ist das evtl nur eine phase? (kiga)

nancyciara
nancyciara
08.04.2010 | 15 Antworten
guten morgen,
mache mir sorgen um meine große (3)
sie ist seit august im kiga und sie geht immer sehr gerne in den kiga. zwischendurch gab es auch mal tage, an denen sie quängelig war und auch mal ein bisschen gejammert hat, als der papa sie zum kiga gebracht hat und dann gegangen ist. aber sie hat sich immer schnell beruhigt, als der papa dann weg war oder sie hat auch dann immer am fenster gewunken.
nur die letzte woche wurde es jetzt ganz schlimm. sie weint immer ganz fürchterlich und heute hat sie den ganzen kindergarten zusammen geschrien und geweint, dass papa nicht gehen soll und sie nicht in den kiga will. sie hat dem papa auch nicht winken wollen, weil sie wohl so traurig war.
jetzt mache ich mir sorgen, dass vielleicht etwas vorgefallen sein könnte, dass sie aufeinmal nicht mehr will. habe sie auch gefragt aber sie sagt nichts.
das geht mir ganz schön nahe.

(tempo)
kennt das jemand so schlimm ? ist das nur eine phase oder könnte mehr dahinter stecken ?
danke
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@sinead1976
ich hoffe.... ist echt hart
nancyciara
nancyciara | 08.04.2010
14 Antwort
@nancyciara
mmmhhh, naja, probier es morgen mal. Ist sicher auch nur ne Phase, wo es so schlimm ist
sinead1976
sinead1976 | 08.04.2010
13 Antwort
@sinead1976
das weiß sie ja, wir haben ihn ja schon häufiger besucht.
nancyciara
nancyciara | 08.04.2010
12 Antwort
@nancyciara
genau da liegt das Problem.... sie hängt an ihrem Papa und will nich, dass er weggeht- deswegen weint sie. könnt ihr vielleicht Papa zusammen auf Arbeit bringen? dann sieht sie, wo ihr heißgeliebter Papa den ganzen Tag ist
sinead1976
sinead1976 | 08.04.2010
11 Antwort
@sinead1976
werde sie mal fragen, wenn ich sie abhole, ob sie lieber möchte, dass ich sie bringe. sie ist momentan sehr papa-kind.
nancyciara
nancyciara | 08.04.2010
10 Antwort
@nancyciara
dann tippe ich eher drauf, dass es indirekt am Papa liegt. Kinder spüren es, wenn die Eltern nich "loslassen" können- auch, wenn sie es sich vielleicht selbst nich eingestehen. Bring du sie morgen mal- normal wie immer. Falls es dann auch so ist, sagt ihr vorher, was passiert... " ich helf dir beim ausziehen, dann kriegst du nen Kuß und dann gehe ich und du winkst am Fenster. Heute nachmittag holt dich... ab." oder frag sie, was ihr den Schmerz leichter machen kann. Vielleicht reicht schon, dass sie noch nen extra Kuß kriegt
sinead1976
sinead1976 | 08.04.2010
9 Antwort
@sinead1976
habe sie diese woche noch nicht weg gebracht. ist seit anfang der woche so.
nancyciara
nancyciara | 08.04.2010
8 Antwort
@nancyciara
Nein, einen Grund gab es nicht. Hatte Gespräche mit den Erzieherinnen, aber es war nichts vorgefallen. Die Freundin meiner Mama ist Kindergartenleiterin und sie kennt dieses "Phänomän" auch.....Hoffe, deine Maus hat bald wieder Spaß am KIGA
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2010
7 Antwort
is es denn nur, wenn Papa sie bringt oder
auch, wenn du sie bringst?
sinead1976
sinead1976 | 08.04.2010
6 Antwort
@linda1977
gab es denn einen grund oder war das theater einfach nur so ?
nancyciara
nancyciara | 08.04.2010
5 Antwort
@Wichtelchen
ja, sie hat schon einige freunde gefunden. ich weiß ja, wenn ich nicht konsequent bleibe, dann wird das gar nicht mehr aufhren. lange kann der papa sich morgens eh nicht aufhalten, weil er zur arbeit muss. hoffe nur, dass das bald wieder besser wird.
nancyciara
nancyciara | 08.04.2010
4 Antwort
Huhu
das hatten wir auch mit unserem Großen, er wollte auch partout nicht mehr in den KIGA und hat alles zusammen geschrieen, obwohl er schon fast ein Jahr da war. Die Erzieherinnen sagten mir damals, das wäre normal, wenn einige Zeit später nochmals so eine Phase käme, muss nicht, aber kann. Bei unserem Sohn dauerte das Ganze ca. 1 Monat, und von einen auf den anderen Tag legte sich das Ganze wieder....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.04.2010
3 Antwort
@nancyciara
Ich will Dir jetzt keine Angst einjagen, aber diese Weinattacken habe ich schon von anderen Kindern gehört und auch mitbekommen, das zog sich über zwei Jahre hin. Ich weiß, es ist ein blödes Gefühl, wenn das Kind weint und Du musst gehen, da blutet mir echt das Herz. Aber das musst Du durchziehen. Die Erzieher bei uns haben gesagt, dass man den Abschied kurz halten soll und nicht noch ewig rumreden und diskutieren soll. Drücke Dir die Daumen, dass es bald wieder besser wird. Hat er denn schon Freunde gefunden?
Wichtelchen
Wichtelchen | 08.04.2010
2 Antwort
@Wichtelchen
das geht jetzt schon die ganze woche so, leider nicht nur einen tag. sie sagt auch immer wieder, ob morgens oder abends, dass sie nicht in den kiga will.
nancyciara
nancyciara | 08.04.2010
1 Antwort
Wir haben auch manchmal so Phasen,
aber nicht so extrem. Am besten ist, ihr macht ein Abschiedsritual, damit Dein Kind ein sicheres Gefühl bekommt. Sprech doch mal die Erzieherin an, ob was vorgefallen ist. Meist hat sich das am nächsten Tag wieder gelegt.
Wichtelchen
Wichtelchen | 08.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Null Bock Phase bei Teenager
13.01.2014 | 12 Antworten
Spezielle Phase mit 6 Jahren?
27.09.2012 | 16 Antworten
was ist das? ne Phase?
19.09.2012 | 2 Antworten
Keine orale Phase
02.01.2012 | 6 Antworten
Kiga,Strafe bei nicht hören!
21.12.2011 | 113 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading