Gar nicht mehr schmusig! : -(

SunshineMaggie
SunshineMaggie
30.04.2008 | 8 Antworten
Meine Süße ist jetzt bald 9 Monate alt und seit ca. einer Woche ist der Kampf am Wickeltisch immer heftiger geworden! Sie versucht sich zu drehen, zerrt an der Windel und tritt mit aller Kraft (was sie allerdings lustig findet, besonders wenn ich nein sage). Ausserdem haut sie mcih sehr viel, wenn ich sie, mir gegenüber auf dem Schoß hab, oder sie auf meinem Bauch liegt. Das tut richtig weh! Ich weiß die Kleine verstehen das noch nicht, aber hört das auch mal wieder auf? Will wieder ein schmusigeres Kind! Wäre dankbar, wenn ihr mir eure Erfahrungen berichtet, oder Tipps für mich hat!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Oh Ja
an diese Phase erinner ich mich nur zu gut. Es geht wieder weg, muss aber dazu sagen das bei uns leider nocheinmal eine Wiederholung kam. Immer konsequent bleiben und bei Bedarf die Hände festhalten und reden, reden, reden. Wenn Sie älter ist bestrafen ging bei uns gut.
lemmchen
lemmchen | 30.04.2008
2 Antwort
das kenn ich
genau das selbe mache ich auch gerade mit meiner tochter durch wickel mag sie gar nicht mehr und wehe ich trage sie nicht so wie sie will. aber ich setzt mich immer wieder durch. aber würde auch gerne mal wissen ob das wieder aufhört.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2008
3 Antwort
huhuu
ja das kenne ich ... fing bei meinem in dem alter auch an ... wieso sollten die das nicht verstehen?ich hab damals schon angefangen "nein" zu sagen und er hat es relativ schnell verstanden ... klar passiert es das eine oder andere mal noch das er mich tritt aber dann halte ich seine beine fest und sage wieder ""nein" und lenke ihn dann ab ... gebe ihm irgendwas in die hand während ich ihn wickel.z.b. ne cremetube, oder feuchttücher, oder n buch.klappt super!!!mein sohn ist mittlerweile 15 monate und die schmusige phase fängt jetzt wieder an Juhuu ständig will erkuscheln und schmusen das ist so schön!!!!!hoffe das bleibt jetzt erstmal so *lol
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2008
4 Antwort
oh ja, das kenn ich auch
das machen meine söhne auch schon seit einiger zeit, brüllen beim wickeln und anziehen, als ob ich sie erschlagen würde.. wenn es gar nimma geht oder zu arg is, setzte ich sie in den laufstall oder ins bett, lass sie beruhigen und mach später weiter und anziehen und wickeln tun wir nur mehr am boden, denn wickeltisch ist schon viel zu gefährlich hoff, das das bald wieder vorbei is lg und ich leide mit dir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2008
5 Antwort
@ happy
mit verstehen, meinte ich, dass sie ja nicht einschätzen können wie fest sie hauen oder treten! Und ablenken hilft bei ihr schon nix mehr!
SunshineMaggie
SunshineMaggie | 30.04.2008
6 Antwort
problem lösung
das problem kenne ich das hat mein sohn auch gemacht und umso mehr ich auah sage desdo mehr lacht er aber mitler weile wird es besser weil er jetzt weis das auah das wort schmerz bedeutet die kleinen verbinden das noch nicht habe es mit meinem so gemacht er kneift gerne und dan habe ich leicht zurück gemacht und auah gesagt nach ein paar mal hin und her hatte er es begriffen das es weh tut und dann würde das treten auf dem wieckeltisch auch besser oder was auch bei dem wieckeltisch problem hilft ablenken mit ihrgent welchen sachen z.b. cremdose bürste oder feuchttücher oder so vieleicht ist dir das hilfreich viel glück und lieben gruß kerstin
kessy292008
kessy292008 | 30.04.2008
7 Antwort
@sunshinemaggie
achso ... ja ich nehme dann immer seine hand, wenn er mal seine kraft nicht einschätzen kann und sage ihm "langsam, mama ei machen" und streichel mit seiner hand über mein gesicht, dann macht er es alleine weiter, dann lobe ich ihn.klappt super!!!wenn er so mal tritt, oder meint seine kraft an mir auszulassen, dann sage ich "nein, aua" manchmal macht er weiter dann sag ich nochmal "nein, aua" und wenn er dann nicht aufhört lasse ich ihn sitzen und gehe aus dem zimmer.dann heult er zwar kurz aber das muss er lernern..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2008
8 Antwort
Ha - das kenn ich gut!
Meine wird nächste Woche 10 Monate alt und wir haben auch gekämpft. Vor zwei Wochen hat es mir wg. Unfallgefahr dann echt gereicht und ich hab sozusagen ein Machtwort gesprochen! Hab das zwar nicht geglaubt, dass sie es gleich versteht, aber seitdem ist sie echt darf sie dabei immer halten als Ablenkung und so kommen wir jetzt ganz gut zurecht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2008

ERFAHRE MEHR:

trotzden mit (fast) 5 Jahren
09.11.2012 | 10 Antworten
Hilfe Fieber!
20.05.2010 | 10 Antworten
Sind Katzen Züchter hier?
14.09.2009 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading