wickeltischproblem

kleinemil
kleinemil
05.10.2007 | 8 Antworten
sobald ich meinen sohn auf den wickeltisch habe fluche ich nur noch rum. Seit paar Tagen meckert er nur rum und dreht sich nur rum es ist eine qual mit ihn. wie macht ihr es?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Wickeltischprobleme...
Das hatten wir auch. Unsere Kleine wollte einfach nicht mehr liegen bleiben. Sie war damals ungefähr in dem Alter Deines Kleinen jetzt. Da Sarah schon stehen konnte, haben wir seitdem keine Windeln mehr gekauft, sondern diese Pants . Damit geht es irgendwie viel schneller, sie kann stehen und sich am Sofa festhalten und spielen, während wir den Rest erledigen... Ich habe auch gehört, dass viele Mütter ihren Kids dann Spielsachen beim Wickeln geben als Ablenkung. Probier das vielleicht mal aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2007
7 Antwort
Kann dein Sohn...
...schon stehen? Dann würde ich ihn nicht mehr im Liegen wickeln. Sobald die Kleinen mobil werden, wollen sie eben nicht mehr liegen bleiben. Ist ja auch langweilig!!! Es gibt Windeln, die man wie Hosen anzieht und an den Seiten aufreißen kann. Die nehmen wir auch immer, sobald das Kleine sich weigert, liegen zu bleiben... easy up- pants heißen die. Liebe Grüße von Jenyy und Kids
Jenny1981
Jenny1981 | 05.10.2007
6 Antwort
wickeltischproblem..
ich habe nur so nen wickelregel und ich hab das gefühl, wenn der kleine losstrampelt bricht es zusamm:)wickel ihn dann auch meist aufen bett mit unterlage.meckert tut er aber nich, er lacht immer:)und wenn er sich drehen will halte ich ihn fest, weil sonst wär ich ja stundenlang am rumtüddeln mit ihm..
DeniseBhv
DeniseBhv | 05.10.2007
5 Antwort
wickeln
hallo! ja, das problem kenne ich. bei meiner tochter war es auch so. sie wollte sich immer rumdrehen und war dann sehr zornig, wenn sie nicht durfte. wir haben es dann mit verschiedenen mobiles probiert, die sie ablenken. wenn das auch nichts half, musste papa am abend eine show abziehen, damit sie sich nicht umdrehte. jetzt bleibt sie immer liegen. ich denke, dass ist eine phase, die vorbeigeht! LG
sonnenblume15
sonnenblume15 | 05.10.2007
4 Antwort
bett.
ich wckel mein sohn mit einer wickelunterlage auf dem bett das habe ich von anfang an gemacht weil ich finde das eine wickelkomode geldverschwendung ist und man sie eh nicht lange nutzen kann... naja beim wickeln hatte ich noch nie solche probleme das er schreit jetzt wo er sich drehen kann dreht er sich ab und zu dann lass ich ihn kurz mavhen und drehe ihn dann zurück dann liegt er meist ruhiger da
Taylor7
Taylor7 | 05.10.2007
3 Antwort
dieses problem.........
haben hier glaub ich gaaaaanz viele, ich unter anderem auch.ich versuch sie immer irgendwie abzulenken.erzähle ihr was oder drüch ihr was interessantes in die hand damit sie beschäftigt ist.manchmal klappts meistens nicht.ist immer ein kraftakt.komme manchmal ganz schön ins schwitzen. lg karin
karin
karin | 05.10.2007
2 Antwort
das....
kenne ich.wir mußten das manchmal mit zwei mann machen.ist ne schwere zeit, geht aber auch vorbei.finde den namen klasse.wollte ich auch für meinen aber konnte mich bei meinen männern nicht duchsetzen
josie
josie | 05.10.2007
1 Antwort
drehung
hallöchen lass mal ich kenn das auch nur das meine auch glreich loskrabbelt wenn sie sich gedreht hat immer wieder umdrehen bis sie es gecheckt haben das es soo nicht geht oder auf den boden mit der wickelauflage und die füße an die seite des würmchen so das es sich nicht mehr drehen kann hört sich etwas komisch an hilft aber meist
sweetbabysweet
sweetbabysweet | 05.10.2007

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading