⎯ Wir lieben Familie ⎯

Wie lange lasst ihr eure kinder Fernsehen?

lanunanni86
lanunanni86
23.06.2012 | 57 Antworten
... noch ´ne Frage wie lange lasst ihr eure Kinder am Tag Fernsehen ? (Und wie alt sind sie ?)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

57 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
bisher warens etwa 2-3 stunden am tag *hust* meist wirklich einfach nur nebenbei, aber der doc hat geschimpft zur u9 ^^ amy kam allerdings etwas übermüdet nachm kindergarten zum test und hat den konzentrationstest mit dem puzzlen nicht geschafft. alles andere war einwandfrei. wie auch immer . wiederholung in 6 monaten und fernsehen nu erstmal auf 30 min reduziert ;) vielleicht hilfts ja was. kids sind 5 und 2, 5 jahre alt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2012
2 Antwort
Meine Kinder sind 2, 5 und 5, 5 Jahre und die schauen täglich ca. 1- 1 1/2 Stunden TV.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2012
3 Antwort
meine tochter ist 4 und schaut unter der woche nur in einzelnen ausnahmefällen. sonntags darf sie vormittags schauen, das mache ich nicht von zeit, sondern von sendungen abhängig. meist siebenstein, tom und das erdbeermarmeladebrot mit honig und die sendung mit der maus. schaut sie unter der woche mal, dann eigtl immer dvd's. lauras stern, bali, feuerwehrmann sam etc.
julchen819
julchen819 | 23.06.2012
4 Antwort
meine is 4 und schaut abends den sandmann oder ne folge shaun das schaf und ab und an mal nachmittags paar min ne tiersendung..meist schaut sie aber eh nur paar min hin und beschäftigt sich dann anderwertig..dann wird die glotze auch wieder ausgemacht..wenn doofes wetter is gibts hin und wieder auch mal nen film..könig der löwen oder dergleichen..aber das eher selten jetzt is sowieso nich das wetter dazu zum drinnen hocken..und wenns ma blödes wetter is, spielen wir eher was zusammen, als vorm tv zu sitzen
gina87
gina87 | 23.06.2012
5 Antwort
ich mach das nicht zeit abhängig wenn sie fragt sagen wir ja nein und dann guckt sie mal ne stunde oder auch mal zwei und es ist aber auch oft so das sie kurz guckt paar minuten und dann wieder spielt und das nur so im hintergrund läuft, achja und sie ist 6 jahre
katja190406
katja190406 | 23.06.2012
6 Antwort
Fernsehn guckt meine fast nie spielen ist viel schöner
sabrinahwi
sabrinahwi | 23.06.2012
7 Antwort
Meine 7-jährige schaut gerne eine Meerjungfrauensendung. Da diese abends kommt, schaut sie sie auf Youtube. Sie darf zwei Folgen am Tag schauen. Und zwar nach den Hausaufgaben. Mein 5-jähriger schaut ca. eine Stunde am Tag fern. Sofern wir zu Hause sind. Wir sind im Moment so viel unterwegs, dass er selten dazu kommt. Und mein 2-jähriger schaut gar kein fern. Wir verreisen in einer Woche und haben für die lange Fahrt einen DVD Spieler fürs Auto gekauft. Haben zur Probe mal eine DVD aus der Bücherei geholt mit Thomas, der Eisenbahn. Da hat er tatsächlich mal eine ganze Folge geschaut.
Noobsy
Noobsy | 23.06.2012
8 Antwort
Meine große schaut ca 1 - 2 stunden . sllerdings hängt das stark vom wetter ab und wann sie rein kommt und wann sie morgens aufwacht Celina ist 5 1/2 Leanne 2 schaut ab und zu mal mit aber eigentlich nie länger als 5 minuten
bluenightsun
bluenightsun | 23.06.2012
9 Antwort
Hallo unser Großer die kann er sich selbst einteilen wenn er Tv schauen will . und wenn alle aufgebraucht sind .. Getriebe kein Tv mehr . wenn man alle zusammen zählt kommt man auf 5 Std. die Woche . und die bekommt er jeden Montag .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2012
10 Antwort
Anna wird bald drei . Sie schaut etwa 20 Minuten am Tag . Eric ist 7 und schaut meist auch so nur Wochenende darf er Mittags, wenn Anni schläft noch nen Film schauen..
rudiline
rudiline | 23.06.2012
11 Antwort
Glaubst du im Ernst, das du hier eine ehrliche Antwort auf deine Frage bekommst? Das ist doch schon wieder so eine Sreitfrage, wo die Superdupiklasseallesrichtigmachmuttis alle behaupten, sie haben nicht mal einen Fernseher, oder kinder haben die vom alter her noch kein Fernsehen schauen können . Ich hab ja die Hoffnung, das es trotzdem Mütter gibt die ehrlich sind und antworten . Also: Meine Jungs sind 8 und 10 Jahre alt und sie schauen fern und spielen auch Playstation . je nach Wetterlage unterschiedlich! In der Woche schauen sie nach dem Abendessen von 18.30 . bis 20.00 Uhr fern und sind bis dato draussen mit ihren Freunden und Schulkameraden, wenn draussen schlecht Wetter ist, dann auch mal nach den Hausaufgaben 1 Sunde Playstation . aber trotzallem erst, wenn Hausaufgaben erledigt sind und ihre Aufgaben zu hause auch fertig sind . Solange wie Fernsehen nicht den Alltag des Kindes bestimmt und die Eltern ein Auge drauf haben, ist es doch alles kein problem
PingPongblase
PingPongblase | 23.06.2012
12 Antwort
@PingPongblase Ich war ehrlich . Wüsste nicht warum die Kids soviel fern schauen sollten . Eric interessiert sich zum Glück auch nicht für Videospiele . Kann er später noch genug machen .
rudiline
rudiline | 23.06.2012
13 Antwort
@rudiline Na das freut mich, das es noch ehrliche Mamis hier gibt . ich habs schon anders kennengelernt . Gruß an Dich .
PingPongblase
PingPongblase | 23.06.2012
14 Antwort
Meine ist 2 und es ist verschieden mal 20 Minuten mal ne stunde und wenns danach ist könnens auch mal 3 stunden sein. Es gibt aber auch Tage wo se gar net schaut.
rosafant1980
rosafant1980 | 23.06.2012
15 Antwort
@PingPongblase Du lehnst dich ganz schön weit aus dem Fenster mit deiner Behauptung. Du stellst uns alle als Lügner da. Kennst du uns und unsere Kinder alle persönlich, dass du sowas behaupten kannst ? Wenn ich schreibe, dass es momentan bei uns 1-1 1/2 Stunden sind, dann denke ich, hast du nicht das Recht, das in Frage zu stellen und mich als Lügnerin hinzustellen. Find ich sehr unverschämt von dir. Wobei ich mich auch frage, warum ich da lügen sollte ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2012
16 Antwort
Warum wir lügen doch alle
sabrinahwi
sabrinahwi | 23.06.2012
17 Antwort
Warum fühlt Ihr Euch denn alle angeghriffen von PingPongblase also ich versteh schon was se meint und ich fühle mich auch net angegriffen oder als Lügnerin bezeichnet
rosafant1980
rosafant1980 | 23.06.2012
18 Antwort
verstehe nicht wieso ihr euch von pingpongblase angegriffen fühlt . ich finde sie hat da schon recht.. gibt viele die das doch sehr´, naja, frei halten mit der erlichkeit was die zeit betrifft.. und manche schreiben sie haben gar kein tv, schreiben aber nicht das die kids aufm läpi schauen
bluenightsun
bluenightsun | 23.06.2012
19 Antwort
@rosafant1980 lol..oh deins hab ich jetzt erst gelesen . :-)
bluenightsun
bluenightsun | 23.06.2012
20 Antwort
@bluenightsun
rosafant1980
rosafant1980 | 23.06.2012
21 Antwort
Kann gar nicht verstehen, warum sich da einige über meine Meinung aufregen, ich hab hier noch keinen Beitrag gelesen, wo drin stand, das einige keinen Fernseher haben, oder seit ihr beim Motzen besser als im Lesen? . grübel .
PingPongblase
PingPongblase | 23.06.2012
22 Antwort
Es ist schön, das wenigstens ein paar unter euch meine Antwort "richtig" gelesen haben .
PingPongblase
PingPongblase | 23.06.2012
23 Antwort
@PingPongblase "Glaubst du im Ernst, das du hier eine ehrliche Antwort auf deine Frage bekommst?" Was soll man denn an diesem Satz nicht richtig lesen ? Für mich ist der Satz eine eindeutig Aussage, dass die Fragestellerin hier keine ehrliche Antwort bekommt, weil wir eh alle bei unseren Antworten lügen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2012
24 Antwort
Äh man sollte mehr Lesen wie nur einen Satz
rosafant1980
rosafant1980 | 23.06.2012
25 Antwort
@LiselsMama Ja, ich bin schon ein sehr unverschämtes Mädchen, den ich schreibe und sage immer was ich denke, du nennst es unverschämt, ich nenne es Ehrlich! Ich wollte keinen von Euch angreifen, es ging mir um die eventuell noch kommenden Antworten, ich erklähre es dir: Diese FRage mit Fernsehen bei Kindern kamm schon gefühlte 1 Trillion mal . Einige schrieben, ihre kinder dürfen garnicht fernsehen und es gab riesen diskusionen gegen die Mamis die es ihren Kids erlauben, ein paar Tage später hat eine Fernehschaugegnerin, die ja keinen Fernseher hat einen beitrag verfasst, da ging es darum, was andere Kinder an serien schauen, denn ihre schaut nur Barbie und Ponnyfilme . wie das wenn sie keinen Fernseher hat und andere als Rabenmütter beschimpft? Das war nicht das erste und einzige mal, das man soetwas durch zufall mitbekommt . verstehst du nun, was ich damit sagen wollte?
PingPongblase
PingPongblase | 23.06.2012
26 Antwort
wir haben tatschlich KEINEN fernseher zu hause . dafür einen laptop. auf dem darf meine tochter etwa alle zwei tage eine folge 'karlsson vom dach' gucken. manchmal schaut sie auch mehrere tage hintereinander eine. eine folge dauert übrigens etwa 20 minuten. als wir die dvd geschenkt bekommen haben, hab ich eine folge mit meiner tochter zusammen geguckt und ihr danach fragen gestellt und sie erzählen lassen, was passiert ist. sie hat sich überraschend gut an alles erinnert. einige sachen hat sie falsch verstanden, das is okay glaub ich.. ich hab daran auf jedenfall gemerkt, dass es kein sinnfreies GLOTZEN ist. kinder in dem alter können mit inhalten dieser sendungen tatsächlich selbst arbeiten. mir ist wichtig, das fernsehen in den alltag zu integrieren. von anfang an. damit meine tochter lernt, dass es eine beschäftigungsmöglichkeit von vielen ist. bla bla bla..ende des liedes: alles in maßen.
goldfischi
goldfischi | 23.06.2012
27 Antwort
Man sollte aber keinen Satz aus einem Zusammenhang reisen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2012
28 Antwort
Ich wollte keine von euch angreifen und wenn es so rüberkam möchte ich mich in aller Form bei den jenigen entschuldigen, die es so aufgefasst haben! Vielleicht habe ich mich auch einfach falsch ausgedrückt, was ja jedem mal passieren kann .
PingPongblase
PingPongblase | 23.06.2012
29 Antwort
@PingPongblase Ich weiss, dass es hier die eine oder andre gibt, die es mit der Wahrheit nicht so hat und sich nach einer Lüge in dem einen Beitrag, promt im nächsten Beitrag verrät. Aber mich hat halt der besagte Satz sehr gestört, weil ich nicht wüsste, warum ich bei meiner Antwort lügen sollte. Aber egal . letztendlich ist es jedem sein Ding, ob und wie lang er seine Kinder vor der Glotze parkt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2012
30 Antwort
@PingPongblase Wofür Entschuldigst du dich, getroffene Hunde bellen, das ist wohl bekannt und wer nichts zu verbergen hat, der fühlt sich auch nicht angegriffen . so wie ich und auch ein paar andere hier. popcorn holen , pass auf was jetzt passiert, jetzt hab ich Lunte gegeben . lach
TeeundWurst
TeeundWurst | 23.06.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Schwimmunterricht und sehr lange Haare?
09.03.2015 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x