Bitte Wichtige Frage (Trocken werden)

JonahElia
JonahElia
17.10.2011 | 16 Antworten
Mein Sohnemann (wird im Dez 3) geht deit Do. auf die Toilette und Pampers ist tagsüber weg....Ging auch ziemich gut...Seit gestern schreit er, er will nicht aufs Klo, richtige Heulattacken, die mich innerlich aufregen, weil ich es nicht verstehe, einen Rückzieher will ich aber nicht machen, da er es ja gut gemacht hat und er von Natur ein ziemlicher Sturkopf ist...wie soll ich reagieren?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@JonahElia
So würde ich das auch machen!Naja und wenn er in den letzten Stunden nicht alzuviel getrunken hat ist es ja auch gut möglich das er im Moment einfach nicht muß!
Nicolino
Nicolino | 17.10.2011
15 Antwort
Danke euch....
ja im Moment hat er auch nur seine Unterhose an, ich frege ihn regelmäßig, ob er muss... Ich schimpfe auch nicht, wenn er in die Hose macht, ziehe ihm einfach was neues an.....schaun mer mal
JonahElia
JonahElia | 17.10.2011
14 Antwort
@ostkind
Naja, jedem das seine!Ich habe aber schon immer warmes Wasser genommen! Mir hat auch mal jemand gesagt ich solle Nico stundenlang in seiner nassen Windel rumlaufen lassen, aber das kam für mich auch nie infrage!
Nicolino
Nicolino | 17.10.2011
13 Antwort
@Nicolino
hmm, ist halt unangenehm... find ich jetzt nicht tragisch dieses gefühl im zusammenhang mit einpullern... mit kalten wasser abduschen, was der urspüngliche tipp war, fand ich auch ein bills krass , aber der kalte, nasse waschlappen ist für mich vertretbar.
ostkind
ostkind | 17.10.2011
12 Antwort
@ostkind
Naja, ich habe Nico schon mit warmen wasser gewaschen, denn nur mit kaltem wasser sehe ich schon als Bestrafung an!
Nicolino
Nicolino | 17.10.2011
11 Antwort
@Nicolino
na genau, das mein ich auch. gut fand ich auch den einen tipp einer mama hier, die ihr kind erklärte, dass man eingepullertes nur mit kalten wasser sauber machen kann. also vllt reicht auch ein kalter waschlappen. hintern und beine abwischen, neue hose/unterhose an, fertig. nicht mehr reaktionen, kein schimpfen. das wird denen dann schnell zu blöd, wirst sehen.
ostkind
ostkind | 17.10.2011
10 Antwort
@deeley
Woher möchtest Du denn so genau wissen das er keine Angst hat? Kinder bilden sich doch die tollsten Sachen ein und wissen dann nicht immer richtig damit umzugehen! ich habe jetzt grade aber auch meine Erfahrung zu diesem Thema geschrieben und ich sehe das aber auch so mit dem Thema seinen Willen zu bekommen!
Nicolino
Nicolino | 17.10.2011
9 Antwort
@JonahElia
Ok, dann kam das falsch rüber!Kein Problem! Nico hatte das zwischendurch auch mal, aber ich habe dieser Phase einfach keine Beachtung geschenkt!Wenn er dann in die Hose gemacht hatte, habe ich nicht geschimpft sondern ihm einfach gesagt er solle seine Hose aus ziehen und dann bekam er eine neue an!Er hat dadurch wahrscheinlich seine erhoffte Aufmerksamkeit nicht bekommen und er hat dann auch schnell wieder ins Töpfchen gemacht!
Nicolino
Nicolino | 17.10.2011
8 Antwort
@Nicolino
Der Kleine wird keien ANGST haben, wenn er ein Sturkopf ist, wie meine Tochter auch, dann will er einfach seinen WILLEN. Er hat keine LUST aufs Klo zu gehen, also will er nicht und das erreicht er mit Brüllerei. Er ist 3 - er sollte in dem ALTER sehr gut verstehen, was los ist.
deeley
deeley | 17.10.2011
7 Antwort
...
na denn geht er halt nicht auf's klo, würde ihn da nicht zwingen. verlangt er auch nach seiner pampers? wenn nicht, lass ihn doch in der wohnung einfach mit unterhose rumrennen und warte, was passiert. vllt machst du etwas zuviel tamtam um die sache und er fühlt sich bedrängt. lass ihn mal von alleine ankommen oder schau, wie er nach einem malheur reagiert. cool bleiben ;-)
ostkind
ostkind | 17.10.2011
6 Antwort
..
Du, ich glaube nicht, dass er ANGST hat. Er wird einfach keine LUST haben. Würde dran bleiben und keinen Rückzieher machen. Er will Dich austesten.
deeley
deeley | 17.10.2011
5 Antwort
Versteht mich bitte nicht falsch....
ich bin die letzte, die mit dem Trocken werden Druck macht, habe nie Töpfchentraining gemacht oder ähnliches und habe abgewartet, bis er bereit war ...soll ich ihm nun wieder Pampers anziehen??????Der Kleine Mann steigert sich, wenn er seinen Willen nicht bekommt immer so hinein..........
JonahElia
JonahElia | 17.10.2011
4 Antwort
@Nicolino....
ach man...so meine ich das doch nicht, verstehe nicht, warum es erst geht und dann nur mit Geschreie und meine Frage ist, wie gehe ich in diesem Moment damit um.......
JonahElia
JonahElia | 17.10.2011
3 Antwort
@JonahElia
Es macht dich ärgerlich weil ein fast 3 jähriger nicht genau begründen kann warum er vielleicht Angst hat auf die Toilette zu gehen?!Ok...
Nicolino
Nicolino | 17.10.2011
2 Antwort
Nein,
obwohl er ein Supererzähler ist, kann er es nicht begründen...das macht mich ja so ärgerlich.........
JonahElia
JonahElia | 17.10.2011
1 Antwort
warum will er denn nicht aufs klo?
begründet er es? ich würde auch dran bleiben, ihm immer und immer wieder erklären, dass er groß ist und keine windel mehr braucht.
julchen819
julchen819 | 17.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Trocken werden im KiGa
28.04.2014 | 9 Antworten
4 jährige wird nicht trocken- zu faul?
05.06.2013 | 54 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading