Andere Mütter

Zwillinge2010
Zwillinge2010
24.05.2011 | 35 Antworten
hallo Ihr!

Ich wollte mal fragen, ob es Euch auch so geht wie mit?
Ich muss so oft den Kopf über andere Mütter schütteln und bin entsetzt, wie viel da falsch gemacht wird.
Beispiel: Bei mir in der Krabbelgruppe stillt eine ihr 1 Jahr altes Kind, damit es ruhig hält und sich anziehen lääst (die Kids sind da nur in Windeln unterwegs). Bei ner anderen schläft die Einjährige noch immer jede Nacht mit im Elternbett und ist vor kurzem sogar mal rausgefallen. Na andere Zwillingsmutter hat ihren 18 Monate alten Söhnen bislang nur Milch und sonst noch keine feste Nahrung gegeben.
So könnte ich noch viele Sachen berichten.
Ich halte meine Klappe, aber finde das furchbar. Muss dazusagen, dass ich mit einem 12 Monate alten Zwillingen sehr gut zurecht komme und das auch brave Jungs sind.

Erlebt Ihr das auch so?
Wie geht Ihr damit um?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

35 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
habe dich angechattet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2011
2 Antwort
...
jab mir gehts auch so.....
Sunny6554
Sunny6554 | 24.05.2011
3 Antwort
....
Ich denke, jeder macht Dinge so, wie er Sie für RICHTIG hält. In Ordnung ist es allerdings nicht, wenn ein 18 Monate altes Kind noch keine normale Nahrung zu sich nimmt und noch immer bekommt. Das ist bedenklich ... alles andere ist Ansichtssache, finde ich. Manche haben Ihre Kinder gerne in der Nacht bei sich - andere nicht. Ist doch egal ...
deeley
deeley | 24.05.2011
4 Antwort
...
das mit der fester nahrung ist echt behindert..... der arme kleine. stillen mit 1 jahr - naja muss jeder selber wissen aber 1 jahr würde ich abstillen!!!!! ansonsten ist es jeden seine sache. ich denke mir zwar auch offt " oh gott... das arme kind muss bei 27 grad in jacke und dicke mütze rum heizen"....... aber naja jeden seins! ;D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2011
5 Antwort
solang ich sehe das es den anderen Kindern damit gut geht
mach ich mir über sowas keine Gedanken... es wäre ja schlimm wenn wir alle, alles gleich machen würde...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2011
6 Antwort
...
also sich da einzumischen find ich genauso schlimm. ;-) Stillen: Ist doch super wenn es so klappt Familienbett: Das machen manche teilweise bis ihre kinder 10 sind. muss man selber mögen. meine kleine hat auch bis 11 monate an mir dran geschlafen. bin da sehr egoistisch und wollte einfach nur schlafen. so hats geklappt und wir waren morgens alle fit. Keine feste nahrung: bist du sicher das es an der mutter liegt? habe eine bekante da hat der junge 15 monate lang essen komplett verweigert ....erst anfang 16 monate fing er an sich für essen zu interessieren. was ich viel schlimmer finde sind sachen wie: -nur naschsachen den ganzen tag - fernsehen - babys schreien lassen - kinder schlagen -rauchende mütter - stillverweigernde mamas nurweil sie kien bock drauf haben. und ich halte übrigens nie meine klappe sonmdern spreche die leute an und frage immer warum sie etwas so machen wie sie es tun.
zeecke
zeecke | 24.05.2011
7 Antwort
...
jder hat seine ansichten. aber mit 18 Monaten sollte ein Kind schon was andere außer Milch bekommen... Unsere aß mit 10 Monaten schon vom Tisch mit und mit 8 Monaten war sie von der Flasche runter Ich finde aber nicht so tragisch, wenn ein 1 Jähriges noch bei den Eltern schläft. Es gibt viele Familien, die ein "Familienbett" haben und dieses auch schön finden. Unsere Maus ist nun 15 Monate alt und ab und an liegt sie auch zwischen uns.. Finde das nicht schlimm, ganz im Gegenteil :-) Aber ich denke letztendlich, jeder so wie er meint... Leben und leben lassen ist die devise :-) LG
Yvi88
Yvi88 | 24.05.2011
8 Antwort
...
Leute gibts!!! da muss man wirklich oft den kopf schütteln! stimme dir da zu!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2011
9 Antwort
...
Thema Stillen: Heikel!!!!! Jeder soll doch selbst entscheiden können ob man stillt oder nicht und wenn jemand von Anfang sagt, dass nicht gestillt wird...was bitte ist so schlimm daran? Ich kenne die Gründe warum stillen das Beste ist. Aber Mütter die das Stillen als nonplusultra empfinden und jede andere Mutter schief angucken, find ich fürchterlich!!! Mit einem Jahr noch zu stillen, nun ja. Außschließlich? Elternbett...jedem das Seine oder nicht? 18 Monate nur Flasche...meine Tochter hat feste Nahrung verweigert. Sobald der Löffel im Mund war, fing sie an bis nach Meppen zu würgen. Mit 2 hat sie gegessen, spätestens. Zwar auch akribisch nach Dingen gesucht, die sie nicht mag und die Auswahl war begrenzt. Heute mit 11Jahren gibt es ab und an Probleme bei Obst und Gemüse, alles andere hat sich gelegt. Ich finde, so lange kein Kind körperlichen oder seelischen Schaden nimmt soll man leben und leben lassen. Man kann vieles Merkwürdig finden, aber meine Zeit damit zu vergeuden?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2011
10 Antwort
@zeecke
Ich sehe das genauso wie zeecke
LittleGangster
LittleGangster | 24.05.2011
11 Antwort
deine sind erst 12 Monate alt,
warte ab wenn sie in die Trotzphase kommen und du dann evtl. beim Einkaufen dann nicht mehr so liebe Jungs vor dir hast, wo andere Leute dann gucken und auch noch Sprüche ziehen, obwohl es ganz normal ist dass Kinder sich so verhalten und bocken. Man kann über alle urteilen, dass dies und jenes nicht so abläuft wie du es machst, was nicht heißt dass es falsch ist, sondern es steckt immer etwas dahinter, wieso man dies macht. Ich habe früher auch gesagt, wenn ich Kinder habe dann werde ich das und das nicht so machen wie die Anderen, aber wenn man dann eigene hat, sieht man, dass manches ab einem bestimmten Alter nun mal so zu erziehen, richtig erscheint.
olgao
olgao | 24.05.2011
12 Antwort
@zeecke
Ich finde aber, dass es heutzutage nicht mehr so schlimm ist, wenn eine Mama nicht stillen will, dazu ist die Milchnahrung schon zu gut ausgereift, oder?! Und schon spalten sich wieder die Meinungen :-) Bei den anderen Sachen stimme ich dir 200%ig zu!
Eiskaffee
Eiskaffee | 24.05.2011
13 Antwort
---------
Über Dinge, die Kinder nicht gefährden schüttel ich den Kopf nicht! 18 Monate alten Kindern nur Milch zu geben ist natürlich etwas extrem! Was ich viel schlimmer finde, ist, wenn Eltern ihre Kinder ins Auto setzen, ohne sie anzuschnallen. Ich finde es immer schade, dass manche nach einem einzigen Jahr als Mutter denken, schon alles gelernt und wüssten über alles bescheid und könnten urteilen und verurteilen!
Noobsy
Noobsy | 24.05.2011
14 Antwort
hi
Habe Zwillinge im alter von 8 Jahren und es war damals so und ist immer noch so das ich mi9ch über andere aufrege, es gibt Mütter die gehören sich geschlagen ganz ehrlich... Über das habe ich mich als letztes aufgeregt!!!! -3 Jahre altes Kind trinkt nur Cola *kopfschüttel* -Freunde von meine Zwillis bekommen nach der Schule kein Mittag essen -Nachbar Kinder 6, 7 und 8 Jahre sind nach 21 Uhr noch draußen obwohl am nächsten Tag schule ist -Kinder den ganzen Tag alleine lassen - erstklässler bekommen keine hilfe bei Hausaufgaben Ach ich könnte Stundenlang weiter machen
ZwIlLiNgSmAmI86
ZwIlLiNgSmAmI86 | 24.05.2011
15 Antwort
..
jeder hat seine meinung und jeder hat seine art mit seinen kindern umzugehen. als außenstehende finde ich es schwierig, etwas zu verurteilen oder aber zu bejahen, ohne die hintergründe zu kennen. etwas anders als die breite masse zu machen ist schwierig, aber die eltern werden sich etwas dabei denken. das, was du erzählst, klingt schon komisch - aber jedem das seine! lg!
Eleah
Eleah | 24.05.2011
16 Antwort
@Eiskaffee
da bin ich auch deiner meinung
ZwIlLiNgSmAmI86
ZwIlLiNgSmAmI86 | 24.05.2011
17 Antwort
@Noobsy
Dankeeee!!! Sprichst mir aus der Seele. Und: Selbst als 3-fach Mama weiß man nicht alles.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2011
18 Antwort
...
jede rmacht etwas was vllt nich so 100% toll ist aber das is doch normal.. man kann nich alles perfekt machen vorallem nich in situationen die extrem sind je nach kind.. und sehe es genauso, dass ich nur dne kopf schüttel wnen etwas wirklich gefährdendes ist..
-Nina-
-Nina- | 24.05.2011
19 Antwort
Ähm....
find das grad ziemlich provokant was du da schreibst. Nicht alles was "anders" ist , ist auch gleich falsch. Wer weiss was du alles "anders" machst was die andren Mütter den Kopf schütteln lässt... Unsere Tochter hat drei Jahre lang bei uns im Ehebett mit geschlafen, nennt sich auch "Familienbett"! Ist nicht für jeden was, wir haben es genossen. Und das das Kind da mal rausgefallen ist, naja, Kinder fallen in einem bestimmten Alter so gut wie täglich wenn sie die Welt entdecken. Das kann dir genauso passieren, nur dann ist es halt dann vielleicht eben das Sofa. Ich denke jeder sollte vor seiner eigenen Türe kehren und andre Formen der Erziehung eben akzeptieren. Gerade in der Erziehnung gibt es nicht nur schwarz und weiss sondern eben auch Bunt! ;o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2011
20 Antwort
Hallo
Also es gibt halt immer geteilte Meinung... in meiner Krabbelgruppe stillt auch eine Mutter ihr 14 Monate altes Kind, ich finde nix dabei, was soll daran schlecht sein. In anderen Ländern ist Langzeitstillen gang und gebe und bevor ich mich mit einem schreienden Kind rumplage weil es sich partout nicht anziehen lässt, dann soll sie ihr doch die Brust geben. Sophia hat sich auch eine zeitlang nicht wickeln lassen, da hab ihr immer nebenbei ihre Teeflasche angeboten und Ruhe war, ist für mich ehrlich gesagt das selbe. Das war eine Phase und nach einiger zeit wieder vorbei. Gibt auch bei mir in der Krabbelgruppe viele, wo die Kinder im Familienbett schlafen... nicht nur die ganz Kleinen muss auch jeder für sich selbst enttscheiden. In anderen Kulturen ist das ganz normal. Kinder fliegen auch aus dem Gitterbett. Und von einer Freundin der Kleine hat bis 15 Monate sämtliche Beikost verweigert, die war sogar im KH mit ihm weil er einfach nix essen wollte! Wurde da noch voll gestillt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

muttermund fingerdurchlässig
21.02.2011 | 8 Antworten
Gebärmutterhals nur noch 3 cm
14.12.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading