Kinderzimmer aufräumen

mamistolz
mamistolz
04.05.2010 | 8 Antworten
meine kleine, 5 ist so anders als ihr großer bruder 10, keine beschwerde nur eine feststellung. beide sind verwöhnt und haben massen an spielzeug, nicht unbedingt gut, aber wahrscheinlich auch nicht die einzigsten. mein großer hatte das aufräumen schnell drauf, da gings flott und ich hab immer ein wenig geholfen, haben kisten für lego, für bausteine, für autos, für bastelzeug, etc ..
dieses prinzip hab ich auch für die kleine und ich helfe ihr auch, aber sie räumt nicht auf, sie sitzt in ihrem spielzeug und kommt nicht voran, selbst wenn ich sage , jetzt räumen wir erst alle puppensachen in den schrank, jetzt bastelzeug, etc .. spätestens nach von minuten ist sie wütend, hat keine lust und sagt mach du doch, mach ich später..oft endet das in tränen, am liebsten würde ich manchmal alles wegschmeißen und wir haben erst radikal aussortiert mit ihr zusammen. manchmal sieht das zimmer aus als hätte die bombe eingeschlagen und das tagelang, sie holt meist alles auf einmal raus und spielt dann mit nichts wirklich, man wie kann ich ihr nur helfen?
Tips zum aufräumen?
Zur motivation?
bin echt am verzweifeln, im oktober kommt nummer drei, dann werd ich kaum die zeit haben ihr zimmer aufzuräumen und was soll das werden wenn sie zur schule kommt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
also ich muss gestehn, dass es bei uns auch manchmal so aussieht als hätte ne bombe eingeschlagen ... und es gibt auch tage, da wird es einfach nicht aufgeräumt ... naja aber wenn dann geht es auch nur mit mir zusammen ... da kann man nur versuchen hartnäckig zu bleiben und evtl. ein punktesystem einführen ... mit ner belohnung, wenn das aufräumen mal 7 tage z.b. geklappt hat ...
rudiline
rudiline | 04.05.2010
2 Antwort
@rudiline
schafft dein kind das etwa? meine würde da im frust versinken glaub ich
mamistolz
mamistolz | 04.05.2010
3 Antwort
also erstmal würd ich jeden tag drauf bestehen
das jeden tag aufgeräumt wird ... muss ja nich so ordentluc sein, aber so das man platz hat zum durchgehen und das man am nächsten tag auch was anderes ausräumen kann ... und eimal die woche wird richtig aufgeräumt, alles sortieren, gucken was kaputt is, staubwischen etc bettmachen etc dann eine belohnliste einführen: für jeden tag wenn sie aufgeräumt hat darf sie sich im kalender oder auf ner liste einen stempel machen. hat sie 7 mal ohne größere auseinandersetzung aufgeräumt, bekommt sie eine kleine belohnung, zb ein eis, ein spaziergang wo sie bestimmen darf wohin, sticker, was zum basteln, lolli, darf nen kurzen film im fernsehn schaun ... das wird bei adhs kindern zb angewandt, die können ja ganz schlecht aufräumen . und das kappt eigentlich gut. natürlich könnte man beim gorßen auch sowas anwenden, aber ich würd es in nem anderen bereich machen, denn aufräumen tut er ja gut wie du sagst. vielleicht hat er woanders probleme? lg
DooryFD
DooryFD | 04.05.2010
4 Antwort
@mamistolz
naja mein sohn hat das glück, das ich es nicht so ernst sehe, wenn das zimmer mal nicht pikobello aufgeräumt ist ... wir räumen schon ab und an mal auf, aber ich räum glaube ich, dann mehr als er ... aber er bedankt sich immer ganz brav fürs aufräumen ... und wenn es mal nicht klappt, brauche ich nur androhen, dass es keinen sandmann oder überhaupt tv noch gibt, dann klappt das schon ...
rudiline
rudiline | 04.05.2010
5 Antwort
@DooryFD
die zwei sind feuer und wasser, er ist sowas von pflegeleicht und lieb, manchmal denk ich echt er ist das mädel, nur so vom verhalten, kann nix finden zum aussetzen grins ... artig hoch zehn, , , bei der lütten durfte ich sogar schon in die kita zum elterngespräch, weil sie sich mit einem anderen mädel ständig gehauen hat, 2 hexen ... das hat sich seit dem ggespräch gott sei dank gelegt.. sonst ist sie auch ne liebe nur viel lebhafter und wilder ... , sonst hilft sie auch überall und hat spass dabei das punktsystem wird heute noch eingerichtet, bin gespannt ...
mamistolz
mamistolz | 04.05.2010
6 Antwort
@rudiline
kein fernsehen? das wäre meinen kids total egal.. die zwergin ist so clever das sie selbst ihren bruder schon zum aufräumen überredet und ihm ihre süßigkeiten schenkt ... oder diverse spiele mit ihm tauscht ... zum schießen, seh das auch nicht zu verbissen, aber solangsam muss notbremse gezogen werden, denn wenn zwerg 3 da ist wird es wieder ein wenig anstrengender und die garantie für ebenfalls pflegeleicht gibt mir keiner
mamistolz
mamistolz | 04.05.2010
7 Antwort
@mamistolz
naja mein sohn ist wahrscheinlich eher wie dein grosser ... aber bei anna werd ich mich schon auf was gefasst machen können, die ist jetzt schon viel wilder und frecher ... die wird wohl so werden wie deine kleine ... viel glück beim punktesystem ...
rudiline
rudiline | 04.05.2010
8 Antwort
@rudiline
tja ein wenig verkehrte welt bei den damen ... lach, , , , ick lieb die kinders wie se sind, jeden auf seine art, , , was schöneres als die mäuse konnte uns nicht passieren
mamistolz
mamistolz | 04.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Der richtige Platz fürs Kinderzimmer?
09.11.2014 | 16 Antworten
meine katze macht ins kinderzimmer
17.07.2014 | 8 Antworten
"Wichtige" Möbel im Kinderzimmer
12.05.2014 | 16 Antworten
Gesellschaftsspiele: Wo aufbewahren?
06.05.2012 | 11 Antworten
Hilfe mein Kind dreht durch :-/
01.05.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading