Oh hilfe! Ich weiß echt nicht wo das hinführen soll! Mein zwerg schläft sch.

tragedy
tragedy
30.11.2012 | 13 Antworten
Hi
Mein sohn hat bis er 5 monate alt war super geschlafen, danach war es vorbei, und ich hab das gefühl es wird als schlimmer! Heut nacht habe ich ihn um 2 rum zu mir ins bett genommen weil schon seit ner halben stunde wieder nur geshrei, geschlafen haben wor bis um 7:20, um 9:15 hingelegt weil er müde war und 10 min später wars vorbei! Dann kurz geschlafen evtl halbe stunde so um kirz nach zwölf als wir aus em pekip sind! Nochmal hingelegt um kurz nach 2 und wach um kurz vor drei!
Ich versuche immer wieder ihn an zeiten zu gewöhnen aber nix klapt, alles geht schief! Wie lang soll das so weiter gehen? Ich kann nocht den ganzen tag mit einem unausgeschlafenem kind auf dem arm da rumlaufen! Ich habe eine 5 jahre alte tochter und der haushalt macht sich leider auch nicht ohne mich! Was soll ich jetzt machen? Warten und es rauszöger und um 19 uhr hinlegen? Er wird auf keden fall vorher müde, schätze gegen 5! Kennt vielleicht jemand eine hilfestelle für so schwere fälle? In der regel weiss ich wie man sich verhalten sollte usw aber nix klappt! Hilfe! Achso, jetzt ist er fast 9 monate alt!
Liebe unausgeschlafene grüße von sabrina
Mama von emilia und dean
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hm, allso meine hab ich nie ins bett gelegt, endweder sindse auf dem sofa, decke, oder schaukel eingeschlafen, kinder könn eigendlich überall schlafen, ich hab meine den ganzen tag im wohnzimmer gehabt und nur abends für die nacht ins bett gelegt. versuchs doch mal so, lass den krümel dort wo er gerade eingeschlafen iss, und wenns im kiwa iss, hatte ich auch gemacht, dann wurde der ebend ins schlafzimmer geschoben und gut war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2012
2 Antwort
Hallo! Also in so einem Fall pack ich Mausi in Kiwa und schwupps schläft sie!! Ich lass sie generell draußen im Kiwa schlafen, mache nebenbei was im Garten oder spiele mit meiner Großen. Wir haben auch nicht wirklich fixe Zeiten, aber sie wird doch meist um dieselbe Uhrzeit müde, sie ist 14 Monate alt. Zur Zeit sinds wieder zwei Schläfchen. Wobei mir einfällt, gerade um den 9./10. Monat waren beide sehr quengelig und unzufrieden haben Zähne gekriegt, die Große krabbeln gelernt. Meine Kleine wird nachts noch gestillt, das ist natürlich bequem mitn beruhigen. Bei meiner Großen hab i auch nicht viel Schlaf bekommen, sie hat dann nur bei mir auf der Brust geschlafen und ich sie in den Schlaf geschunkelt... naja. Schlafen wird wohl überbewertet ;-) Probier mal Viburcol-Zäpfchen, sind homöopathisch und haben beiden immer geholfen, wenn sie unruhig waren. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2012
3 Antwort
Von den zäpf hen hatte mir schonmal jemand erzählt, vielleicht versuch ichs doch mal! Wenn der kinderwagen sich nicht mehr bewegt wird er wach und er würde mir auch nicht auf der couch einschlafen oder so, dafür ist er viel zu neugierig, der wird dann nur total quengelig!!!! :((
tragedy
tragedy | 30.11.2012
4 Antwort
Hallo also ich kenne das sehr gut ich glaube das ist der Grund warum ich nur 1ne Tochter habe.meine Tochter wird im jänner 9 und kann immer noch nicht durchslafen sie steht auf geht aufs klo trikt etwas oder kommt zu mir ins Bett.Ich habe es aufgegeben mir darüber gedanken zu machen manch Kinder haben weniger schlaf nötig.Sie ist mit 5Stunden fit.Ich nicht Habe 4Betten gekauft zimmerfarbe verändert wasseradern testen lassen homeopaten usw......Es ist halt so hoffe es bessert sich für dich!!!!!lg
tamamat
tamamat | 30.11.2012
5 Antwort
klingt doch normal?! meine hat noch nie tagsüber geschlafen. sie ist vier monate alt. sie ist durchgängig von sechs bis 19h wach. und nachts ist auch horror. tröste dich, anderen gehts ähnlich;) irgendwann wirds besser^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2012
6 Antwort
finde das normal.. mein Großer schlief mit 9monaten nur noc Mittags 30min u gingn dann halb 6 abends ins Bett... mein Kleiner ist 7mon u schläft ebenfalls nur noch halb 11 ne halbe Std u um 2 nochmal ne halbe Std u dann gehen beide spätestens halb 7 ins Bett da mein Großer kein Mittagsschlaf mehr macht.
Ostsonne0912
Ostsonne0912 | 30.11.2012
7 Antwort
Das kann doch so nicht normal sein! Er ist ständig motzig und lässt sich nur auf dem arm beruhigen, er ist auch müde wenn er nach seinen kurzen schläfchen wieder wach wird! Ich glaub echt der hat angst was zu verpassen! Und ich kann echt nicht mehr! Ich bin auch nur noch müde und oft gereizt, meine große muss da auch voll drunter leiden, ich will das einfach soooo gerne ändern! Aber ich schaff es einfach nicht! Er macht mir immer wieder ein strich durch die rechnung!! :(
tragedy
tragedy | 30.11.2012
8 Antwort
Wie siehts denn mit dem nachtschlaf aus? Ist es da auch so schlimm? Tagsüber kann schon sein, das er es einfach net mehr braucht, aber wenn er dann auch nachts keine ruhe findet, ist es für ihn ja auch nicht so doll, vielleicht kommt er einfach mit seinen schlafphasen net zurecht, so meist um den 6monat ändert sich der babyschlaf, die kinder werden nachts immer mal kurz munter , manche kinder brauchen dann halt länger, sich daran zu gewöhnen
iris770
iris770 | 30.11.2012
9 Antwort
Das kann doch so nicht normal sein! Er ist ständig motzig und lässt sich nur auf dem arm beruhigen, er ist auch müde wenn er nach seinen kurzen schläfchen wieder wach wird! Ich glaub echt der hat angst was zu verpassen! Und ich kann echt nicht mehr! Ich bin auch nur noch müde und oft gereizt, meine große muss da auch voll drunter leiden, ich will das einfach soooo gerne ändern! Aber ich schaff es einfach nicht! Er macht mir immer wieder ein strich durch die rechnung!! :(
tragedy
tragedy | 30.11.2012
10 Antwort
Also bei uns ist es jetzt seit ca 3 1/2 monaten so! Und auch nachts! Meist leg ich ihn zwischen 19 und 20 uhr schlafen, oft wacht er 21 uhr schon das erste mal auf manchmal klappt es auch länger, er wird oft nachts wach, schnuller geben kurz beruhigen und er schläft weiter! Doch irgendwann umd das kann um 23 oder auch um 2, 3, 4, 5, 6 sein, wird er wach und lässt sich nicht beruhigen, bis ich ihn zu mir ins bett lege! Hab ich auch so kein problem mit, wenn ich dann richtig schlafen könnte. Zum einen wache ich immer wieder auf und zum anderen bekomme ich echt heftige rückenschmerzen weil ich nur auf der seite liege!
tragedy
tragedy | 30.11.2012
11 Antwort
Achso, seinen schlaf am tag braucht er schon noch das merkt man! Es wäre perfekt wenn er um 10 ne halbe stunde schläft und dann um 13:30 bis 15:30! Das hat nämlich auch schonmal funktioniert und er war viel besser drauf! Aber nachts war es da auch schlecht!!!
tragedy
tragedy | 30.11.2012
12 Antwort
Achso, seinen schlaf am tag braucht er schon noch das merkt man! Es wäre perfekt wenn er um 10 ne halbe stunde schläft und dann um 13:30 bis 15:30! Das hat nämlich auch schonmal funktioniert und er war viel besser drauf! Aber nachts war es da auch schlecht!!!
tragedy
tragedy | 30.11.2012
13 Antwort
Achso, seinen schlaf am tag braucht er schon noch das merkt man! Es wäre perfekt wenn er um 10 ne halbe stunde schläft und dann um 13:30 bis 15:30! Das hat nämlich auch schonmal funktioniert und er war viel besser drauf! Aber nachts war es da auch schlecht!!!
tragedy
tragedy | 30.11.2012

ERFAHRE MEHR:

Mann schläft nicht mit im Bett
14.12.2013 | 15 Antworten
Unser Zwerg 22 Wochen alt
20.06.2012 | 16 Antworten
kind schläft und schläft
26.10.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading