Neu hier

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.08.2007 | 5 Antworten
Hallo,
bin neu hier. Bin auf der Suche nach Ratschläge zur Erziehung mit meinem Sohn. Der ist 6 Jahre und hat neuerdings immer mehr Anflüge von Ungehorsamkeit, Frechheit und Wut. Es geht dabei um die einfachsten Dinge, wie z.b. Waschen gehen, anziehen, zum Essen kommen oder seine Aufgaben erledigen (Tisch abräumen). Ich sage es ihm, aber er tut es einfach nicht mehr so, hat dann gerade mal keine Lust und wird dann bockig, wenn es nicht nach seinem Kopf geht. Wenn er was möchte und ich es aber nicht erlaube, dann ist er auch sehr schnell bockig und teils auch beleidigend und frech mir gegenüber. Ich muss oft dazu zurück greifen, ihm dann verbote anzudrohen u dann klappt es meistens. Aber ich habe auch keine Lust immer erst Verbote anzudrohen, damit es klappt. Er diskutiert auch sehr gern mit mir und das ist teilweise sehr anstrengend. Er versucht ab und zu zu bestimmen, wie was bei uns läuft. Wohne seit einem Jahr mit ihm allein. Bin geschieden. Habe einen neuen Partner, der sich aber nicht so viel in die Erziehung einmischt, weil ich der Meinung bin, dass das noch nicht gut ist.
Liebe Grüß0e Ivette
  
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo!
herzlich willkommen yvette!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2007
2 Antwort
Stille Treppe?
Hallo Yvette, ich hab mir bei meinem Stiefsohn in dem Alter die Stille Treppe von der Supernanny abgeguckt. Er hat mich damals doch ziemlich entgeistert angeschaut, aber nachdem ich das ein paar Mal durchgezogen habe, hat es geklappt. Wenn er anfängt bockig, frech oder wütend zu werden, setzt du ihn auf die Treppe . Dort hat er kein Spielzeug mit dem er sich ablenken kann. Und es funktioniert, sogar schon bei meiner Tochter. Da habe ich mit ca 2 Jahren angefangen. Jetzt brauche ich das nur noch "anzudrohen", und schon lässt die Bockigkeit nach. Sogar im Kaufhaus brauche ich die Treppe nur zu erwähnen und sie werden ruhiger. Und ohne Wut ist es so viel einfacher und schöner. LG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2007
3 Antwort
Hallo!
Die Idee mit der stillen Treppe ist ja toll, funktioniert aber leider nicht bei jedem Kind! Mein Stiefsohn ist 5 1/2 und auch ein absoluter Rabauke, der fast täglich über seine Grenzen hinausschießt. Versuche dein Kind zu bitten etwas zu tun und erkläre ihm wieso du seine Hilfe brauchst oder warum er etwas tun soll. Bei Noah klappt das besser als die Androhung einer Strafe oder Konsequenz. Was manchmal auch gut hilft ist Gleichgültigkeit . Probiere das mal aus und berichte wie dein Kurzer darauf reagiert. Gruß, Manja
wiessie
wiessie | 22.08.2007
4 Antwort
magazinbeitrag
hallo ivette, herzlich willkommen bei mamiweb. du findest derzeit im magazin hier auf mamiweb eine beitragsserie über "trotzanfälle, wutausbrüche und disziplin". im beitrag geht es um kleinkinder die sich in der trotzphase befinden. aber die authorin, deren methoden ich in diesen beiträgen zusammengefasst habe sagt selber, dass sie so manches auch noch bei ihren teenager töchtern gut anwenden kann. denn die philosophie von einer konsequenten erziehung ändert sich nicht nur weil das kind älter wird. also, warum schaust du nicht in die beiträge rein, vielleicht findest du einige tipps und ideen die auch bie euch helfen! die serie ist noch nicht komplett, zur zeit sind aber bereits 6 teile online. anbei der link zum teil 1 lg, mameha http://www.mamiweb.de/magazin/2/399/0/0/0/trotzanfaelle, -wutausbrueche-und-disziplin -- teil-1.html
mameha
mameha | 22.08.2007
5 Antwort
kleiner Giftzwerg
Manchmal bringt Reden einen nicht weiter, da sind nur noch Taten gefragt.Bei meiner Tochter klappt meistens dieser Trick: Ich mache es wie sie.Wenn sie etwas möchte reagier ich nicht.Halte ihr sozusagen einen Spiegel vors Gesicht.Wenn der "Kampf" überstanden ist, reden wir in aller Ruhe, und sie nimmt es dann auch besser an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2007

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading