Mit welchem Alter lasst ihr eure

JonahElia
JonahElia
05.04.2011 | 11 Antworten
Kinder mal alleine auf den Spielplatz oder zu Freunden gehen? (weil eben mal so ne ähnliche Frage war, interessiert es mich mal).Wir haben ja mit Jonah noch Zeit, bis wir uns darüber Gedanken machen müssen , aber ich weiß schon gar nicht mehr, wie es bei mir war, war es früher wirklich sicherer?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Wenn
ich mir das vostelle bekomm ich gänsehaut Ö.ö Mein kleiner ist zwar erst 10 monate, aber ich weiss nicht, ich könnte den denk ich nicht alleine wohin lassen....hätt ich zuviel angst...Wenn ich bedenke ich war mit 5 alleine am Spielplatz und alleine zum Bäcker...aber heute....neeeee....oder vll bin ich ne glucke...weiss nicht^^
DianaSR86
DianaSR86 | 05.04.2011
10 Antwort
Sicherer..
glaube ich nicht. Es stand nur nicht soviel in der Presse und man hat auch nicht soviel in den Nachrichten darüber gebracht. Schaue dir doch heute die Nachrichten an, schrecklich!!! Ich habe mein Kind bisher immer zu ihren Freunden gebracht. Jetzt fährt sie ein Stück mit dem Fahrrad und ihre Freunde kommen ihr entgegen. Mir ist dabei auch mulmig zu Mute. Ist ja auch kein Wunder, die Kinder hören ja auch im Schulbus Nachrichten und die beinhalten ja zu 90 % aus Mord, Unfälle, Naturkatastr., Kriege...Trotz aufklären sind doch jetzt mehr Kinder verängstigt als damals. Die Kinder können nicht mehr so frei spelen, wie wir damals.
Ijoo
Ijoo | 05.04.2011
9 Antwort
----------
Ich habe übrigens selbst viel davon, wenn ich mit auf den Spielplatz gehe. Ich quatsche mit den anderen Müttern, sonne mich, entspanne und lese mal was. Mein Jüngster will natürlich auch schon spielen gehen.
Noobsy
Noobsy | 05.04.2011
8 Antwort
re
wir wohnen auch in nem kleinen dorf und der spielplatz ist nur über die kleine straße rüber, aber wenn er mal alleine da drüben ist dann bringe ich ihn über die straße - denn vom gucken und vorsicht vor autos hat er noch nicht sooo begriffen und die autos fahren viel zu schnell. Und dann sind da die nachbarskinder und evtl. auch mal ich oder ne andere mama. Und wenn ich meine Fenster auf kipp mache höre die kids drüben und geh dann ab und zu mal schauen...
Becki1000
Becki1000 | 05.04.2011
7 Antwort

Melissa war 3, 5 Jahre, als sie das erste Mal allein raus durfte. Allerdings nur in den Hof, der ringsherum abgezäunt und abgeschlossen is. Und auch nur dann, wenn andre Kinder draussen sind. Meisstens spielt sie mit ihren Freunden direkt vor der Tür, sodass ich sie vom Sofa aus sehn kann und der Spielplatz liegt so, dass ich ihn vom Balkon aus sehn kann. Meisstens is hier auch immer ein Erwachsener mit draussen. Zu ihrer Freundin darf sie auch alleine gehn. Die wohnt gleich im Nebeneingang und der liegt auch mit im abgeäunten Gelände. Keine Strasse, keine Fremden, keine Gefahr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.04.2011
6 Antwort
...
meine große is 5 sie spielt mit den nachbars kindern bei uns in der siedlung so das wir sie immer im auge haben allein war sie noch nie unterwegs. das is mir viel zu gefährlich. ich bin auf nem dorf aufgewachsen da waren wir immer allein unterwegs aber da war alles noch sicherer da haben sich die eltern auch keine gedanken gemacht da war das ganz normal
sweety-maus87
sweety-maus87 | 05.04.2011
5 Antwort
wir wohnen hier auf nem kleinen Dorf
da schaut jeder auf die Kids... meine sind mit 5 Jahren allein auf den Spieli...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.04.2011
4 Antwort
.....
Es kommt ein wenig auch auf das KInd selber an. Ist es sicher im Straßenverkehr , ist es gewissenhaft.... Ich denke mal, so im Alter von 6 oder 7 Jahren kann man das Kind kleine, kurze und auch sichere Strecken alleine laufen lassen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 05.04.2011
3 Antwort
Spielplatz
bis dahin haben wir auch noch zeit da justin im sommer erst 5 wird aber ich würd mal sagen so ab 8 - 10 jahre kann er dann auch mal allein an spieelplatz gehen. Mein Kind muss ja nicht an meiner hand dort hin laufen und ich werd mich da dann natürlich auch nciht ständig ins spiel mit "einmischen", kann mir ja ein buch mitnehmen und einfach auf der bank sitzen und lesen. Heut zu tage passiert soviel, da find ich muss man es doch nciht drauf anlegen und die kids mit 6 oder 7 schon allein raus schicken nur damit man seinen haushalt oder sonst was in ruhemachen kann.
Nicki08272
Nicki08272 | 05.04.2011
2 Antwort
..........
Mein Neffe wird bald 9 und ist schon mit 4 mit Freunden allein unterwegs gewesen. Jetzt mit fast 9 ist er den ganzen Tag unterwegs. Meine Kinder sind 6, 4 und 18 Monate. Die beiden Großen spielen manchmal mit den Nachbarskindern hinterm Haus. Allerdings ist immer eine Mutter oder ein Vater dabei. Wir sprechen uns ab. Ganz allein lasse ich sie nirgends hingehen. Hier ist das wirklich normal. Mir kann keiner sagen, ich hätte unselbständige Kinder, weil sie nicht allein draußen herumlaufen dürfen.
Noobsy
Noobsy | 05.04.2011
1 Antwort
ich würde sagen
jaaaaa es war sicherer
scottygirl
scottygirl | 05.04.2011

ERFAHRE MEHR:

mein Baby lässt mich nicht schlafen
14.12.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading