Was macht man mit 15jährigen brüdern?

kristinah
kristinah
13.07.2009 | 7 Antworten
mein bruder ist seit april 15 und meint er kann alles darf alles und weiß alles.. boah ich könnt ne ..
jeden tag provoziert der mich teilweise aufs übelste ..
er meint dauernd ich wäre zu fett ( gut ich hab auch 20kg zu viel noch von der schwangerschaft her, hab se halt noch nicht wieder runter..) und sollte doch mal abnehmen .. und das jedesmal wenn wir essen.. er macht fischstäbchen ich ess 2 davon und er meint ich wär verfressen obwohl ich den ganzen tag nur mittag gegessen hab und früh nen joghurt.. da mach ich mir was anderes und der provoziert mich trotzdem
da hab ich ne dann mit meiner kleen ihrem schlafanzug eine übern kopf gebraten die sich gewaschen hatte.. was blieb mir anderes übrig..reden bringt bei ihm nix
naja und meinte das gleiche müsse er mit mir machen.. naja ich bin dann raus eine rauchen weil mir das zu blöd war ( meine mum war dabei aber hat nix zu ihm gesagt, da sie sich bei ihm eh nich durchsetzen kann)
nur das was mir am meisten weh tut wenn sowas meine kleine tochter mitbekommt.. ich mein sie is zwar erst 16monate aber bekommt es ja trotzdem mit .. aber komischerweise macht er das auch immer nur dann wenn mein dad nicht da ist..und bei ihm bin ich meist die doofe .. der bekommt keine strafen keine verbote nichts ..
ich hab damals immer fernsehverbot & handyverbot bekommen wenn ich was angestellt hatte..aber halt von meiner mum nich von meim dad..
der trampelt die treppen hoch wie ein wahnsinniger (auch dann wenn meine tochter abends schläft ) oder macht de musik am pc so laut das man sie nebenan im wohnzimmer hört trotz dessen das da der fernseher laut ist.. mein dad hat ne scho öfters gesagt er soll das lassen zumindest wenn meine kleene schläft aber nein es ändert sich null komma nichts, ..

da meinte meine mum neulich zu mir ich solle mal in mein erziehungslehre buch schauen wie man in solchen situationen handelt aber ich hab gleich zu ihr gesagt " ist das mein kind oder deins?"
seh ich ja nich ein das ich den noch erziehen soll..

ich denk mir er macht das mit purer absicht nur das ich endlich auszieh und er mein zimmer bekommt. er ist 1.94m groß und in sein zimmer geht kein größeres bett wie 1.9m rein..
irgendwann wird der idiot das auch noch schaffen..

aber wenn ich im oktober meine ausbildung zur diätassistentin ( schulisch ) weitermach kann ich mir ja keine eigene wohnung leisten ..
von daher würde ich da ja noch liebend gerne noch die 2 jahre bis ich mir mit meiner tochter ne eigene wohnung suche..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
meine güte er ist 15 jahre da ist das normal
scherze selber über deine figur wenn er sowas sagt oder ignoriere ihn
Taylor7
Taylor7 | 13.07.2009
2 Antwort
ja aber selbst wenn ich ihn ignoiere hört der nich auf..
und wenn ich mal nich da bin geht der in mein zimmer und schmeißt meine zigaretten in de heizung oder in papierkorb udn findet es völlig normal das er an mein handy geht und nummer umspeichert oder sms liest oder nummern sogar ganz löscht.. selbst wenn ich ihm in bezug auf meine tochter etwas sage hört er nicht.. dann bekomm ich noch zur antwort du "kannst ja auch hier rausfliegen" ich hab ihm neulich gesagt er soll ihr keine dominosteine in body stecken..er hört aber trotzdem nich auf
kristinah
kristinah | 13.07.2009
3 Antwort
ich würd
mitlachen wenn er Späße über dich macht sagt dir dann einfach : hahahaha dieser Wurm der wird sich noch umgucken im Leben hahahahaha Der ist grün hinter den Löffeln u glaub mir er wird sich noch öfters als oft im Leben selbst zur Pfeile machen MÜSSEN u darüber kannst DU jetzt schon lachen denn du kannst Vorausschauen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2009
4 Antwort
und wenn
du es gar nicht aushälst dann geh in ein Mutter-Kind-Heim da hast du u vorallem dein Kind Ruhe die DU auch brauchst wenn die Lehre weitergeht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2009
5 Antwort
Du hau Deinem Bruder eins hinter die Löffel und deiner Mutter borge dein schlöaues Buch aus
... Geschwister sind halt so
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.07.2009
6 Antwort
xx
Hast du keine Möglichkeit auszuziehen?? Das wäre eine gute Lösung- da ihr so einen gewissen Abstand voneinander hättet! Finanziell gibt es da immer Mittel und Wege! Das wäre die Lösung die mir jetzt so einfällt! Manchmal ist es besser, wenn man Konflikten einfach aus dem Weg geht- schon deiner Tochter zuliebe! Sie kriegt das ja alles mit und es zerrt auch an deinen Nerven! Außerdem würde ich so etwas wie eine "Familienkonferenz" einberufen wo ihr euch alle mal aussprechen könnt! Jeder hat dann die Möglichkeit zu sagen, was er fühlt! Sage ruhig, dass du mit dem Gedanken spielst auszuziehen, wenn sich nichts ändert! Viel Glück und
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.07.2009
7 Antwort
nur was bringt eine "familienkonferenz" wenn mein dad von solchen sachen nix hören will??
das problem ist ja das mein dad von seinem dad damals auch nie irgendwelche strafen bekommen hat. er war der jüngste von 4 kindern und sein dad hats genauso mit ihm gemacht wie er mit meinem bruder. weiß ich von meiner tante. naja die möglichkeit gäbe es schon auszuziehen aber ich bin eigentlich doch ganz froh die unterstützung meiner eltern zu haben. ohne das ich dann noch extra fahren muss. bei schulischer ausbildung ´hat man ja doch nur bafög, kindergeld und unterhalt fürs kind. bekomm dann zwar mein kindergeld wieder.aber wird trotzdem knapp.. mit schulgeld usw.
kristinah
kristinah | 13.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

uploading