Wie kriege ich mein Kind tagsüber zum schlafen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.11.2007 | 7 Antworten
Meine Tochter ist jetzt 14 Wochen alt und will tagsüber nicht schlafen! Dadurch ist sie natürlich ziemlich quenglig und unausgeglichen. Sie schläft ab und zu im Kinderwagen, aber auch nur, wenn der fährt, so dass ich schon bei Regen und Sturm draußen war. Allerdings klappt dieser "Trick" nicht immer, so dass sie auch schon mal 'ne halbe Stunde schreit.
Drinnen haben wir es im Stubenwagen probiert, im Bett (wir haben hier sogar vorgespielt, das schon Abend ist) - mit schreien lassen, mit Händchen halten etc .. Nix - maximal eine halbe Stunde war drin. Ich habe es auch schon nach der "Jedes Kind kann schlafen lernen"-Methode versucht, aber es hat nix geholfen. Bin daher für jeden Tipp dankbar.
Abends geht sie meistens ohne Widerspruch ins Bett (so gegen 19:30 - 20:00), kommt dann allerdings 2 - 3 mal und erklärt dann die Nacht meistens so gegen 7 für beendet, so dass sie also auch nicht zuviel nachts geschlafen hat.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Du sprichts mir von der Seele!
Mir geht es genauso! Meine Tochter schläft auch tagsüber nur im Kinderwagen ... Manchmal hab ich noch Glück, da schläft sie total übermüdet ein ... So wie eben grad ... Und ich hab auch alles versucht - feste Schlafzeiten einzurichten ... Aber nix klappt! Tja, kaum schreib ich, schon ist sie wieder wach ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2007
2 Antwort
die methode aus dem buch...
sollte shcon erst ab nem halben jahr verwendet werden;-) kann da leider auch nich groß weiterhelfen.. vielleicht würde sie im tragetuch schlafen?! meiner ist da meist drin eingeschlafen, hab ihn dann in sein bett gelegt und er schlief meist weiter. aber er ist auch ziemlich pflegeleicht, daher sicher nicht vergleichbar ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2007
3 Antwort
Ja, ja dass kenne ich auch,
bei uns war es auch so. Immer nur im Kinderwagen stundenlang an der frischen Luft spazieren gehen und der Kleine konnte schlafen. Haben dann später versucht, wenn er eingeschlafen war, das Kind samt Kinderwagentasche ins Bettchen zu stellen. Hat auch für ca. 1 Stunde immer gewirkt. Irgendwann war er mal krank und wir konnten beim Regen nicht mit ihm raus. Haben dann das Fenster angeklappt und uns alle 3 ins Ehebett gelegt, dazu noch leise Kinderlieder oder "Schnappi" und er hat geschlafen. Hat allerdings auch wieder über 6 Monate gedauert, bis er dann alleine weitergeschlafen hat. Jetzt lege ich mich immer noch vor sein Bettchen und wir halten Händchen. Wenn er dann eingeschlafen ist, bleibt er auch alleine. Also versuch es mal mit dem gemeinsamen Schlafen. Vielleicht hilft es ja! Viel Glück.
daniela1554
daniela1554 | 02.11.2007
4 Antwort
kennen wir ;-))
zu gut unser noah wollte partout nicht schlafen bzw. bis wir feststellten das er einfach nicht allein und in ruhe sein wollte.. ein tragetuch und immer in meiner nähe hat abhilfe geschafft ;-) lg yvonne mit noah der inzwischen schon 6 j. alt ist und immer noch anhänglich und ein ruhiges kind ;-)
elfenmama5
elfenmama5 | 02.11.2007
5 Antwort
gemeinsames schlafen & Tragetuch
erst mal danke für die Antworten - allerdings funktioniert das mit dem Tragetuch nicht - sie schaut zwar ganz interessiert umher und bekommt dann vor Übermüdung einen Tobsuchtsanfall in dem Tuch. Und dann nehme ich sie lieber raus. Und das mit dem gemeinsamen Schlafen klappt auch nicht. Sie freut sich dann dermaßen, das jemand neben ihr liegt, das sie immer aufgeregter wird und spielen will. Und wenn man nicht mitspielt ;o) , dann erntet man lautes Protestgeschrei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2007
6 Antwort
ja ja
mein kleiner ist jetzt fast 13 Wochen und er ist genau so!ich bin auch bei wind und wetter draussen! Ich fühle mit dir
catha
catha | 02.11.2007
7 Antwort
mein baby schläft nicht
Hallo, meine Tochter Jasmin ist in der 10ten Lebenswoche und hatte auch schon Phasen in denen das Einschlafen sehr sehr schwierig war. Ich hab sie dann im Arm gewiegt und mit ihr bei leiser Musik getanzt, oder ich setzt mich mit ihr in den Computerstuhl und wiege sie leicht. Momentan hilft auch der Schnuller beim Einschlafen, der beruhigt sie ungemein. ich singe ihr auch viel vor, das scheint auch zu helfen. aber ich denke mal das wirst du auch schon alles probiert haben.
NadiaM
NadiaM | 03.11.2007

ERFAHRE MEHR:

schlafritual tagsüber
03.02.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading