Töpfchen

seansmam
seansmam
26.04.2011 | 18 Antworten
Hallo Mädels,
mein Sohn ist jetzt schon 2 1/2 und er geht immer noch nicht auf Toilette.
ich übe mit ihn jeden tag nach dem aufstehen und vor dem schlafen gehen nd am Wochenende auch öfter. Die Sache ist nur es passiert nichts er möchte nicht mal nackt rumrenn da holt er sich eher ne Windel^^-.- Er sagt auch wenn er gepullert hat aber immer wenn es zu spät ist kann ich da was machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
...
studien haben gezeigt, dass kinder die zu früh trocken sein "müssen" wieder rückfällig werden können, was viel grössere probleme mit sich zieht. ein kind mit 2 1/2 muss noch nicht trocken sein. versuche das toilettentraining auf spielerische weise und wenn er gar nicht will dann lass ihn. früher oder später wird er trocken werden. und jetzt kommt ja bald der sommer, dann ist die ideale zeit um trocken zu werden. ich habe meine kinder immer nackt im garten rumrennen lassen und den topf irgendwo hingestellt, dadurch waren sie selbst aufmerksamer und es ging nicht lange bis sie selbst draufgesetzt haben. das a und o, wenn dann mal was in den topf geht, ist das loben. so kriegen die kinder freude dran und ihr selbstvertrauen wird gestärkt!
tate
tate | 26.04.2011
17 Antwort
@LiselsMama
braves Mädchen
sinead1976
sinead1976 | 26.04.2011
16 Antwort
@sinead1976
Sorry ... ich gelobe Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2011
15 Antwort
@LiselsMama
da ich vollzeit arbeite geht es nunmal nicht öfter und wie oft er in der kita geht kann ich nicht überprüfen und ich geh lieber nach der arbeit auf den spielplatz und lass ihn noch spielen anstatt direkt nach hause und aufn topf
seansmam
seansmam | 26.04.2011
14 Antwort
@Maxi2506
Macht ja nix. Beim nächsten Mal versuche ich die Ironie besser zur Geltung komm zu lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2011
13 Antwort
@LiselsMama
mmmhhhh, naja, nich wirklich ich hatte ja kurz drüber nachgedacht, vorzuschlagen, sie soll ihn am besten immer für ne Stunde auf den Topf setzen- irgendwann wird er es schon begreifen aber dann dacht ich mir, dass das vielleicht noch jemand glaubt und wirklich macht
sinead1976
sinead1976 | 26.04.2011
12 Antwort
@LiselsMama
zumindest habe ich sie nicht rausgelesen bzw verstanden wenn es natürlich ironisch gemeint war pflichte ich dir bei ;-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 26.04.2011
11 Antwort
@Maxi2506
Ach mönschhhh ... Konnte man die Ironie in meinem Text nich raus lesen ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2011
10 Antwort
Wenn er nicht aufs Töpfchen will.....
ich setz mein Kind nicht mit Zwang oder Druck drauf, wie gesagt, Jonah schreit sogar.....dann warte ich eben noch, habe ja schon gesehn, dass er es kann, also wird auch Tag x kommen.....
JonahElia
JonahElia | 26.04.2011
9 Antwort
@LiselsMama
sorry aber hat man als mama und auch als kind nichts anderes...wie etwa spielen, spazieren gehen, freunde besuchen, spielplatz ect....zu tun als das kind alle halbe stunde auf den topf zu quälen? darf ein kind mit 2, 5 jahren nicht kind sein...ist es wichtiger das es trocken ist als das es spielt ect? :-) ich wundere mich immer wieder über den eifer der mamas...und vor allem umsonst...denn ein kind wird erst trocken wenn es dazu bereit ist...auch ohne diesen drill :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 26.04.2011
8 Antwort
...
ich würde gar nix machen außer immer mal fragen ob der kleine denn aufs töpfchen oder auf toilette möchte. ich frage immer bevor ich eine neue windel anziehe ob er eine neue möchte.wenn er ja sagt bekommt er eine wenn nicht sagt er mir bescheid wenn er muss und wir gehen auf toilette.ich merke es ist am besten ohne zwang... und wenn er immer erst pipi sagt wenn er schon fertig ist dann merkt er vielleicht auch noch gar nicht genau wann er muss!? gib ihm noch ein bisschen zeit...er braucht ja vielleicht auch keine 6monate zum trockenwerden vielleicht brauch er nur wenige wochen und ist komplett trocken!!lass ihn entscheiden. mein tip noch...versuchts mit büchern wenn ihr es noch nicht getan habt. ich empfehle moritz moppelpo braucht keine windel mehr :-) glg
-Lizzy-
-Lizzy- | 26.04.2011
7 Antwort
üben
Da ich leider vollzeit arbeite kann ich nur am we richtig üben :( und fragen tu ich ihn machml sagt er auch er muss wenn ich ihn aber rauf setzen möchte sagt er nein
seansmam
seansmam | 26.04.2011
6 Antwort
lass dein Kind in Ruhe und dräng ihn zu nix...
dadurch versperrt er sich nur noch mehr. Zeig ihm, wie du aufs Klo gehst.... lass die Tür offen oder nimm ihn mit... das Interesse kommt von ganz allein- der Topf sollte aber immer bereit im Bad stehn
sinead1976
sinead1976 | 26.04.2011
5 Antwort
2x täglich is wohl etwas wenig, oder ?
Setz dein Kind mehrmals täglich auf den Topf, damit er sich daran gewöhnt. Am Besten jede halbe Stunde und wenn nix kommt, dann kommt halt nix, aber irgendwann wird er da schon was rein machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2011
4 Antwort
abwarten ;)
wenn er nicht will kannst du dich auf den kopf stellen....er wird das allein hinbekommen! natrülich musst du ab und zu eiun bissi helfen, aber es wird komen, versuchs mal mit weniger druck und mehr zeit, er muss absolut noch nicht trocken sein. lg
DooryFD
DooryFD | 26.04.2011
3 Antwort
Unser Zwerg ist auch noch
nicht bereit, töpfchen mag er gar nicht, den Toilettensitz auch nicht mehr, .....er hat mal 1 Woche jeden Abend "auf Kommando" Pipi in die Toilette gemacht, dann niht mehr, geschreie...ich warte jetzt den Sommer ab....
JonahElia
JonahElia | 26.04.2011
2 Antwort
muß man denn etwas machen?
dein kind hat noch zeit...wenn du ohne üben, ohne druck ihn einfach läßt wird er vermutlich demnächst von selbst trocken lasse ihm die zeit die er braucht und die er noch hat :-) mein großer war mit 2 3/4 tags trocken...ich habe weder geübt noch sonst was :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 26.04.2011
1 Antwort
re
hmm also ich habe es mit meinem sohn den ganzen tag immer wieder ``geübt`` ihn den tag über immer wieder fragen ob er muss. und auch einfach mal so dann auf toilette setzen auf gut glück. irgendwann bekommen die ein gefühl dafür wann sie müssen.
Becki1000
Becki1000 | 26.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Töpfchen
15.05.2013 | 20 Antworten
Ab wann Töpfchen?
10.11.2012 | 22 Antworten
Töpfchen Streik Hilfe
28.01.2012 | 8 Antworten
Wie und wohin mit dem Töpfchen?
03.08.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading