hat sich die windel ausgezogen

defrack
defrack
12.08.2011 | 21 Antworten
hallo
meine tochter ist 4 1/2 jahre,
tagsüber trocken.
für die nacht hat sie trainingswindeln.
heute morgen stand sie dann mit der trockenen windel in der hand vor mir und meinte sie will auch zum schlafen keine mehr haben.

das find ich mal so richtig toll

trotzdem kommt das jetzt etwas überfallartig, denn....was mach ich jetzt mit dem bett falls doch was rein geht?

was haltet ihr den von nachts wecken ?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
@Ullchen
jo is besser, wenn wir es beenden. ES HAT KEINEN SINN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Helimouse
Helimouse | 13.08.2011
20 Antwort
vorallending....
der begriff abwertend:definiere mir den begriff bitte mal????!!!!!!!!!!!!!!!!! abwertend ist, dich als dümmlich oder andere leute hier zu betitteln...oder dich in jeglicher anderen unnetten art zu bezeichnen oder die zu äußern.das ist abwertend-ich habe so nicht geschrieben.ich habe sachlich meine meinung vertreten.ich soll eure akzeptieren, aber wenn ich mich äußere ist alles krankhaft oder abwertend! ihr lasst genauso wenig meine meinung zu, wie ich eure.akzeptiert das und hängt euch nicht daran auf.nur ich lass mir nicht sowas unterstellen!!!! können wir das thema jetzt beenden!?????
Ullchen
Ullchen | 13.08.2011
19 Antwort
@Helimouse
abwertend und beleidigend???? ich hab hier niemanden beleidigt oder dergleichen!lest mal ordentlich die texte!!!!! oh mann ihr redet echt so ein quatsch...´´an den müttern festhält, mit denen man sich gut versteht???!!!!´´
Ullchen
Ullchen | 13.08.2011
18 Antwort
@Biene_321
mlch ärgern auch solche aussagen! und es gibt leider ein paar mütter da herinnen, die so abwertend und beleidigend ihre kommentare formulieren. schad irgendwie. man muss es echt da herinnen so machen, dass man die leute einfach ignoriert u sich an die mütter festhaltet, mit denen man sich gut versteht. da gibt es eh etliche u da macht es richtig spaß sich mit ihnen auszutauschen.
Helimouse
Helimouse | 13.08.2011
17 Antwort
zudem...
hab ich auch niemanden beleidigt...was erzählst du eigentlich????auch niemanden als krankhaft bezeichnet. ich glaub du siehst und liest jetzt nur das, was du sehen und lesen möchtest...!deswegen wirst du auch in deinen aussagen allgemein und legst dir was mit parrieren der kinder und so zurecht. schönen abend
Ullchen
Ullchen | 12.08.2011
16 Antwort
was...
soll krankhaft sein.verstehe den satz nicht.hab nichts darüber geschrieben! auch hab ich kein wort darüber verloren, das die kinder gegen ihren willen aufs klo sollen....wenn man übt, ist das doch ok...wenn die kinder auch mitmachen, wo ist das problem. ich glaub du hast da jetzt einiges zurecht gelegt, so wie du es sagen willst und denkst. ich breche den charakter eines kindes-wenn ich mit ihm pippi üben tue????? wenn ein kind absolut nicht will, dann ist das so!!!???was schreibst du eigentlich-ich glaub du gehst langsam auch am thema vorbei und verallgemeinerst das jetzt hier sehr arg.oh mann ...das versteh ich nicht.
Ullchen
Ullchen | 12.08.2011
15 Antwort
@Ullchen
Deine Meinung. Gibt halt immer Leute, die andere gleich für faul und so abstempeln. Ist aber nicht so. Habe eine pädagogische Ausbildung hinter mir und das Thema war lange genug Bestandteil dieser. Kinder müssen nicht parrieren, wenn es die Eltern wollen. Kinder, auch die allerkleinsten sind eigene Wesen und haben einen eigenen Willen. Ich jedenfalls würde niemals diesen brechen wollen. Wenn ein Kind absolut nicht möchte, dann ist es so. Stramm stehen können die Jungs später noch beim Bund und die Mädels leider in manchen Ehen. Würde mich erstmal richtig informieren, bevor ich andere als faul und so abstemple. Und wenn ich Aussagen höre, wie: "früher war das so und so" und "damals haben wir das so gemacht". Ahhhhh - grauenhaft! Wenn der Arzt nichts feststellt, dann ist doch alles in Ordnung. Akzeptiere das doch und sag nicht, daß es krankhaft ist. Das finde ich sehr beleidigend und hat hier überhaupt nichts verloren.
Biene_321
Biene_321 | 12.08.2011
14 Antwort
oh mann....
leutchen...!ist schon ok-ich hab keine wunderkinder...ihr immer mit euren komischen gerede.loris musste das auch lernen und nur mit sowas schafft man auch den sprung-wenn man hinterher ist.kinder sind willig-williger wie wir erwachsene. wenn ich immer und immer wieder über, dann klappt sowas rasch und die kinder wissen bestens bescheid. sorry wenn ein 10 jähriger nachts noch windeln trägt, sollte das meiner meinung nach psychologisch angeschaut werden.denn das stimmt was nicht-und das hat sicher nichts mit den verschiedenen entwicklungsstufen zutun! für mich ist fakt:wenn 4 1/2 jährige gesunde kinder geistig wie körperlich nachts noch windeln tragen-seh ich die gelassenheit und und entspanntheit und die sorry faulheit der erwachsenen-die kinder auf klo oder töpfe zu setzen. deswegen gibt es so viele kinder noch, die windeln tragen...weil es an den erwachsenen zum größten teil liegt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!punkt!
Ullchen
Ullchen | 12.08.2011
13 Antwort
@Ullchen
Sorry, aber ich kann und will Deine Kommentare nicht für voll nehmen. Das ist wirklich totaler Unsinn. Jedes Kind entwickelt sich anders und es gibt viele Kinder, die mit 5 nachts noch nicht trocken sind. Gehst Du bei den Leuten Nachts gucken, weil Du die Kinder so rumlaufen siehst????? Schnuller hat auch überhaupt nichts mit Entwicklung zu tun und ist hier auch gar nicht Thema. Bleiben wir mal beim Punkt. Fakt ist ja wohl auch, daß es mittlerweile Pampers für bis zu 12-jährige gibt. Und warum? Weil die Forschung mittlerweile soweit ist und erkannt hat, daß man sowas nicht erzwingen kann und es eigene Fortschritte gibt. Toll daß Du so Wunderkinder hast aber laß doch gefälligst den anderen Kindern ihr eigenes Thempo. Ist doch nicht Deine Sache. Du hast bei Deinen Kindern die Chance, in Deinen Augen alles richtig zu machen.
Biene_321
Biene_321 | 12.08.2011
12 Antwort
@Helimouse
nee muss auch keinen sinn haben.ausserdem bin ich nicht ´´solche mütter´´ ...!brauch auch garnicht darüber zu diskutieren-weil sowas ich für mich klar und gleichzeitig unvorstellbar. aber ist logisch, das man bei sowas wieder alleine da steht. 7 von 10 frauen, haben das gleiche gedacht, doch um sich nicht unbeliebt zu machen und ´´solche´´ antworten zu geben...schreiben sie hier nichts rein. mein gott-traut doch den kindern mal was zu...!die sind doch nicht dumm!sorry, aber bei sowas frag ich mich ob die mütter zu faul sind in der erziehung...es kostet wohl zu viel arbeit!!!!!!!
Ullchen
Ullchen | 12.08.2011
11 Antwort
@Ullchen
es hat keinen sinn mit solchen müttern über solche themen zu diskutieren. ich finds halt sehr schade und unfair gegenüber mütter, die rat brauchen u dann gibt man solche antworten !!!!!
Helimouse
Helimouse | 12.08.2011
10 Antwort
@Helimouse
das ist absolut kein blödsinn...hallo?wir reden hier von 4 1/2 jahren!!! also die sind ja wohl so geistig schon fortgeschritten, das man das doch irgendwie schon längst hinbekommen hätte!mal ehrlich! solche kinder haben sicher auch noch nen schnuller im mund!furchtbar!
Ullchen
Ullchen | 12.08.2011
9 Antwort
..
Wenn sie es sagt, dann würde ich sie weglassen. Es gab beim LIDL Bettlaken die Wasserundurchlässig sind. Die sind klasse , kosten 9, 99€. LG und viel Erfolg
Easydog
Easydog | 12.08.2011
8 Antwort
...
oh, ich bin ne richtig schlechte mutter, mein sohn ist jetzt erst zu 95 % trocken... er wars zwar schon mal mit 2, 5 aber dann wurde er operiert und seitdem kämpfen wir wieder für trockene hosen... wir haben diemunterlagen von pampers im bett, die rutschen aber oft weg, also immer wieder neu hinlegen, zumindets mal alle 3 tage...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 12.08.2011
7 Antwort
Wie kann man nur so einen Blödsinn reinschreiben !!!!!!
Jedes Kind entwickelt sich anders ! Sicher könnt ihr stolz drauf sein, wenn eure Kids mit 2 oder 3 schon nachts trocken sind. Aber dann behaltet eure Bemerkungen doch. Es ist doch mit allen Fortschritten des Kindes so, die einen können es früher, die anderen später. Manchmal glaub ich da herinnen im Mamiweb bei manchen Beitragen, ich bin da fehl am Platz. Manche denken überhaupt nicht nach, was sie da überhaupt reinschreiben...... "kopfschüttel"
Helimouse
Helimouse | 12.08.2011
6 Antwort
-------
Geh nach dem Wunsch deines Kindes! Leg doch eine Wickelunterlage unter. Meine Kinder waren nachts mit 2 1/4 und gerade 3 trocken.
Noobsy
Noobsy | 12.08.2011
5 Antwort
4 1/2 Jahre...
und immer noch nicht trocken!?????????wow manchmal erschrecke ich schon wirklich!wenn ich bedenke-loris wird 4 und er trägt seit 2 jahren keine windeln mehr tagsüber wie nachts. so einen großen jungen mit windeln-kann und will ich mir nicht vorstellen!!!!warum werden die kinder heutzutage so schwer trocken???????????
Ullchen
Ullchen | 12.08.2011
4 Antwort
...
...wecken würde ich sie nicht. Mach eine Moltonauflage aufs Bett . Ich kenne einige, die schaffen es erst mit gut 5 Jahren. LG
Biene_321
Biene_321 | 12.08.2011
3 Antwort
...
Hast du keine Gummiunterlage oder sowas? Aber wenn sie die Windel nicht mehr möchte, dann lass sie auf jeden Fall weg weg!
Caro87
Caro87 | 12.08.2011
2 Antwort
---
gibt doch von Pampers diese Matten.die du ins bett legen kannst... oder holst die ne gummieinlageaus dem sanitätshaus!! und mit 4 1/2 jahren wird es meiner meinung nach höchste zeit, um trocken zu werden.
nicki21051979
nicki21051979 | 12.08.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Warum wieder Windel?
06.04.2014 | 5 Antworten
Kind zerrt/drückt an Windel
26.04.2011 | 16 Antworten
Kind macht windel ab! Hilfe
21.09.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading