Ganz schön heftig

lakischa
lakischa
05.05.2009 | 20 Antworten
Heute im Kindergarten in der Gruppe meines Sohnes hat ein kleiner Junge ein Mädchen, das ein bisschen jünger ist wie er, so gekratzt, gehauen und gewürgt das die Ärztin des Mädchens von großer Misshandlung spricht und das Jugendamt informiert hat.

keiner hat was gesehen und gehört.. Alles wirklich sehr seltsam.

Was sagt ihr dazu?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
ja normalerweise ja
also ich hätte auch gedacht das die kleine angefangen hat zu schreien und sofort zur Erzieherin geht.. Aber nix hat sie gemacht.. ich versteh das überhaupt nicht.. Sonst ist die kleine auch immer so jauelich und heute gar nicht.. Ich denke mal sie war so geschockt das sie keinen ton raus bekam.. Keine ahnung.. stehe echt vor einem Rätsel..
lakischa
lakischa | 05.05.2009
19 Antwort
ja normalerweise ja
also ich hätte auch gedacht das die kleine angefangen hat zu schreien und sofort zur Erzieherin geht.. Aber nix hat sie gemacht.. ich versteh das überhaupt nicht.. Sonst ist die kleine auch immer so jauelich und heute gar nicht.. Ich denke mal sie war so geschockt das sie keinen ton raus bekam.. Keine ahnung.. stehe echt vor einem Rätsel..
lakischa
lakischa | 05.05.2009
18 Antwort
@lakischa
Warum haben sie Euch auf dem Kicker ????????
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.05.2009
17 Antwort
s2008
Ich weiß nicht ob dieses "Gewaltpotential" tatsächlich mit dem Umfeld des Kindes zusammenhängt. Man kann es nur schwer beurteilen, man weiß doch nicht einmal genau wie dieser Vorfall zustande kam. Vielleicht war sich der Junge auch gar nicht bewusst, was er da anrichtet, vielleicht hat er auch nur etwas "ausprobiert". Meine Kleine hat auch manchmal solche Anwandlungen, obwohl sie eine sehr liebevolle Erziehung genießt. Bei so kleinen Kindern muss man halt ständig auf der Hut sein und selbst darauf achten, dass nichts passiert. Aber eine 100%-ige Garantie gibt es auch dafür nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
16 Antwort
...
der junge kommt aus einer richtig guten familie.. Also nichts auffälliges.. Genug geld, gutes Umfeld.. ist vorher nie aufgefallen usw. ... Eig. ist "die" Erzieherin sehr super.... Nur ich weiß ja nicht wie es ist wenn ich nicht dabei bin.. Wie bei den anderen Eltern auch..
lakischa
lakischa | 05.05.2009
15 Antwort
waia.
am grusligsten an der geschichte finde ich, woher hat dieser kleine junge dieses verhalten her. also kinder raufen ja mal, aber würgen gehört da definitiv nicht zu und warum ist bei dem minizwerg das gewaltpotenzial so dermaßen hoch. das ist verhaltensgestört. weiss man aus welchem umfeld er kommt? ich denke, da kann das jugendamt den hebel ansetzen. die erzieherinnen finde ich völlig untauglich, wenn sowas passieren kann ohne dass es jemand bemerkt. wenn ich meine tochter in die obhut erfahrener frauen gebe, erwarte ich, dass meine tochter unversehrt wieder heimkehrt. was sind das für pappnasen, die da arbeiten?
s2008
s2008 | 05.05.2009
14 Antwort
...
ich denke mal die erzieherinnen bzw. der kindergarten.. Aufsichtspflicht verletzt.. Das ist sicher dann der "Streitpunkt"
lakischa
lakischa | 05.05.2009
13 Antwort
gespräch,..
mit den Eltern fand natürlich heute sofort statt.. Das Jugendamt hat sich noch nicht gemeldet.. Bin mal gespannt was da auf uns zu kommt.. Gefundenes Fressen.. Die haben uns eh auf dem Kieker..
lakischa
lakischa | 05.05.2009
12 Antwort
Jugendamt
Ok, ist jetzt vielleicht eine sehr dumme Frage, wage es aber jetzt trotzdem mal. Das Jugendamt wurde informiert. Aber wegen wem, also ich meine, wer bekommt die Schuld für das Ganze? Die Kindergärtnerinnen oder die Eltern oder wie? Ich verstehe das irgendwie nicht ganz...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
11 Antwort
Erzieher sollten sowas mitbekommen
und wenn sie es nicht rechtzeitig mitbekommen, dann besteht Handlungsbedarf ... die Erzieher sollten das mit Eltern UND Jugendamt klären LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.05.2009
10 Antwort
ja normalerweise ja
also ich hätte auch gedacht das die kleine angefangen hat zu schreien und sofort zur Erzieherin geht.. Aber nix hat sie gemacht.. ich versteh das überhaupt nicht.. Sonst ist die kleine auch immer so jauelich und heute gar nicht.. Ich denke mal sie war so geschockt das sie keinen ton raus bekam.. Keine ahnung.. stehe echt vor einem Rätsel..
lakischa
lakischa | 05.05.2009
9 Antwort
irgendwie habt ihr alle das gleiche problem wie ich
mal kurz erzählt. grins* hol timo letzte woche donnerstag vom Kiga ab, da meint die erzieherin doch zu mir das timo am dienstag den toni so sehr in den oberschenkel gebissen haben soll das dieser jetzt den vollen bluterguss mit zahnspuren hätte.....so die mutter und ihr toni...... es hat aber niemand was bemerkt und die kinder hätten auch nix gesagt..... also mal ehrlich, wenn mich timo beist schrei ich wie am spieß oder net???? wo sind die immer, aber wenns mal um ne ohrfeige geht da muss er auf die bank das sehen sie dann immer gleich.....
Schindler
Schindler | 05.05.2009
8 Antwort
...
ich arbeite ja auch dort.. In der Verwaltung.. Und mein Kleiner ist nunmal in dem Kindergarten in der Gruppe.. Wo die Erzieherin eig. sehr acht gibt und etwas strenger ist.. Ich als Mutter eines Sohnes der Gruppe weiß nun auch nicht wie ich handeln soll.. Ich habe nun angst das so etwas nocheinmal passiert.
lakischa
lakischa | 05.05.2009
7 Antwort
ja das ist es ja..
ja das mit dem Jugendamt ist so ne sache..
lakischa
lakischa | 05.05.2009
6 Antwort
...
also sie hat nicht geweint und nichts.. Die Jungs aus der Gruppe mögen die kleine so garn und wollen immer die hand nehmen und sie kuscheln.. Die Erzieherin sagte dann das sie die kleine in ruhe lassen sollen weil sie mit Puppen am spielen war. Dann sah sie das die Haare total schmutzig waren und wollte das weg machen. Da sah sie das elend. Vier dicke große Beulen, Kratzer am Hals und im Gesicht. Als man die Kleine dann drauf ansprach was los sei fing sie dann an zu weinen..
lakischa
lakischa | 05.05.2009
5 Antwort
....
Da waren die Erzieherinnen wohl mal wieder gemeinsam zur Zigarettenpause oder "nur mal eben" einen kaffee holen............ Könnte immer platzen......... nichts bemerkt....... das ich nicht lache ! Weg geschaut oder gar nicht da gewesen wird es wahrscheinlich wieder einmal eher treffen..... Echt traurig ! Hab mal in einer Verwaltung von Kitas gearbeitet und was man da so mitbekommt, was sich Erzieherinnen erlauben...... echt unglaublich.
Kaddien
Kaddien | 05.05.2009
4 Antwort
HI
Ich finds ne Frechheit von der Ärztin das Jugendamt zu informieren und somit die Eltern anschwärzen? So etwas mieses hab ich noch nie gehört. Genauso schlimm find ich das ein Kind dort so schlimm angegangen wird ohne das eine Erzieherin was mitbekommt, also mein Kind würde dort nicht mehr hingehen.
Jojena
Jojena | 05.05.2009
3 Antwort
mhmm..
anscheinend soll immer jemand dabei gewesen sein.
lakischa
lakischa | 05.05.2009
2 Antwort
Nichts bemerkt?
Also wenn das mit der "großen Misshandlung" tatsächlich zutrifft, dann kann ich mir nur sehr schwer vorstellen, dass dieses Mädchen das still und heimlich über sich ergehen hat lassen. Sehr seltsam! Normalerweise müssten die Kindergärtnerinnen das doch mitbekommen. Vielleicht gibt es auch eine ganz plausible Erklärung für das Ganze, nur wissen wir das nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
1 Antwort
da frag ich mich
wo waren die erzieherinnen??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009

ERFAHRE MEHR:

28 SSW und schon Wehen!
17.03.2013 | 4 Antworten
34 ssw schon 2700g
13.07.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading