört sie gar nicht. Egal wie ich sie bestrafe sie grinst mir frech ins Gesicht und das wars. Ich bleibe natürlich konsequent, aber bisher sehe ich kein Licht am Horizont. Egal was ich tue es scheint sie nicht zu kümmern. Keine Starfe scheint wirlich Wirkung zu zeigen, ich glaub das einzige woran sie so richtig hängt, ist der Kindergarten und den kann ich nicht verbieten.
Vielleicht hat jemand Tipps wie ich noch vorgehen kann, jetzt mal von hauen abgesehen, denn ich halte nichts von Gewalt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Danke
Vielen Dank ich weiß eh, dass ich einfach nur durchhalten muss. Irgendwann wird es besser :). Sie will halt unbedingt ihre Grenzen auslooten und das ist mit Job und Haushalt dann ganz schön stressig ^^
Kaelpu
Kaelpu | 25.04.2008
4 Antwort
mir gehts genauso
hallo meine spinnt auch die ganze zeit rum ist aber erst 2 seit sie ne impfung hatte war sie erst krank immer knatschig u will nur das machen was sie will vorallem abends tobt sie immer auf dem sofa rum und knallt immer an mich dran ich weiß auch nit wie lang ich da noch ruhe bewahren soll ich hoffe auf schöneres wetterdas sie draußen rumspringen kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2008
3 Antwort
ein wenig aufmunterung
ich denke, das ist die normale trotzphase...geht wieder vorbei...sie will dich ja provozieren....ihre grenzen abstecken...versuch es mal ganz anders...wenn sie schlimm ist und nicht hören will..tu es ihr gleich. wenn das nichts nützt, nimm sie in den arm..sag ihr wie lieb du sie hast und ignorier wenn sie dich provoziert...wenn ihr verhalten nicht das von ihr angestrebte ziel erreicht..läßt sie es womöglich.alles gute...
sonja4
sonja4 | 25.04.2008
2 Antwort
hmmmmm
warum macht sie des? ist ihr langweilig?? lass sie doch einfahc länger im kiga und dann daheim spielen und ab ins bett :D hm.. aber ne andere atrafe keine ahnung... ihr vielleciht einfahc erklätren des es dich traurig macht oder stört wenns sies tut oder so?! vielle icht klappts ja!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2008
1 Antwort
oh ja...
meine ist auch in der phase. aber nicht aufgeben und konsequent bleiben. auch wenn sich erst keine erfolge zeigen, später wird man es sicher merken und dann bist du dankbar dafür, dass du in der schweren zeit die nerven behalten hast. aber ich weiß ganz genau, was du meinst. ich seh das aber bei meiner schwester, die wurde nicht so streng erzogen wie ich und sie ist jetzt mit fast 19 noch bockig, wenn meine eltern ihr was sagen. deswegen die hoffnung nicht aufgeben. die mühlen mahlen halt nur sehr schleppend in der phase..
Supermami86
Supermami86 | 25.04.2008

ERFAHRE MEHR:

wenig Fruchtwasser in 20. SSW
26.07.2016 | 3 Antworten
wenig fruchtwasser 36+1 ssw
03.11.2014 | 10 Antworten
Sie hat nur noch wenig Fruchtwasser!
24.07.2011 | 8 Antworten
zu wenig fruchtwasser in der 33ssw
27.11.2010 | 3 Antworten
Kind wiegt angeblich zu wenig
20.07.2010 | 13 Antworten
will meine freundin aufmuntern!
14.06.2010 | 6 Antworten
zu wenig Fruchtwasser
19.04.2010 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading