Fernseher

Mami16
Mami16
29.09.2007 | 7 Antworten
Mein kleiner 4 1/2 monate alt, schaut immer zum fernsehn oder auf den monitor des pc´s (natürlich wenns an ist) und egal wie man ihn dreht, er dreht sein kopf so dass er gucken kann, wenn er dann nicht mehr sehen kann weint er, ich will ja nicht das er fernseh guckt, er ist ja viel zu klein, ich wollte mal fragen ob er davon später eine brille bekommen könnte?

LG Mami16
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das macht
meine Kleine auch, es geht den Kleinen nciht um die Bilder, sondern nur um das Licht, meine KÄ meinte ist nicht so schlimm wenn sie nicht allzu nah davor sitzen, LG
mich23
mich23 | 29.09.2007
2 Antwort
fernseher
also es macht eigentlich bei so kleinen noch nichts, es geht darum, das es sich bewegt, wechselbilder, darauf schauen sie, was da wirklich passiert kapieren die kleinen mäuse noch nicht :) also mach dir kein kopf
tuta196
tuta196 | 29.09.2007
3 Antwort
Fernsehen
Meine kleine lege ich bei uns immer auf dem sofa.Sie schaut dann immer meine poster an.strampelt immer weil sie so aufgeregt ist.da meint man echt, sie könnten schon alles sehen.
Mami30
Mami30 | 29.09.2007
4 Antwort
fernsehn
Also, davon bekommt er gewiss keine brille. Sein sehvermögen wird von tag zu Tag stärker und er registriert einfach die Bewegungen, bzw. Hell/Dunkel immer besser. mache den fernsehr tagsüber einfach aus, dann hast Du ein Problem weniger. Was den Monitor betriftt, es wird wohl ehr die bewegung Deiner Hände sein, die seine Aufmerksamkeit fördern. Er ist jetzt in dem Alter, wo Du so langsam die ersten Spielchen mit ihm machen kannst, lass Fernsehr und Computer mal sein und "beschäftige" ihn anderweitig LG PS: meine Mädels haben das aber auch gemacht, ist absolut normal :-)
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.09.2007
5 Antwort
ganz normal...trotzdem besser fernseher aus!
es ist normal das die zwerge dort hinschauen. dort blinkt es, flackert es und klingt es. das ist ineressant für die zwerge. nur leider absolut nicht gut. es ist eine enorme reizüberflutung mit der babys in dem alter nicht umgehen können. zuviele klänge aufeinander, zuviele und schnelle bildwechsel ... am besten du machst den fernseher aus wenn dein zwerg daneben ist und schaut abends wenn er schläft ;-) du wirst merken, das auch du sicher bald ausgeglichener der ruhiger bist, ohne fernsehen ;-)
scarlet_rose
scarlet_rose | 30.09.2007
6 Antwort
Fernseher
Also es wundert mich, dass ihr eure Babys schon Fernseher schauen lasst, warum? Es ist doch viel schöner sich mit dem kleinen Spatz zu beschäftigen, wozu ist dann der Fernseher oder der PC an? Das kann man doch machen, wenn das Kind schläft! Mein Kleiner ist jetzt 20 Monate alt und hat in seinem Leben bestimmt noch nicht einmal eine Stunde Fernsehen geschaut. Er durfte mal als er Fieber hatte eine Tier - Safari Doku schauen, weil es ihm so schlecht ging und die Tiere ihn für 10 - 15 Minuten etwas abgelenkt haben, aber selbst das halte ich nicht für nötig. Es wird noch schwer genug die lieben Kleinen vom Fernseher weg zubekommen, also warum schon so früh antrainieren? Mami, Papi, Oma und andere vertraute Personen sind ein viel schönerer Zirkus der starkes Interesse weckt. Singen und Fingerspiele ersetzen jedes Flimmerbild und die Kinder fühlen sich wohl, da es die vertrauten Stimmen hört. LG daymaus
daymaus
daymaus | 30.09.2007
7 Antwort
Fernseher
also ich sehe das genauso wie die letzten zwei. Ich habe nur den Fernseher abends angemacht, wenn sie im Bett waren. Einfach wegen der reizüberflutung. Außerdem beschäftige ich mich viel mit meinen Kinder und da brauche ich keinen Fernseher dazu.
bienchen11
bienchen11 | 30.09.2007

ERFAHRE MEHR:

Fernseher kaputt? wasser rein gelaufen?
12.10.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading