kiga

bianca2611
bianca2611
28.02.2011 | 11 Antworten
hallo zusammen
hab mal ne frage und zwar mein großer is im kiga des erste jahr und da hängen bei jeder gruppe zettel aus z.b für die faschingsfeier am donnerstag brauchen sie jede menge zeug für die party und statt das sie jedem kind einen zettel geben das sie was mitbringen soll man sich einschreiben wer was mitbringt, , jetz is es so das die buskinder deren eltern das gar nicht erfahren das was mitgebracht werden soll von jedem kind es sind 18 kinder in der gruppe auf dem zettel an der tür ist alles auf 1 aufgeteilt jetzt war es zum ernte dank so und jetzt auch schon wieder das wir genau 5 mamis von 18 kindern sind die alles besorgen .
ich finde irgendwan hört es sich auf es sind immer die gleichen die was mitnehmen weil die anderen von nix wissen, ,
in wieweit würdet ihr noch was kaufen wenns immer an den gleichen hängen bleibt und die anderen sich umsonst vollschlagen, , sind ja nicht grade billig die sachen die sie brauchen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@all
werde mal die leiterin darauf ansprechen danke
bianca2611
bianca2611 | 28.02.2011
10 Antwort
@all
ich hab schon mal gefragt wie die eltern der buskinder das mitbekommen das was mitzubringen ist , die meinten nur gar nicht weil es zuviel aufwand isti ein busheft gibt es nicht, , kenne mehrere eltern der gruppe wo die kids mit bus fahren, , das faschingsparty ist steht alle 3 monate in so ner broschüre die sie machen ansonsten gibts infos nur im kiga vor der gruppentüre was ich sehr schade finde, ,
bianca2611
bianca2611 | 28.02.2011
9 Antwort
@deeley
das wird bestimmt gemacht. Bei uns gibt es auch Buskinder und Abholkinder. Die Buskinder haben alle ein Busheft wo sowas eingetragen wird. Das Heft sehen die Eltern der Abholkinder nicht - und die haben natürlich auch sowas nicht. Und die Buskinder kriegen dann wenns um Termine o.ä. sind ggf. auch nochmal extra Zettel mitgegeben, was natürlich die Abholkinder auch nicht haben. Kann mir nicht vorstellen, dass NUR Aushänge erfolgen. Denke mal dass es dort auch so ist, dass die "Abholeltern" das andre einfach nicht mitbekommen.
taunusmaedel
taunusmaedel | 28.02.2011
8 Antwort
Kiga
bei uns ist es zb so im Kiga, das da jeder sein Fach hat mit einer Box drin und dadran hängen dann die Briefe verschlossen für die Eltern die ihre Kids morgens bringen so das diese die Briefe gleich sehen und mitnehmen, die Kids die gebracht werden von anderen da geht der Brief auch so mit und sie werden zustätlich noch mal angerufen dass das und anliegt ob sich sich beteiligen möchten und mit was, das wurde mir extra gezeigt und erklärt denn unser großer geht ja erst ab August jetzt in Kiga, aber das war schon zu meiner Zeit so das immer die selben Eltern was gemacht haben und es wird auch immer so bleiben. Und die berufstätigen Eltern können ja auch meits gar nicht mithelfen oder sowas.
Blue83
Blue83 | 28.02.2011
7 Antwort
ansprechen
sprich es doch mal an, dass den Buskindern ein Zettel mitgegeben werden soll. Aber dass immer die Gleichen was machen, ist überall so. Da braucht man gar keine Buskinder für. Du wirst noch dahinter kommen, dass sich auch immer die gleichen Eltern engagieren. Ich würde was kaufen, unser Sohn ist immer sehr stolz, wenn er was mitbringen darf. Kauf etwas was nicht so teuer ist, oder back z.B. Muffins oder ein Blechkuchen . Das ist nicht so teuer, aber es ist für jeden was da.
arrabe
arrabe | 28.02.2011
6 Antwort
....
Wie erfahren dann die ELTERN der BUSKINDER denn überhaupt, dass Fasching ist? Sind dann diese KINDER nicht verkleidet? Das ja SCHADE .... Ich würde enfach mal die ERZIEHER bitten, den ELTERN, die nix mitbekommen, einen ZETTEL mit den KINDERN mitzugeben.
deeley
deeley | 28.02.2011
5 Antwort
...........
Bist du sicher dass die Buskinder nichts erfahren? Bei uns zb hat jedes Kind ein Busheft Event. ist es ja auch so, dass die andern Mamis was andres dafür machen? Bei uns ist es zb so, dass immer verteilt wird, wer Obst mitbringt. Es kann sein, dass man alle Monate was mitbringen muss, manchmal aber auch dann ein halbes Jahr Ruhe hat...
taunusmaedel
taunusmaedel | 28.02.2011
4 Antwort
hi
mach doch im Kiga mal den Vorschlag das sie jedem nen Zettel geben sollen auch den kids die bus fahren einfach in die Brotzeittasche nen zettel rein und fertig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2011
3 Antwort
.........
würde ich mit der Leiterin besprechen. Ich wusste grad das es schon buskinder im der Kita gibt.
maeusel21
maeusel21 | 28.02.2011
2 Antwort
Hi
Rede doch mit der Kiga Leitung. Ich finde die sollte die Eltern direkt ansprechen. Besser finde ich auch wenn jedes Kind einen Brief mit nach Hause bekommt so das sich jeder eintragen muss! Aber es ist so oft immer das gleiche, es machen immer die selben was....
Lucy-Marie123
Lucy-Marie123 | 28.02.2011
1 Antwort
..
ich würds im kiga ansprechen und fragen obs nich möglich wäre die eltern anzurufen oder so um zu fragen was sie ihrem kind mitgeben sowas gibts bei uns nich..also buskinder oder so...alle kinder ausm kiga werden von eltern oder anderen familienangehörigen abgeholt da fährt keins mitm bus...so sehen alle die aushänge und bringen das verlangte dann nächsten tag oder eben wanns gebraucht wird mit
gina87
gina87 | 28.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Total verändertes Verhalten im KiGa
22.03.2012 | 13 Antworten
2ter Kiga-Tag
03.02.2012 | 9 Antworten
Erzieher im Kiga!
19.01.2012 | 11 Antworten
Probleme im Kiga
13.12.2011 | 5 Antworten
Kiga Kostenübernahme,
29.11.2011 | 23 Antworten
Behandlung der 2,5 Jährigen im Kiga
27.10.2011 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading