Was können Eure 22 Monate alten Zwerge?

Lula1111
Lula1111
25.09.2013 | 4 Antworten
Hallöchen und guten Abend,
heute war ich doch sehr erstaunt von meinem Zwergi. Er kam aus dem Kindergarten und fing plötzlich an zu zählen. Zuerst schaffte er es bis zur zehn. Und nach einigem Vorsagen klappte es nach kurzer Zeit schon bis zur 25.
Ich bin total verwundert, denn normalerweise fängt das Zählen doch viel später an. Zudem haben die Kinder im Kindergarten eine ABC-CD gehört. Von dieser CD singt Elias immer wieder einige Passagen und ich habe das Gefühl er würde genau verstehen was er da erzählt. Einige Buchstaben kann er schon in richtiger Reihenfolge wiedergeben und teilweise sogar rückwärts, was ich selbst heute nicht kann ;-)
Nun weiß ich gar nicht wie ich darauf reagieren soll und ihn bestmöglich fördern kann. Ist das denn normal bzw. dem Alter entsprechend oder ist Zwergi einfach nur "frühreif"?

Hinzu kommt, dass er sich allgemein sehr für Buchstaben und Zahlen interessiert. Sieht er irgendwo ein groß gedrucktes Wort, erfragt er die einzelnen Buchstaben und erkennt einige auch schon von alleine.

Was können Eure Kleinen mit 22 Monaten denn schon?

Ich bin gespannt auf viele interessante Antworten :-)


Liebe Grüße und noch einen schönen Abend wünschen Lula und Elias
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich hatte damals auch so ne Frage gestellt als meine so alt war, gefördert hab ich nix, sie war jetzt im April 3 und sie ist immer noch so . Was ich mittlerweile mach, ich kauf ihr so vorschul Hefte wo sie machen kann, auf die ist se ganz scharf.
rosafant1980
rosafant1980 | 25.09.2013
2 Antwort
das ist recht normal für das alter, wenn die mäuse sich dafür interessieren. da saugen sie wissen auf wie ein schwamm ^^ nur ist noch nicht gesagt, dass sie das auch so behalten. mein erster sohn konnte mit 12 monaten bis 10 zählen. er hatte aber sonst kein interesse mehr zahlen zu sagen. jetzt ist er 3 und wenn er mal lust hat zu zählen, dann kommt er bis 30. meine älteste fing aber auch erst so mit 2 an zu zählen und hatte viel interesse das zu lernen... nur kein talent ^^ mit 4 kam sie auswendig gelernt bis 20.... mit 5 jahren dann bis 30. alles darüber fällt ihr noch schwer. das alphabet hatte amelia dafür mit 2 jahren schon komplett drauf. mit 4 auch schriftlich. mein sohn hat dafür noch keinerlei interesse, auch wenn er schon einige buchstaben kennt. fördern in dem sinne tue ich nicht.... ich beantworte ihre fragen und lese bücher mit ihnen ;) die vorschulhefte hat die große gern gemacht. der kleine hat mit seinen 3 jahren nur interesse dran, wenn die große das macht und kommt meist sogar schneller auf die antworten. nur wenn ich ihm aufgaben davon geben will, dann sagt er, dass er uns ja nicht zeigen will was er kann :D ich glaub er hat einfach keine lust dazu was zu tun, was wir möchten ^^ er isn ziemlich sturer kopf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2013
3 Antwort
Vielen Dank für Eure Antworten :-) Dann ist bei Zwergi ja alles im grünen Bereich. Wir lesen, singen und reden wirklich sehr viel. Vielleicht finde ich auch irgendwo Vorschulhefte oder wir schreiben einfach so mal Buchstaben. Je nachdem worauf er Lust hat :-) Momentan findet er sein Spielzeug uninteressanter als einfach nur zu reden und zu Singen ;-)
Lula1111
Lula1111 | 26.09.2013
4 Antwort
Meine Tochter ist 21 Monate alt und kann bis 4 zählen. Da singen sie immer ein Lied im Kindergarten. Deswegen kann sie das. Schrift findet sie noch nicht interessant. Meine Tochter spricht einfach viel nach. Sie kann von mehreren Kinderliedern etwa die Hälfte des Textes und die ganze Melodie singen. Sie spricht super, nur die Grammatik stimmt oft noch nicht, wenn sie frei spricht . Sie kann von Ereignissen vor über 6 Monaten erzählen. Sie kann "Wenn-Dann-Bedingungen" aufstellen. Neulich hat sie zu meiner Mutter, die das erste Mal auf sie aufgepasst, gesagt: "Mama arbeitet; wenn fertig ist, kommt wieder Hause. Oma neu Windel machen?" Sie kann Puzzles machen, auf denen die Altersangabe ab 3 Jahre steht.
Kristen
Kristen | 26.09.2013

ERFAHRE MEHR:

Wutausbrüche bei 16 Monate alten Kind?
30.03.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading