Ab welchen Alter dürfen eure Kids alleine draußen spielen?

chrissihanni
chrissihanni
11.04.2014 | 49 Antworten
Würde mich mal interessieren!
Meine Kinder sind 7 und fast 5 und dürfen nicht alleine raus!
Seh ich das zu eng?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

49 Antworten (neue Antworten zuerst)

49 Antwort
Eigentlich wohnen wir in einer relativ ruhigen Gegend, mit viel Grün, Spielplatz usw. Allerdings könnte ich meine noch 5jährige auch nicht alleine ausm Haus lassen, weil ich von der Wohnung aus kein Auge auf sie haben könnte. Zum anderen haben wir am Eingang der Sackgasse einen türkischen Groß-und Einzelhandel, wo täglich LKWs kommen und gehen. Desweiteren stellen die ihre LKWs so beschissen an die Straße, dass ich noch nicht mal nach rechts und links gucken kann, sondern erstmal bis zur Mitte der Fahrbahn muss, um zu gucken, kommt da ein Auto. Da würde meine Tochter 10 mal vorm Auto oder Bus hängen . Vor Entführung hab ich weniger hast, bzw. verdränge das auch momentan noch ein wenig, weil sonst würd ich meine Maus niemals alleine raus lassen und mit spätestens 10 würde sie mich dafür hassen! Sie kommt im Sommer in die Schule und redet jetzt schon davon, dass sie alleine gehen will. Da sag ich aber auch erstmal NEIN, weil sie im Straßenverkehr noch was unkonzentriert ist. Aber wenn sie bereit ist, die Schule mir das auch bestätigt, dann werd ich sie alleine gehen lassen. ABER da hoffe ich einfach, dass erst im nächsten Frühjahr damit ankommt. Hier ist es allerdings so, dass grad die Eltern von Jungs irgendwie was sorglos sind, und ihre 5jährigen Jungs alleine rumlaufen lassen. Da schüttel ich jedesmal den Kopf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2014
48 Antwort
Jule ist 4 jahre und darf nicht alleine raus. wir wohnen an einer stark befahrenen straße und in heutiger zeit ist es zu gefährlich.
Bienchen76
Bienchen76 | 11.04.2014
47 Antwort
Meine Tochter ist 6, wird im Mai 7 und darf allein auf den Spielplatz und in den Kinder und Jugend treff...! Sie muss sich abmelden wo sie hingeht, klappt gut!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 11.04.2014
46 Antwort
mein großer Sohn ist 8.jahre und geht immer mit einem klassenkameraden zur Schule und kommen auch zusammen nachhause aber so mal alleine zum spieltplatz haben wir noch nicht gemacht! habe da auch ein bisschen Angst hier bei uns ist damals ein Kleines Mädchen entführt worden :( Sie wollte auch nur zum Spieltplatz u. kam nie wieder
Memories
Memories | 11.04.2014
45 Antwort
Wir wohnen in einem Ort mit ca. 6000 Einwohnern und trotzdem lasse ich meinen kleinen nicht alleine raus, Meine Tochter ist 10j. die darf bis 7 Uhr raus wenn sie in Haus nähe bleibt und die Nachbarskinder draußen sind darf sie am WE und Ferien auch bis 8 . Maulende-Myrthe ich schlisse mich Dir 100% an, auch ich musste diese Erfahrung machen, leider hat der Pädophile der 3 Türen weiter Wohnte sich ein Mädel von unseren damaligen Speilplatz geholt , das der 3 Haustüren weiter Wohnte haben wir nur wegen diesem Fall erfahren und auch ich habe meine Tochter 2j. lang nicht mehr alleine raus gelassen, keiner der sowas erlebt hat, hat da leider keinen bezug zu und denkt , , mir/uns pasiert sowas nicht, , und das ist das fatale an der Sache.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2014
44 Antwort
@Maulende-Myrthe da bin ich jetzt echt platt. Das arme Kind. Hat sich die Mutter denn später mal bei Dir gemeldet?
Chrissi1410
Chrissi1410 | 11.04.2014
43 Antwort
@Vivian07 Nein, das hast du missverstanden. Ich habe mich nicht angegriffen gefühlt. Ich wollte es nur klar stellen, damit es keine Missverständnisse gibt. Manch einer mag denken, dass man meine Worte nicht für voll nehmen muss, weil ich in ihren Augen hypersensibel bin. Und das wäre genau das Gegenteil, was ich bewirken wollen würde. Ich hätte hier auch gar nichts sagen müssen. Ich wollte es einfach nur klar stellen. Es passiert öfter, als wir glauben und oft kommt es erst Wochen später ans Licht. Wie mit dem Mädchen neulich vor unserem Haus, das auf dem Schulweg war. Erst, als die Polizei in die Schule kam, um dieses Mädchen ausfindig zu machen, da kamen ganz viele Kinder aus ihren Verstecken und erzählten, dass ihnen das auch schon passiert ist. Und es war nicht immer der gleiche Mann gewesen! Die Pädophilen sind überall und sie haben kein Gewissen. Deswegen ist es wichtig, unsere Kinder wirklich deutlich aufzuklären, ihnen das Selbstbewusstsein an die Hand zu geben, dass sie Nein sagen und weglaufen können und selber die Augen offen zu halten und nicht zu sorglos damit umzugehen. Seit der Vorfall mit dem kleinen Mädchen in unserer Straße war , muss das traumatisierte Mädchen weiterhin ALLEINE, auch ohne Begleitung anderer Kinder, in die Schule gehen. Applaus, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2014
42 Antwort
Meine grosse darf alleine raus seitdem sie 5 is. Allerdings nur bei ums im hof. Ich höre sie quasi ums ganze Haus. Da sind dann auch andere Kinder ausm Haus.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2014
41 Antwort
@Maulende-Myrthe es tut mir leid das du dich persönlich angegriffen fühlst durch das was ich geschrieben habe, das war und ist niemals meine Absicht. Ich bin genau wie du der Meinung das 5 Jahre noch zu früh ist und auch ich denke das man vorsichtig sein muss allerdings gibt es nunmal auch Kinder die mti 7, 8 oder gar älter noch nicht alleine raus dürfen und so ein komisches Gefühl das auch ist, irgendwann müssen wir anfangen loszulassen. Ich halte dich keineswegs für übersensibel. Das jeder die Augen offen halten muss versteht sich von selbst, ich habe nur die Erfahrung gemacht dass dies auf einem Dorf wo jeder jeden kennt oft besser funktioniert als in der Großstadt. Das mit dem "in Watte packen" war nicht an dich gerichtet sondern im allgemeinen, immerhin habe ich meinen Thread mit den worten gestartet und diese ist 5 Jahre alt. Also wie gesagt sorry ich wollte dich in keiner weise verletzen oder angreifen
Vivian07
Vivian07 | 11.04.2014
40 Antwort
@Vivian07 Ich habe nie gesagt, dass meine Kinder in Watte gepackt werden und sehe das auch nicht so. Ich habe mehrfach gesagt, dass ich fünf Jahre zu früh finde und zuletzt, dass eine Sechsjährige meistens anders reagieren wird als eine Fünfjährige. Im übrigen hat neulich vor unserer Haustür jemand versucht, ein Mädchen aus der ersten Klasse mitzunehmen. Er hat sie mehrfach auf den Mund geküsst, bis ich raffte, dass das nicht der Vater war und einschritt. Und dieses Mädchen war auch wie gelähmt und rannte erst weg, als ich das Fenster aufriss. Ich glaube, man muss kein Opfer sein, um die Augen offenzuhalten. Und man packt sein Kind auch nicht in Watte, wenn man es mit 5 Jahren noch nicht alleine auf den Spielplatz gehen lässt. Ich glaube außerdem, dass es nicht schadet, ein bisschen auf dieses Thema sensibilisiert zu werden, denn viele Eltern gehen sorglos mit diesem Thema um. Ich mag nicht, dass einige denken, ich wäre hypersensibel mit dem Thema und es deswegen als übertrieben einstufen, so nach dem Motto, die muss ja so denken, wenn sie selber betroffen war. Das wäre ein Fehlschluss. Ich sage einfach nur, wie es ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2014
39 Antwort
Also mein großer ist 6 und der kleine ist 2 1/2 und unser großer darf schon bei uns in der siedlung alleine raus.
2fach-mama
2fach-mama | 11.04.2014
38 Antwort
@Vivian07 In den wenigsten Fällen sind es Fremde. die Täter kommen vielfach aus dem nährern Umfeld und das macht es nochmal zusätzlich gefährlich finde ich.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 11.04.2014
37 Antwort
@mamalicous das kann natürlich die erste Reaktion sein, klar. Aber letztendlich sind die Eltern diejenigen, die die Verantwortung für ihr Kind tragen, egal, ob noch andere / ältere Kinder mit dabei sind.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 11.04.2014
36 Antwort
Für mich kommt es immer drauf an wo man ist und wo man wohnt. Meine große mit darf noch nicht alleine raus wenn wir zu Hause sind. Auf dem Campingplatz allerdings gehen beide alleine auf den spielpaltz. Bei meiner Freundin in der Siedlung gehen die kids im gleichen alter auch alleine ich wohn mitten im Dorf da ist mir das zu gefährlich. Der unterschied zwischen dorf und großtstadt ist in meinen augen schon enorm. Jeder fremde der "rumschleicht" wird bemerkt, jedes fremde Auto beobachtet. Hier passt jeder auf jeden auf und wenn der nachbar sich einen tag nicht meldet dann wird nachgefragt ob alles in ordnung ist. Das ist in der Großstadt oft nicht so. Das beispiel Dano zeigt nur wieder das es selten Fremde sind und es tut mir unglaublich leid maulende Myrte das du so schlimme Erfahrungen machen musstest und ich kann verstehen das dich dass nachhaltig prägt aber das meiste was passiert, passiert nunmal im nahen Umfeld der Kinder. Wir sind alle nicht dagegen gefeit und können nur aufpassen und hoffen aber unsere Kinder an die Leine zu legen und in watte zu packen hilft da auch nicht weiter
Vivian07
Vivian07 | 11.04.2014
35 Antwort
-mit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2014
34 Antwort
Das mit ganz bestimmt...Aber es gibt sicherlich Mütter deren Wut und Trauer, sich dann gegen das große Kind richtet...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2014
33 Antwort
Meine sind inzwischen 4 und 6 und dürfen alleine raus. kommt immer drauf an wo man wohnt. Inner stadt oder im dorf würde ich das auch noch zu früh finden..
susepuse
susepuse | 11.04.2014
32 Antwort
@mamalicous nein, das tust Du mit Sicherheit nicht, aber vielleicht gibt sich das 9jährige Kind selber die Schuld, weil es dem jüngeren Kind nicht helfen konnte und sich verantwortlich fühlt.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 11.04.2014
31 Antwort
Meine darf seit sie 10 Jahre alt ist alleine raus um sich mit Freundinnen zu treffen. Sie ist jetzt 12 Jahre und ich möchte immer wenn sie dort angekommen ist einen Anruf. Es kann immer und überall etwas passieren, die Gefahr lauert leider überall.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2014
30 Antwort
Meine Kids sind 6 und fast 8 und dürfen seit einem guten Jahr alleine auf den Spielplatz. aber nur bei uns in der Siedlung, 10m von meinem Balkon entfernt. meistens bin ich aber eh mit draussen um mit den Mamas zu quatschen. der grosse darf auch schon mal alleine auf den Schulhaus platz um mit seinen Kumpels Fussball zu spielen
Nayka
Nayka | 11.04.2014

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ab wann rasieren sich die Kids heute ?
12.01.2014 | 30 Antworten
Kids im Mutterleib
08.08.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading