Mittagsschlaf

Knuschelmaus
Knuschelmaus
18.09.2007 | 9 Antworten
Guten Morgähn,
habt Ihr ein besonderes Ritual oder so, wenn Eure Kleinen einen Mittagsschlaf machen sollen? Gestern Abend war Isabelle wieder fix und fertig, weil sie zu wenig am Tag geschlafen hatte. Morgens ist sie 1, 5-2 Std. wach, dann mach ich den Staubsauger an und dann klappt das auch zu 95%. Abends haben wir auch kein Problem, aber wenn sie dann zwischendurch wieder müde wird, bekomm ich sie nicht zum schlafen. Sie wird dann unausstehlich und ich hab schon versucht sie einfach ins Bett zu legen, aber sie hört nicht auf zu schreien.
LG
Sarah
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Schläfchen
ich kann mich nimmer genau erinnern. aber - ich glaub - in dem alter haben´s meine beiden schon so gehalten, daß sie morgens so um 7 auf waren. dann so um halb elf/elf mittagsschlaf. meist dann so 3 stunden. und dann erst wieder abends. machen sie immer noch so. ein richtiges mittagsritual haben sie eigentlich net. außer die wasserflasche, schnuller und schnuffel. die müssen mit. aber sonst ... hast du sowas wie ne spieluhr? die mögen meine auch ganz gern. wünsche einen schönen tag ... mit genug schlaf. ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2007
2 Antwort
Schlafen
Hallo! Bis zum Alter von 7 Monaten hat unsere Kleine zwischendurch immer mal wieder für 1/2 - 1 Stunde im Laufstall geschlafen, der im Wohnzimmer steht. Das klappte auch super, aber ich wollte sie dann an einen Mittagsschlaf gewöhnen und habe sie konsequent in ihr Zimmer gelegt, mit ihrem Schlafsack. Sie hat dann meistens so um 11 Uhr und um 14 Uhr für ca. 2 Stunden noch mal geschlafen. Das hat auch ausgereicht. Sie war immer froh, wenn sie ihren Schlafsack gesehen hat und ist schon fast freiwillig reingehüpft ... Ein besonderes Ritual gibt es nicht, sie weiss halt nur, dass Schlafenszeit ist, wenn ich sie in ihren Schlafsack lege.
steffi72
steffi72 | 18.09.2007
3 Antwort
Mittagsschlaf
Das mit den Staubsauger ist bestimmt schon so eine Art Ritual, aber ich kann ja nicht mehrmals am Tag saugen. Eine Spieluhr hab ich auch, aber eigentlich wollte ich die auf abends beschränken, damit sie den Unterschied zwischen Tag und Nacht lernt. Sie schläft halt im Moment noch mehrmals täglich für 0, 5-1 Std. Wäre schon schön, wenn sie so zwei Mal täglich für 2 Std. oder so schlafen würde.
Knuschelmaus
Knuschelmaus | 18.09.2007
4 Antwort
ich hatte irgend wie von anfang an einen rythmus drin
vormittags hab ich sie beschäftigt und dann nach dem mittag hingelegt, sollten sie doch vormittags mal müde gewesen sein, dann habe ich sie dann vormittags schlafen lassen und danach mittag gefüttert. dann haben sie natürlich kein mittagsschlaf mehr gemacht. abends waren sie dann natürlich früher müde. dann bekamen sie eben früher ihren bre oder schnittchen und sind dann ins bett. mitunter haben sie aber auch da nachmittags nochmal im laufstall nen stündchen geschlafen. LG Lydia
Omen2002
Omen2002 | 18.09.2007
5 Antwort
schlafen
guten morgen! also bei uns klappt das meistens so, dass ich mich entweder mit meiner tochter ins ehebett lege und sie dann einschläft oder wenn ich gerne möchte dass sie schläft und sie noch nicht davon überzeugt ist, dann machen wir ein ganz sachtes "hoppe reiter" aber ohne nach hinten fallen und dann schläft sie vom dauernden auf und ab auch ein! hält soger 2 stunden ! ist ausserdem gutes training für die oberschenkel! probiers mal aus! LG carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2007
6 Antwort
Mittagsschlaf
Hallo ich mache auch den Staubsauger an, oder gehe mit ihm raus spazieren oder ich lege mich mit ihm gemeinsam hin, eines von den 3 Sachen klappt fast immer.
Angi
Angi | 18.09.2007
7 Antwort
Schlaf Ritual
bei uns hat es sich schon sehr gut eingespielt ..habe immer die Zeiten beobachtet an denen sie müde wird und sie dann in ihr Bett gelegt. Sie schläft dann zwar nicht lange aber hauptsache sie gewöhnt sich dran. Nun hat sie ihre festen Schlafenszeiten..Problem nur sie wird von jeden Geräusch wach..besonders telefon und das hatte ich gestern und abends ist sie dann so fertig das es auch bei uns ziemlich stressig wird. Also wird auch das Telefon in dieser Zeit abgestellt. Ich bringe sie ins Bett geb ihr ein Küsschen und streichel nochmal übers Gesicht und das reicht erstmal. Ich denke wenn sie größer wird werd ich erst ein richtiges Ritual einführen ... find ich jetzt noch zu früh. LG nana
nana75
nana75 | 18.09.2007
8 Antwort
Nicht wirklich ...
... sie bekommt Mittag, ne neue Windel, dann wird der raum abgedunkelt, Schnuller rein., Hasi in die hand und aus die maus. Ähnlich wie am Abend - ist habe da keine Probleme LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.09.2007
9 Antwort
Einsclafritual
wir hatten auch schonmal kurzzeitig dieses problem aber mittlerweile geht er schon freiwillig ins bett wenn er weiß das schlafenszeit ist ... Er darf sich immer ein kleines spielzeug mitnehmen, dann erzähl oder sing ich was kleines, das er ruhig wird und zum einschlafen-zieh ich die spieluhr auf, jeden tag der gleiche ablauf- das klappt immer wunderbar. Grad die kleinen brauchen de regelmäßigkeit ... wenn sie doch schreien, dann muss man sie KURZZEITIG auch mal schreien lassen ... wir haben, auch wenns hart war dieses minutensystem angewandt ... nach drei tagen ist er dann aber von ganz allein eingeschlafen ...
kerschdl
kerschdl | 18.09.2007

ERFAHRE MEHR:

Mittagsschlaf - im Schlafsack?
28.09.2011 | 12 Antworten
Ab wann geregelten Mittagsschlaf?
07.07.2011 | 11 Antworten
ab wann keinen Mittagsschlaf mehr?
25.06.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading