Warum gucken alle so blöd, wenn ein Kind schreit?

JonahElia
JonahElia
08.06.2012 | 20 Antworten
Wenn Jonah, wie eben beim Einkaufen, seinen Willen nicht bekommt, dann geht es los (nicht mehr so oft wie früher)...ich kann da gut mit umgehen, aber die gaffenden Blicke und dummen Sprüche der anderen sind echt nervig...Schon als er ein Baby war und im Supermarkt geschrieen hat, meinten alle: Der Arme, hat er Hunger? Klar doch, gehe immer mit meinem halb verhungerten Baby einkaufen...ne, ne
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich Frag dann meist immer nach ob se noch Nie ein schreiendes Kind gesehen haben wo Zickt
rosafant1980
rosafant1980 | 08.06.2012
2 Antwort
oh das kenne ich auch noch von früher meiner hat sich mal auf den boden geschmissen, bin stück weitergegangen und nicht drauf eingegangen, kam doch eine trulla vorbei und meinte ich wäre unfähig mutter zu sein.
Petra1977
Petra1977 | 08.06.2012
3 Antwort
Kenn ich nur zu gut oder der spruch der ist verzogen wenn er mal zornig wird. Mit 8 monaten. Und nicht alles bunte was es im.laden gibt nicht haben darf
Terrornine
Terrornine | 08.06.2012
4 Antwort
Ach denk dir nichts, solche gibt es immerwieder^^ oft sinds die Kinderlosen:-)
Lia23
Lia23 | 08.06.2012
5 Antwort
Heute im Bus hat meine Flocke gequietscht und sich gefreut, dass sie aus dem Fenster gucken kann und zwei Reihen vor uns saß ein Mann mit seiner Zeitung und hat sich ständig mit einem "hooo" umgedreht mit genervter Miene. Hätte er mich angesprochen, warum das Kind quietscht, hätte ich gesagt, dass er dankbar sein soll, dass sie quietscht und lebt, weil sie später seine Rente zahlen wird... Naja. Leider sind viele Menschen irgendwie ein wenig komisch, was das betrifft... Verstehe dich gut!
2011schneckchen
2011schneckchen | 08.06.2012
6 Antwort
naja weil immer mehr Leute wenig Verständnis für ein Kind haben... leider. und am leibsten sind mir diese klugscheisserchen...lach... "das arme Kind"
rudiline
rudiline | 08.06.2012
7 Antwort
Ich gucke auch ... meist hab ich aber ein mitleidiges Grinsen im Gesicht und wünsch der Mutter gutes Durchhaltevermögen. Mein Standartspruch an die Leute, die mich damals blöd angeguckt haben als Nele ihre Ausraster in der Öffentlichkeit hatte: wollen Sie dat Kind haben ?? Die ist gaaaanz lieb, wenn sie net ihre 10 Minuten hat. EHRLICH!!! Meist war die Sache erledigt und Nelchen brüllte weiter ;O) In ganz harten Fällen hab ich sie einfach liegen lassen und hab meine Liste abgearbeitet. Als ich zurück an der Kasse war wars meistens gegessen ;O) LG PS: einmal hab ich ner "übernetten" Omi an Kopf geknallt ohne dass sie was gesagt hatte : "Gute Frau, das Kind hat keinen Hunger - sie hat sich nur vollgeschissen" ... DEN Blick hätteste ma sehen sollen *lach* Als Mutti darfste sowas nicht an dich ranlassen !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.06.2012
8 Antwort
Das kenne ich auch. Bei der ersten Tochter hab ich mich am anfang auch immer etwas unwohl gefühlt, wenn sie im Laden geweint hat. Nach einer Zeit war mir das egal wenn die Leute gegafft haben. Jetzt ist sie fast 4, und versucht auch ihren Willen durchzusetzen. Wenn die Leute tuscheln oder gaffen, gaff ich zurück. Dann schauen die ganz schnell weg. Ich hab keine Lust das sie alles bekommt, nur damit sie nicht brüllt.
Fruehlein83
Fruehlein83 | 08.06.2012
9 Antwort
Sag beim nächsten Mal ganz laut: Ach mein Sohn ich bin so stolz auf Dich! Du kannst soooo toll fremde Menschen nerven Wirst Dich wundern, wie viele dann beschämt weggucken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2012
10 Antwort
solche Leute waren selber nie Kinder und immer ganz leise und ganz brav
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2012
11 Antwort
Was stören Dich denn die Kommentare der anderen? Beachte Sie doch einfach nicht. Wenn Du ein Kind weinen hörst, geht sicher auch dein Mutterinstinkt an und möchtest es trösten. Das ist doch gar nicht böse gemeint von den Leuten, zumindest von den meisten. Wurde auch schon angemotzt, weil mein Kind im Bus sang - ich sollte es wörtlich: "ausstellen" - meine Antwort dazu war folgende: "Na dann zeigen Sie mir doch mal den Ausschalter, oder soll ich es mit Schokolade vollstopfen, damit es Karies bekommt und übergewichtig wird, denn das wird Sie - weil Sie nämlich andauernd singt und lebensfroh ist." Darauf war STILLE im Bus, nur Marlene sang weiter!
deeley
deeley | 08.06.2012
12 Antwort
Ahhhh das kenne ich :D Meiner hat sich regelmäßig vorm Duplo Regal hingeschmissen wenn er keins bekommen hat :D Was haben da immer alle geschaut. Am Anfang wars mir ja echt peinlich aber irgendwann hab ich nur npch gelacht und bin weiter.
chica18
chica18 | 08.06.2012
13 Antwort
Einen Kommentar von einer Frau fand ich mal gut: Ich bewundere sie, dass sie damit so gut umgehen, es gibt leider genug Eltern, die ihre Kinder dann anschreien oder anpacken......aber wie gesagt, es nervt mich einfach nur
JonahElia
JonahElia | 08.06.2012
14 Antwort
Ganz ehrlich? ich hab zwar nie was gesagt, aber mir auchg ift bei anderen gedacht "was hat das Kind nur?" An meine eigene Kindheit kann ich mich nimmer erinnern und während ich aufgewachsen bin gab es Null kleine Kinder in meiner unmittelbaren Umgebung - alle waren eher in meinem Alter oder dem meiner Eltern. Ich denke, wenn man selber Kinder hat, und das noch nicht vergessen, dann wundert man sich nicht. sonst eben schon.
BLE09
BLE09 | 08.06.2012
15 Antwort
hehe jaaaaa, kenn ich auch. Finn unser Großer im Kiwa am nöel weil er kein Bock mehr hatte, ich genervt weil ich was im Laden vergessen hatte und es erst beim packen aufs Band bemerkte, und unser Baby was langsam unruhig wurde, und dann gings ja los mit dem tollen Theater weil Mama ja NEIN gesagt hat. Da sagte doch echt ne Oma "sind sie sich auch so eine dessen Kind nix süßes darf? Nun geben sie ihm doch den Riegel" BITTE WAS? 1. was geht SIE das grade an und 2. NEIN ist NEIN punkt. Und mein großer guckte sie nur an und sagte ganz patzig "das geht dich gar nichts an"....
Blue83
Blue83 | 08.06.2012
16 Antwort
....normal sagt er nie sowas und zu fremden schon gar nicht, aber da mußte ich dann doch grinsen und hab nur innerlich gedacht "genauso so sieht es aus" sie murmelte dann noch etwas von 3 Kids und keins erzogen etc. Aber was soll man da machen? Die Kids haben nun mal ihre Bock-Phasen und das nicht nur zu Hause oder auf dem Spielplatz sondern eben auch im Supermarkt, und nur weils peinlich sein könnte, bekommen meine Kids sicher nicht ihren Willen. Im übrigen ist mir mal aufgefallen, das Muttis mit Kids im selben Alter oder etwas älter dann immer grinsen nach dem Motto " haaa nicht nur meins ist/war so" dann die wo man genau sieht das sie denken "unerzogen, meine waren nie so" und dann die kopfschüttelfraktion der älteren Generation wo es wohl früher ein Satz heiße Ohren für so ein Verhalten gegeben hätte.
Blue83
Blue83 | 08.06.2012
17 Antwort
solange sie ""nur"" gucken....wenn jemand was sagt würd ich wohl mal nett nachfragen was an nem weinenden Kind so ungewöhnlich ist. ein Hund bellt ja auch mal, ein erwachsener der unzufrieden ist meckert und ein Kind weint nun mal. solche Leute sind einfach dumm, meist kinderlose junge Leute oder ältere mit Kindern, wo es das früher aber nieeeeee gegeben hätte......... nee ist klar....weil es da sofort eine gelangt gegeben hätte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2012
18 Antwort
Wir hatten das auch schon alleine heute erst wir sind bus gefahren und draußen sollte er hand!weil straße usw. und wollte nicht da sagte ich nur endweder mama oder papa hand. er wollte aber nich und schmieß sich auf den boden. dann nahm ich ihn auf den arm und habe ihm erklärt das er hand muss! und er schrie wie am spieß und welche blicke man dann erntet ist echt brutelXD mich lässt so was total kalt! dann auf dem heim weg wieder bus hat er sich total gefreut und gelach und rum gequitsch da dreht sich nen alter mann um und meinte doch ich soll dafür sorgen das er seine klappe hält! es seine ja nicht zum aushalten. da sagte ich nur bitte was ich werde garnichts tun und sie sind ja so perfekt und ohne freude zur welt bekommen!!!!!!! das ging dann echt mal garnicht ich kann es irgend wie nur schwer bzw garnicht verstehen das manche menschen so untollerrand gegenüber schreienden oder lachenden kinder sind immer hin sind sie unsere zukunft und jeder von und war auch mal klein!
xXJackyXx
xXJackyXx | 08.06.2012
19 Antwort
Das sind meißtens die Leute , die selbst keine Kinder haben.. Ich kenne das zu gut. Da muss man einfach drüber weg sehen... Noch schlimmer finde ich es , wenn wild fremde Leute kommen und sich halb in den Kinderwagen lehnen und mit meinem Kind sprechen oder es sogar anfassen, da könnt ich platzen
Kroemmel
Kroemmel | 08.06.2012
20 Antwort
ja, kennt wohl jede mama aber jakob ist immer voll cool, wenn ihn jemand angafft oder sogar anspricht: "du brauchst mich gar nicht so anzugucken und reden darf ich mit fremden auch net!" das hat sich dann meist erledigt, weil die leute beschämt weggehen oder sich umdrehen. früher als er noch net reden konnte, hab ich die leute immer gefragt ob sie schon so spießig auf die welt gekommen sind oder auch mal kinder waren?! meist war dann auch ruhe ;o) oft half auch einfach ignorieren, wenn sie mir net gar zu penetrant wurden :o)) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.06.2012

ERFAHRE MEHR:

15 monate kind schreit nachts immer
10.09.2017 | 4 Antworten
Kind einer guten Freundin nervt
18.10.2016 | 12 Antworten
kind schreit nach baden
21.06.2014 | 15 Antworten
fix und fertig! kind nur am quengeln
13.02.2013 | 17 Antworten
Kind schreit bis zum erbrechen
15.10.2012 | 3 Antworten
5 wochen altes baby schreit und schreit
11.06.2012 | 29 Antworten
Baby 4 Monate schreit wenn es müde ist
19.04.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading