ADS oder Hochbegabung?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.09.2010 | 15 Antworten
Kennt sich jemand damit aus? Wo und wie wird es getestet? Was wenn etwas dabei rauskommt?
Kommt man sich blöd vor, wenn man einen Test mit seinem Kind machen lässt und dann ist da gar nichts?
Ich bin auf der Suche nach dem Grundproblem bei uns .. Aber was soll ich nur machen, wenn es da nicht liegt? Langsam gehen mir Ideen und Kraft aus!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@monstermax2002
wenn das irgendwann so wäre, dann trete ich in die Kirche ein. und gehe jeden sonntag hin... Habe gerade mit der Beratungsstellt für Entwicklungsfragen telefoniert. Es wird sich eine Sozielberaterin melden. Die machen einige Tests, was nicht stimmt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
14 Antwort
@monstermax2002
wenn das irgendwann so wäre, dann trete ich in die Kirche ein. und gehe jeden sonntag hin... Habe gerade mit der Beratungsstellt für Entwicklungsfragen telefoniert. Es wird sich eine Sozielberaterin melden. Die machen einige Tests, was nicht stimmt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
13 Antwort
@Sam78
hm, wir hatten bei uns auch so einen fall, wo ich sagen muss, das das kind richtig gewaltätig war, und überhaupt nicht mit den anderen klar gekommen ist, er immer ärger gemacht hat, sei es in der schule oder privat, auch geklaut hat usw. und was soll ich sagen, der klene hat ne klasse übersprungen und alles ist gut, und auch er wurde von den lehrern als unfähig hingestellt, weil er nicht mitgemacht hat, dabei hatte er einfach keinen bock.... er und mein sohn sind heute gute freunde und ich kann absolut nichts negatives über dieses kind sagen, sein verhalten war einfach nur ein hilfeschrei das er total unterfordert war, und seine mama ist eine ganz liebe, die alles für ihn tut, aber nun mal keine psychologin und sie hat glaub ich viel zu lange auf die schule gehört, selbst die kinder die sich immer mit ihm geprügelt haben, spielen heute mit ihm ohne probleme, denn er ist ausgeglichen und zufrieden...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
12 Antwort
@magnolia81
tja....das fragte ich mich schon in meiner Schulzeit!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
11 Antwort
hi
schau mal im telefonbuch nach der erziehungsberatungsstelle der caritas, evtl da sitzen psychologen und sozialpädagogen und so zeugs die dir entweder weiterhelfen können oder ne adresse wissen wo du dich hinwenden kannst. und solche lehrer gehören auf den mond geschossen... versteh net warum die nur 2 semester pädagogik brauchen und dann auf die kinder losgelassen werden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
10 Antwort
@monstermax2002
Gabriel ist mal super gut und dann geht gar nichts. Wie gerade die Stimmung der Klasse ist und das miteinander. Jetzt fast nur noch schlecht. Wird auch noch wegen seiner Hautfarbe und Haaren gehänselt. Da haben sie was gefunden. Selbst die Direktorin und die anderen Lehrer haben das mitbekommen. Wir haben telefoniert. Das sie mit den Kindern reden. Aber der hat schon so einen Schiss, dass er von weitem brüllt wie ein Löwe. Kannst die Eltern und Kinder nicht ändern. Die haben ihre eingefahrene Meinung. Ihre Kinder sind unschuldig und meiner der assi Schuldige. Ich spreche ihn nicht von der Schuld frei. Er ist auch nicht ohne. Eben wie kinder mal sind. Schimpfen, schuppsen, stänkern. In normalen Rahmen. Ich war schlimmer. Aber er ist der lauteste und auffälligste. dann arbeitet er nicht und ist beim umziehen langsamer und schon ist er Störenfried und will eben nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
9 Antwort
was machen die bei euch denn?
Also das die Lehrer da so reagieren ist schon komisch.Lass ihn mal beim Kinderpsychilogen wegen der Intelligenz testen.Wenn er hochbegabt ist, kann er ja auf eine andere Schule. Dass die lehrer so reagieren kann ich nicht verstehen...normal werden die tests doch vor Schulbeginn gemacht?Hat da keiner was gemerkt...das sind ja Leut...hoffe, dass es bald besser wird und er Freude an der Schule hat.
4mausemama
4mausemama | 08.09.2010
8 Antwort
max
wurde vom kindergarten auch als adhs kind abgestempelt, wir haben ihn dann in einer psyatrischen kinder und jugendklinik testen lassen, eher gesagt wollten wir, der arzt dort meinte allerdings, das er lieber den iq testen will, und so kam raus, das max mit knapp sechs im kiga einfach unterfordert war und er mathematisch zwei bis drei jahren den kinder vorraus ist, und auch der rest ist mehr wie bei anderen kinder, aber mathe ist am stärksten. nun ist er in der schule und total unterfordert und diese blöde kuh von lehererin total überfordert... jetzt lass ich ihn erneut testen und im notfall springen, auch sein sozialverhalten ist nicht gut, zwar mit dem umgang mit den mitschülern und erwachsenen schon, aber er stört den unterricht, macht nicht mit, quackt zwischenrein usw... aber das liegt daran, das ihm einfach nur langweilig ist.... also testet mal und rede mit dem kinderarzt, auch wenn beim test nichts rauskommt, lieber einmal zu viel als einmal zu wenig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
7 Antwort
@MerryDia
macht erschon seit Monaten - bringt nur nichts.... Er wird schon gemoppt, weil er so anders erscheint. Dauernd wird mir gesagt, wie toll er sich ausdrücken kann - wie ein Erwachsener, wie er lesen kann, ..... Da käme ein ganzer Ratenschwanz. Nur spielen darf keiner mit ihm. Die Lehrerin sagte, dass er eben speziell wäre. Speziell!!!! Wa solll das denn heißen. So´n Schei... Er ist voll blockiert, kann nichts mehr und will nicht zur Schule.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
6 Antwort
@Sam78
Hast du schon mal an eine Ergotherapie gedacht?
MerryDia
MerryDia | 08.09.2010
5 Antwort
@MerryDia
oh, man... Und dann haben die Erzieher keine Ahnung und urteilen nur
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
4 Antwort
Hallo
Hast du mal mit deinem Kinerarzt geredet?Meistens ist es gar nicht so schlimm. Meine große ist 5 und hat auch grad das Thema.Sie hat beim Kinderarzt verschiedene Test gemacht, wir müssen jetzt in die Nachbarstadt, da die speziellen untersuchungen nur von Spezialisten gemacht werden dürfen. Welche "Beschwerden" habt ihr denn? Was bei uns gut anschlägt, bzw.ihr guttut ist die Begleitung durch heilpädagogen. Geh am besten erst zum KA und lasse dich beraten. Falls es sowas bei euch gibt, die Kinderhilfe hat auch spezielle Kräfte, die da mal drauf schauen, wenn man sich Sorgen macht. Blöd kommt man sich da keineswegs vor, warum auch?Du sorgst dich eben um dein Kind.
4mausemama
4mausemama | 08.09.2010
3 Antwort
das weiß ich ja eben nicht...
nur die Symptome in Schule und im Sozialverhalten. Irgendwas stimmt eben nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.09.2010
2 Antwort
Bei
meiner Gr. Tochter war esdamals so das im Kindergarten behauptet wurde sie würde nichts bringen und der verdacht auf ADHS bestand auch. Da ich die vor der Schule geklärt haben wollte bin ich zum Kinderarzt und der hat einen termin im KH ambulant gemacht wo dies geteste wurde und auch der IQ mit. Was soll ich sagen meine Tochter war im Kindergarten unterfordert, sie hatte das Grundwissen mit 5Jahren von einen 9jährigen Kind.
MerryDia
MerryDia | 08.09.2010
1 Antwort
was ist denn
das grundproblem?
Romy4
Romy4 | 08.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Hochbegabung testen?
08.07.2013 | 22 Antworten
Hochbegabung
29.01.2013 | 22 Antworten
Hochbegabung
19.09.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading