Reitzthema Erziehung - UMFRAGE!

Solo-Mami
Solo-Mami
23.05.2011 | 48 Antworten
Mein Arbeitskollege zeigte mir neulich ein youtube-Video zum Thema Erziehung. Wir alle kennen das, wenn wir denken, das Kind tanzt uns auf der Nase rum - Was tun ?? Wie richtig reagieren ??

Gestern hab ich das Video meiner 8 Jährigen Tochter gezeigt und sie danach gefragt, wie sie als Mutter reagieren würde, wenn ihr Kind so zu ihr sein würde. Ihre überraschende Reaktion:

Der Mund stand ihr offen, die Augen wurden größer, der Kopf wurde leicht geschüttelt und sie meinte: "links und rechts eine runter hauen - DAS geht gar nicht !!!"

Ist dies tatsächlich eine Lösung um dem Kind in diesem Video seine Grenze aufzuzeigen ?? Oder doch lieber die "Hocker-Methode" der hier anwesenden Supernanny ???

Ich bin ehrlich gesagt etwas überfragt und erschreckenderweise gewillt dem Rat meiner 8 Jährigen Tochter zu folgen. Was meint Ihr ?? Wie würdet Ihr reagieren ????

Hier der Link zum Video:
http://www.youtube.com/watch?v=8NtDb-lK6-I&feature=related

Ich freu mich auf interessante Antworten (zwinker)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

48 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
sorry
aber die Mutter hat von Anfang an in der Erziehung was falsch gemacht... das Kind hat keinerlei Respekt vor seiner Mutter... ich verabscheue Gewalt in der Erziehung, wenn mein Kind vor mir stehen würde, die Hand erhebt und/oder mich mit solchen Wörtern beschimpfen würde, würde ich NICHT dafür garantieren, das mir die Hand ausrutschen könnte... wenn mein Kind nur ansatzweise solche Anwandlungen hätte, würde ich ihn zum Kinderpsychologen schleppen... wie soll diese Situation in 10 Jahren aussehen...? da kommt die Mutter körperlich sicher nich mehr gegen ihren Sohn an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2011
2 Antwort
.
frage glaubste das die mutties hier dir ne ährliceh antwort geben ? ich meine wegen angst vorm jugendamt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2011
3 Antwort
die frage ist ja
wie konnte es soweit kommen.....schimpfwörter ja...wird jedes kind mal sagen...aber solche? und zu den eltern da hörts auf...wenn meine kinder jemals so mit mir reden würden......hilft sicher nicht hier stehen mit erhobenen zeigefinger und sagen ich möchte nicht das du solche wörter nicht sagst...ähmmmmmmmmmmmmmmm joooooooooo meine haben auch manche schimpfwörter auf lager.......aber 1. nicht solche perversen und zweitens nicht zu uns eltern...sicherlich fällt untereinander mal arschloch und drottel...find ich auch net toll aber nun ja!
keki007
keki007 | 23.05.2011
4 Antwort
@Feuerwehrfrau24
es ist eine rein theoretische Frage. Wie gesagt, mein erster Gedanke war: mein Kind hat recht ... aber ist dem so ?? Mir persönlich würde die Hutschnurr hochgehen, wenn ein Kind so mit mir umgehen würde - ich wüßte in dem Moment nicht wirklich wie man da am besten reagieren würde ....
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.05.2011
5 Antwort
......
Also irgendwas Grundlegendes hat die Mutter von Anfang an falsch gemacht. Der Kleine ist ja der Hammer. Wüsste, ehrlich gesagt, nicht wie ich reagieren würde. Bin aber auch gegen Gewaltfreie Erziehung. Nur ich glaube, würde man den Jungen schlagen, würde man das Gegenteil erreichen. Ich glaube der würde noch schlimmer werden. Nur scheinbar ist bei dem irgendetwas gewaltig schief gelaufen.
snowcat1988
snowcat1988 | 23.05.2011
6 Antwort
Na ja
das ist dann wohl der klassische Fall von Arschlochkind. Ich kann deine Frage in sofern gar nicht richtig beantworten, weil man gucken muss, wie es überhaupt dazu gekommen ist, dass das Kind so geworden ist. Die Mutter steht daneben wie so ein Heimchen und wiederholt wie ein Mantra, er soll auf seinen Hocker, er soll nicht treten, er soll keine Schimpfwörter sagen.... gääääääääääähn! Und? Warum sollte er hören? Warum sollte er Respekt vor seiner Mutter haben? Ihre Worte sind doch nur Schall und Rauch. Und wer weiß, wie sie sich sonst ihm gegenüber gibt? Am Ende rennt sie sogar heulend raus? Der Junge hat demnach die Hosen an und die Macht. Ich muss sagen, in mir kamen richtig fiese Gefühle gegen das Kind hoch und ja, so ein Kind hat mal eine echte Tracht Prügel verdient. Das würde ihn Respekt lehren . Nee, im Ernst. Wenn du es als Mutter erst mal so weit kommen lässt, dass ein Kind sich so aufführt, dann brauchst du auch mit Schlagen nicht mehr anfangen. Dann kannst du erst mal nach der Ursache suchen und mit dem Kind dran arbeiten. Die Mutter hat es offenbar verbockt. Aber das eine Mal eine ballern, um eine Grundlage für den Respekt zu schaffen, das wäre fein bei der kleinen Arschkrampe!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2011
7 Antwort
----------
Wir kennen ja nicht die Geschichte vor dem Einsatz der Nanny! Ein Kind, was normal behütet und umsorgt aufwächst, beschimpft seine Mutter nicht! Zumindest nicht so! Mir tut es für das Kind leid, dass es nichts anderes vorgelebt bekommen hat! Ich bin in Frankfurt in einem Viertel aufgewachsen, in dem sich alle so beschimpft haben! Auch zu Hause! Bei uns zum Glück nicht! Aber da war es normal, dass Kinder mit 3 Jahren den Stinkefinger gezeigt haben. Ich wüsste ehrlich gesagt nicht, ob ich meinem Kind nicht wirkliche eine knallen würde, wenn es mich so übel beschimpft!
Noobsy
Noobsy | 23.05.2011
8 Antwort
@Maulende-Myrthe
eine deutliche Meinug zum Thema ... ;O) Ich hoffe sehr, dass sie diese Folge nochmal irgendwann im TV zeigen, die würde ich mir glatt angucken. Mich würde es auch wahnsinnig interessieren wie es dazu kommen konnte. Ja, die Mutter hat verbockt was es zu verbocken gibt und der "Hocker" ist das letzte was da hilft, meiner Meinung nach.
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.05.2011
9 Antwort
...
Den hätte ich mir geschnappt und auf den Hocker gesetzt! Ich bin gegen Gewalt - das erzeugt Hass. Meine Mutter hat mir oft, wenn Sie nicht mehr konnte eine runter gehauen, wobei ich nicht so respektlos war. NIE! Ich habe dadurch kein so gutes Verhältnis zu meiner Mutter. Es macht viel kaputt und für das Selbstbewusstsein des Kindes ist es wirklich nicht förderlich es auf diese Weise spüren zu lassen, dass es unterlegen ist. Ich frage mich eher, wie KANN ein Kind so werden? Fehlt es an Zuneigung von Seiten der Eltern? Mangelndes Interesse am Kind könnte, meiner Meinung nach die Ursache sein, dass der Junge so austickt.
deeley
deeley | 23.05.2011
10 Antwort
mir fehlen die worte!
ABER, maulende myrthe hat sie perfekt wiedergefunden ;-) schliesse mich ihr an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2011
11 Antwort
@Feuerwehrfrau24
Wie jetzt, wegen Angst vorm Jugendamt? Meinst du, wenn ich sage, ich würde meinem Kind eine knallen, dass dann das Jugendamt bei mir steht ob dieser hypothetischen Aussage oder wie?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2011
12 Antwort
Ein Kind braucht Beachtung und Aufmerksamkeit von Seitens der Eltern
Und wenn es keine positiven bekommt, dann halt negative ... haupsache es kommt was, irgendeine Gefühlsregung von Seitens der Mutter ... Ich finde es so erschreckend und vermute, dass dies nicht das einzige Kind ist was sich so seinen Eltern gegenüber benimmt :O(
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.05.2011
13 Antwort
@Maulende-Myrthe
Myrre, das war auch mein erster Gedanke! ARSCHLOCHKIND.
deeley
deeley | 23.05.2011
14 Antwort
@deeley
Nenn DU mich auch noch Myrre! Dann nenn ich dich Dörre!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2011
15 Antwort
@Maulende-Myrthe
deeley
deeley | 23.05.2011
16 Antwort
ich würde gerne
auf die Frage antworten, aber wenn ich den Link google, komm ich wieder hier in die Frage rein. Schade
Chrissi1410
Chrissi1410 | 23.05.2011
17 Antwort
....
Wenn man sein Kind liebt, es beachtet, es fördert und seine Stärken erkennt - Ihm die Welt zeigt, an die Hand nimmt, es respektiert und beschützt, dann wird es niemals so AUSTICKEN.
deeley
deeley | 23.05.2011
18 Antwort
@Chrissi1410
setz den Link in die Browserleiste ein ... NICHT in die Suchleiste von Google
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.05.2011
19 Antwort
Die Mutter hat da schon längst was verpaßt
und sorry aber ich würde auch den Rat deines Kindes befolgen.
Amancaya07
Amancaya07 | 23.05.2011
20 Antwort
http://www.youtube.com/watch?v=n7SkpliVh80&NR=1
ICH BIN SPRACHLOS !!! Danke deeley für den weiterführenden Link ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.05.2011

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Erziehung - früher und heute
03.06.2013 | 50 Antworten
umfrage!
23.08.2011 | 11 Antworten
Umfrage: Was frühstückt ihr denn so?
14.01.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading