Ferienschlaf- und aufstehzeiten für 12jährigen?

Mia80
Mia80
26.06.2013 | 18 Antworten
So, nächste woche gibt es bei uns Zeugnis und 9 wochen Ferien stehen an...

jetzt wollt ich euch fragen, ob und wie ihr eure Kinder (in diesem oder ähnlichen Alter) zeitlich begrenzen würdet...

im mom ist es so, dass Jonas bis 21.00 am Laptop sein darf und danach entweder lesen oder schlafen sollte - wann genau er da slicht unter der schulzeit abdreht ist dann egal, hauptsache kein elektr. spielzeug und morgens ohne jammern um 6.30 raus aus dem bett...
tv gibt es immer nur am we am abend

jetzt frag ich mich, wie wir das in den ferien gestalten werden...
würd ich das meinen sohn entscheiden lassen, wäre er jeden tag bis 23.00 auf und würde dann bis mittag schlafen...

wie handhabt ihr das?
bzw. müssen eure kinder in den Ferien z.b. vokabel lernen?
bin gespannt, was ihr erzählt,
lg mia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
OMG... 9 Wochen, ich hab ja schon Probleme meine 6 Wochen zu bespassen. Meine gehen auch in den ferien so ziemlich genauso ins Bett wie sie zur Schulzeit gehen würden, den wenn ich überlegen das die früh wach sind und ich sie den ganzen Tag um mich habe iss bei mir abends spätestens 21 Uhr schicht im schacht, ich möchte auch noch ein bissel zeit für mich haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2013
17 Antwort
in den Ferien darf mein 12jähriger so lange aufbleiben wie er möchte, bzw. er ist dann in seinem Zimmer und beschäftigt sich. Er schläft meistens gegen 23 Uhr. Er schläft nicht so sehr lange, meistens steht er zwischen 9 und 10 Uhr auf. Dafür sind Ferien. Vokabeln lernen hätte er wohl nötig, da muss ich mal gucken, wie ich das mach. Ich mach es jetzt meistens so, daß ich ihn Vokabeln frage und sie ihn dann buchstabieren lasse. Das klappt ganz gut und man kann es zwischendurch machen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 26.06.2013
16 Antwort
mein 14 jähriger sohni st auch stinke faul am liebsten bis mitternacht fernschauen und dann bis mittag schlafen ..aber ich unternehme mit den kindern in den ferien etwas schwimmen gehen ...ein kleiner urlaub mit wandern zoo besuch und zug fahrt so das es den zwergen net langweilig wird...wird sich ne lösung finden und viele spiele draussen...
suesse28
suesse28 | 26.06.2013
15 Antwort
@pw_reloaded ja schon, unser 2. sohn ist wiederrum das voll gegenteil, da ist alles super, solange er draußen sein kann... gegen die eigenheiten der kinder kann man nichts tun ;-)
Mia80
Mia80 | 26.06.2013
14 Antwort
@Mia80 na da kann ich ja froh sein, solche "Naturburschen" zu haben... ich würde ihn dann halt spätestens gegen 10.Uhr aus dem Bett werfen, wenn er nörgelt geht er halt was früher ins Bett
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2013
13 Antwort
na mit mittag haben meine no nieee gschlafen...gg 9 uhr sind die meist immer wach.meine sind dann auch fast nur draußen unterwegs..mit den rädern, mit freunden im wals mit dieser doofen nerf lol
keki007
keki007 | 26.06.2013
12 Antwort
@pw_reloaded natürlich sind ferien dafür da... aber jonas ist von der faulen sorte, und wird eher nicht raus sondern zum tv wandern... und ob bis 9.30 oder doch 12.00-13.00 schlafen ist halt ein unterschied... ich hätt halt gern, dass er ab 10.00 morgens ansprechbar ist ;-)
Mia80
Mia80 | 26.06.2013
11 Antwort
@Mia80 das sind meist nur 1-2 stunden...und auch net täglich...wenn sichs bei mir und meinen mann die arbeit eben meist mittag überschneidet... das schaffen sie schon..
keki007
keki007 | 26.06.2013
10 Antwort
meine Großen bleiben in den Ferien auch draussen, bis die Dämmerung ein tritt... ins Bett gehen sie dann gegen 23.00 Uhr und geschlafen wird dann auch mind. bis 9.30 Uhr... dafür sind die Ferien ja auch da :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2013
9 Antwort
@pink-lilie Meine Kinder wurden wohl mit durazell ausgestattet. Stehen ständig unter Strom. Sind immer auf den Beinen. Bis sie umfallen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2013
8 Antwort
@SKKJFP solange hält mein gar nicht durch, sie kommt spätestens 19.00 mit ausnahme 19.30 nach oben und dann ist sie schon tod müde
pink-lilie
pink-lilie | 26.06.2013
7 Antwort
Bei uns gibt es auch kein richtiges Limit. Wenn es draußen heiß ist, bleiben meine zwei großen so lange im Hof bis es dunkel wird. Vorher Unternehmen wir was, oder sie verbringen wirklich den ganzen Tag auf dem Hof. Meine zwei kleinen begleite ich mit auf den Hof und pass auf. Ihr Limit ist 22.00 Uhr. Wenn es dann dunkel ist kommen sie hoch, mein zweitältester, schafft es grade noch sich zu waschen und fällt so gegen 23-23.30 Tod ins Bett. Das nutzt mein Großer um nochmal eine Runde zu mit uns zu spielen. Da kann es schon mal 1 Uhr werden. In der letzten Ferienwoche wird dann wieder umgewöhnt auf die Schulzeit. Meine Kinder sind 18 Monate, bald 3 Jahre, 6 Jahre und 9 Jahre alt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.06.2013
6 Antwort
@keki007 also laurin zu beaufsichtigen würde bei uns nie funktionieren... die 2 streiten soviel, und laurin folgt jonas gar nicht.. leider...
Mia80
Mia80 | 26.06.2013
5 Antwort
@Mia80 ja in den ferien gibts einen plan....da sind auch yannick zeiten dabei sprich sie müssen diesen sommer auch auf yannick gucken..weil ich keinen betreuungsplatz habe. ja sie sind meist dann so lang auf...sicher ab und zu schick ich sie dann schon um 10..weil ich selbst arbeiten gehen muss und sclafen oder so...
keki007
keki007 | 26.06.2013
4 Antwort
@pink-lilie ich hab jonas in den letzten 2 ferienwochen bei der schülerhilfe angemeldet - da wird der e-stoff der 1. klasse wiederholt aber vokabel hat er in diesem jahr 1000 gelernt und ich glaub, dass er die schon wiederholen sollte
Mia80
Mia80 | 26.06.2013
3 Antwort
@keki007 jeden tag so lange aufbleiben??? echt??? und dann immer am tv und pc oder zum lesen oder spielen? schlafen oder bett lunzen würde jonas ohne ende - und mittags mit den worten aufzustehen "was gibt es zu essen" macht mich etwas unrund... müssen deine kids täglich im haushalt mithelfen?
Mia80
Mia80 | 26.06.2013
2 Antwort
bei uns gilt ferien und we für die jungs..aufbleiben bis müde das kann auch mal mitternacht sein....eigentlich immer bis 23 uhr...schlafen tun sie meist bis 9 oder 10 uhr dann...ist in ordnung..lernen für die schule ist dann wieder die letzen 3 ferienwochen der fall.. vorher nicht.
keki007
keki007 | 26.06.2013
1 Antwort
meine guckt die letzte ferienwoche nochmal alles durch und frischt nochmal auf was die letzten tage im alten schuljahr so rangenommen wurde, wenn sie früh aufstehen muss oder will weil was anliegt dann geht sie zu 20.30-21uhr ins bett wenn sie aber ausschlafen kann dann wird es 22uhr sie ist 9jahre alt
pink-lilie
pink-lilie | 26.06.2013

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading