2 1/2 Jährigen ins Bett bringen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.04.2011 | 7 Antworten
Hallo Mamis!
Mein großer Sohn ist knapp 2 1/2 und hat seit 2-3Monaten ein "großes" Bett. Also kein gitterbett mehr. Am Anfang hat auch alles gut geklappt, er hatte erst die Wahl wo er schlafen wollte und nach einer Zeit haben wie sein Gitterbett ins Zimmer für sein kleines Brüderchen gestellt (da war ich noch schwanger).
zur -zeit ist es allerdings super anstrengend mit ihm, da er einfach nicht in seinem Bett liegen bleibt wenn wir ihn hingelegt haben, sondern immer und immer wieder aufsteht und sein Licht anmacht und sich Bücher oder Spielsachen holt. Oder er nimmt sein bettzeug und legt sich vor die Tür. Und bis er dann endlich mal schläft (manchmal dann auch auf dem Boden vor der Tür) vergehen Stunden. Wir legen ihm um 19.30Uhr hin und manchmal schläft er erst nach 22 Uhr! Das ist wirklich total anstrengend! Wer kennt das und hat viell. einen guten Tip für mich? Ich bin echt verzweifelt und total genervt!
Vielen Dank schonmal und LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
aso
ich hab den schalter immer abgeklebt!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 11.04.2011
6 Antwort
wir hatten auch ein licht problem
mein kleiner ist immer allein in sein zimmer gegangen und hat das licht an und aus gemacht weil es ihm einfach gefallen hat tagsüber oder im winter dann so gegen 17 18 uhr. mein freund hat ihn dann ausgetrixt und in dem moment als er es an gemacht hat die sicherung für das kinderzimmer runtergeklappt. er ging wider hin und wollte es an machen doch es ging nix mehr da haben wir es ihm noch mal erklärt und seidem fragt er immer ob er licht anmachen darf oder noch nicht. aber mit dem bett weis ich auch nicht so recht. uns wird das noch bevor stehen. er bekommt in 2 monaten sein großes bett
jasy08
jasy08 | 11.04.2011
5 Antwort
Die
Phasen werden immer mal wieder kommen war bei uns auch so!! Erst super...dann immer wieder rauskommen oder albern....dann wieder super.... Mitlerweile macht er nimma immer mittagsschlaf und dann ist er innerhalb von 5 Min weg Wichtig ist sonst einfach kosequent sein ihn immer wieder hinlegen in sein bett, lieb und freundlich sein.....
Ninchen2309
Ninchen2309 | 11.04.2011
4 Antwort
Hallo
ist ne Phase hatte meiner auch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
3 Antwort
das kenne ich...mein großer war genauso
2 sachen die bei uns geholfen haben 1. wir haben ihn bewußt bei licht noch spielen lassen...bedingung...er bleibt im bett 2. da mein großer anfangs auch meinte bis 22/23 uhr wach zu bleiben habe ich den mittagsschlaf weggelassen ...bis heute lg
Maxi2506
Maxi2506 | 11.04.2011
2 Antwort
Mittagsschlaf
er macht noch manchmal mittagsschlaf wenn er mittags vor Müdigkeit umfällt. Manchmal lassen wir ihn aber auch wach. Dann geht das Einschlafen meist schneller, aber auch nicht immer...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
1 Antwort
meiner
war auch so........dann haben wir jetzt den mittagsschlaf gestrichen und schwupps:-) 19.30 uhr reingelegt ....2 min später schläft er wie ein engerl:- macht dein sohn noch mittagsschlaf?
keki007
keki007 | 11.04.2011

ERFAHRE MEHR:

wann gehen eure 7 Jährigen ins Bett
08.12.2014 | 18 Antworten
iro-schnitt bei nem 3 jährigen
04.02.2012 | 17 Antworten
Wann gehen eure 4 jährigen ins Bett?
03.12.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading