Mein Sohn (18 Monate) wird nachts alle halbe Stunde bis Stunde wach!

Anne2006
Anne2006
02.05.2008 | 4 Antworten
Ein freundliches Hallo an alle!
Mein Sohn (18 Monate) geht zwischen 21:00 - 22:00 Uhr ins Bett. Ohne Probleme, trinkt noch was, die Spieluhr wird aufgezogen und spätestens nach 15 Minuten schläft er.
ABER er wird alle halbe Stunde bis Stunde wach und jammert, wimmert oder weint.
Manchmal trinkt er was und schläft weiter, aber manchmal gibt er keine Ruhe bis er in unserem Bett liegt und DANN schläft er weiter. Wird dann aber auch wieder später wach.
Habt ihr da ein paar Ratschläge für eine verzweifelte Mutti?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
unsere tochter schläft bei uns im bett
seitdem schläft sie und wir sehr gut-wir kuscheln tag und nacht, lg
linak
linak | 02.05.2008
2 Antwort
...............
Unser Sohn war auch so ein harter Brocken. Er ist heute genau 18 Monate alt. Er wollte bis vor zwei Monaten nicht im eigenen Bett schlafen, was wir aber mittlerweile gut hinbekommen. Und nachts durchschlafen tut er auch erst seit wenigen Wochen. Er ist vorher auch immer wieder wachgeworden. Wir haben ihn dann immer beruhigt und ihm erklärt, dass er weiterschlafen muss, weil es nachts ist. Unser Sohn versteht schon wirklich viel und hat es irgendwann eingesehen. Bis dahin hat er auch öfter mal gebrüllt und gejammert. Aber jetzt schläft er einfach durch und das ist so schön.
Noobsy
Noobsy | 02.05.2008
3 Antwort
durchschlafen
dieses problem hatte ich mit meinem sohn auch . er hat erst mit anderthalb jahren das erste mal richtig durchgeschlafen. Das schlimme ist die Kinder gewöhnen sich diese nächtlichen exsesse sehr schnell an und es ihnen abzugewohnen kostet sehr vie kraft und nerven. Ich mußte damals auch 10 bis zwolf mal aufstehen und ihm den nuckel wieder geben und die nase streicheln dann ist er wieder eingeschlafen, aber irgendwann konnte ich nicht mehr, hab ihn weinen lassen, ist zwar hart aber hat funktioniert. irgendwann hat er mitbekommen das mama nicht mehr aufspringt. Es hat funktioniert.ich Hatte auch einen literarischen Fachratgeber " Jedes Kind Kann schlafen lernen" hat mir auch sehr geholfen ... also viel glück und las dich nicht kleinkriegen ...
pummellaffe
pummellaffe | 02.05.2008
4 Antwort
Kann dich total gut verstehen
Meine Tochter ist 18 Monate und schläft in unseren Bett und wenn sie in ihrem Bett schlafen soll macht sie nur theater und meistens gebe ich oder mein Mann nach und wir lassen sie in unserem Bett schafen, damit wir wenigstens ein bissl schlaf bekommen ... Weiss selber nicht mehr weiter, schon alles ausprobiert, doch nix hilft ... dir viel glück!!!
Baby-Colleen
Baby-Colleen | 02.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading