Kleinkind (13 monate) möchte nicht schlafen und essen

Nia87
Nia87
21.05.2011 | 3 Antworten
hallo,
und zwar möchte unsere tochter nicht schlafen, obwohl sie total müde ist. alleine in ihrem bett will sie absolut nicht, da schreit sie dann total. also muss ich sie auf den arm nehmen und so sitze ich dann mit ihr 2 stunden bis sie einschläft sobald ich sie dann hinlegen will ist sie wieder wach und schreit. das gleiche bei ihrem mittagsschläfchen. seit 2 tagen möchte sie auch nicht wirklich essen, sie kaut ihr essen 2 stunden lang rum um dann alles wieder auszuspucken. ich sag ihr immer das man das nicht macht, aber das interessiert sie überhaupt nicht. egal was ich ihr zu essen anbiete macht sie das. keine ahnung was ich tun soll, kennt das jemand von euch. im moment ist das shcon etwas belastend für mich.
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
leg dich doch zusammen mit ihr ins Bett ohne sie auf dem arm zu tragen, vielleicht reicht ihr deine nähe ja schon aus und wenn sie eingeschlafen ist gehst ganz leise weg und nach paar minuten wird sie warscheinlich richtig tief schlafen und dann kannst ja versuchen sie in ihr bett zu legen.
Babu2009
Babu2009 | 21.05.2011
2 Antwort
hab ich auch so
also zumindest was das essen angeht , genau dasselbe.meine wird nächste woche 14monate. teilweise lässt sie 1-2mahlzeiten weg. habe auch gemerkt dass sie lieber kühle sachen essen möchte. also gibts entweder ein joghurt, obst usw. ab und an isst sie auch wieder normal, also morgens brot, mittag ihr mittagesen und abends gibts dann brötchen oder stütchen was ich belege und obst dazu. habe jetzt von bebivita die 4er milch geholt, statt kuhmilch, eignet sich auch als zwischenmahlzeit. wenn sie nicht so richtig isst gebe ich ihr am tag 1-3 flaschen davon. die kann man kalt und warm trinken. mit dem essen ausspucken verzweifel ich auch schon, das macht sie bestimmt schon 4 oder5 monate so, auch nicht immer. hatte diese phase auch, dass ich sie mittags zu mir gelegt habe, bis sie eingeschlafen ist, hab sie da aber liegen lassen. würd ich sie ins bett tragen wär sie wieder wach gworden und ich habe mich leise rausgeschlichen;)
baby-celine
baby-celine | 21.05.2011
3 Antwort
hi sandra
das war bei uns auch so, die kleine wollte und wollte nichts essen, hab bestimmt 5 mal verschiedes gekocht... nichts wollte sie, irgendwann hab ich beim arzt angerufen und der meinte dann das kommt schonmal vor dass diese phase kommt und ich solle einfach auf einen tisch, anden sie einfach drankommt (couchtisch einen teller hinstellen mit allem möglichen drauf... wurst, käse, nudeln oder obstteller etc. egal was . Hab ich dann auch gemacht und vor allem nicht sovil fruchtgetränke, mehr wasser oder tee, das macht die keinen nicht so satt wie diese fruchtsäfte. mittlweile isst sie wieder und viel , mehr wie dass sie trinkt. zum thema schlafen, das haben wir auch hinter uns ... das hat bei unserer kleinen angenanfen als sie so 15-16 monate alt war d wollte siee nicht mehr in ihrem bettchen schlafen ....seitdem schläft sie bei mir auf der couch liegt bei mir im arm und trinkt ne flasche abendmilch mit honig und da chläft auf dem arm ein, dann lege ich sie zu uns ins bett
naddl1988
naddl1988 | 21.05.2011

ERFAHRE MEHR:

kleinkind 17 monate haut! HILFE!
12.01.2012 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading