daumennuckeln

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.04.2011 | 5 Antworten
meine kleine maus nuckelt am daumen bis sie eingeschlafen ist. das sind meistens so 5-10 minuten. danach rutscht der daumen aus dem mund raus und sie braucht ihn nicht mehr. wenn sie in der nacht wach wird nuckelt sie auch wieder am daumen bis sie wieder eingeschlafen ist.
sie ist jetzt 1 jahr alt. einen schnuller hat sie nie gemocht.

frag mich jetzt ob ich ihr das irgendwie abgewöhnen soll, oder ob sie das mal von selber aufhört. was meint ihr? Habt ihr damit erfahrungen?

(happy01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
diese kurze zeit
di8e dein kind den daumen nimmt hört sich ja nicht schlimm an, aber es kann ruckzuck passieren das es das öfter und länger macht...ich würds auch versuchen abzugewöhnen, aber ich denke doch das es sehr schwer wird....wenn ich da so an meine kleine denke, die würde sich jede socke vom arm reißen.... vielleicht kann man die socke am schlafi vorne festnähen??? keine ahnung wie das gehen soll, aber besser is es wohl, da gerade beim daumenlutschen sehr häufig gaumen und kieferveränderungen gibt. außerdem ist es mit zunehmenden alter immer schwerer gewohnheiten abzugewöhnen! lg
DooryFD
DooryFD | 05.04.2011
4 Antwort
...
Hallo... Muss mich den Meinungen anschließen. Ich würde das auch versuchen, ihr abzugewöhnen. Du hast sonst später echt zu tun. Ich selbst war jahrelang ein Daumenlutscher und ich hatte mega Probleme mit meinem Kiefer. Hol dir einfach mal Rat beim Kinderarzt, wie du es abgewöhnen könntest... *LG*
Wencke189
Wencke189 | 05.04.2011
3 Antwort
mein Bruder
nahm damals auch generell nur den Daumen hauptsächlich nachts sein Gaumen u somit die Zähnen haben sich so verschoben das er seinen Mund nicht mehr zubekam also er hatte ein Überbiss.... er musste 13Jahre eine Feste Zahnspange tragen u dann nochmals 2 Jahre eine Lose für die Nacht sowie hat das ganze ihm alle Weisheitszähne sowie 4 Backenzähne gekostet sprich 8Zähne....meine Mutter hatte zu spät angefangen ihm die Hände über Nacht mit Socken abzu"binden".Und bei mir haben sie fast zulange den Nucki gelassen bis ich 5Jahre war, meine Zähne bekamen eine Rundstellung das Schnuller-Gebiss brauchte zum Glück keine Spange etc u bei mir ist alles i.O. da bei mir NUR die Milchzähne betroffen waren u nicht der Gaumen... würde schnellstens Anfangen nachts Socken über die Häne zu stülpen sodass sie nicht mehr an den Daumen kommt.Ich persönlich hab bei meinem Sohn nicht solche Probs gehabt er mochte nie den Nubbi geschweige den Daumen.Seit 6, 5mon nimmt er nix
Valkyre
Valkyre | 05.04.2011
2 Antwort
erfahrung nicht
aber ich würde es versuchen so schnell wie möglich abzugewöhnen erstens kann sich der gaumen verformen und 2ten kann ihr daumen sich verformen oder so ähnlich nennt man das .daumen lutschen ist ein schit angewohnheit die man sehr schwer los wird ist wie ruchen nagut ich glaube samit kann man das nicht vergleichen .wie wurde mir immer gesagt schnuller kannstr du dem kind wegnehmen bzw entwöhnen aber cden daumen kann man nicht so leicht abschneiden grins viel glück
scottygirl
scottygirl | 05.04.2011
1 Antwort
hallo
also ich würde ehrlich probieren, ihr das sofort wieder abzugewöhnen und nicht auf die mamis hören, wo schreiben, das wird schon... ich würde mich darauf nicht verlassen, später hat dein kind damit zu kämpfen, das es daas wieder los bekommt.. es gibt noch 18jährige die am daumen nuckeln, nur weil die mütter das nicht versucht haben abzugewöhnen.. und die teenies leider auch darunter ... meiner hat auch am daumen genuckelt, habe ihn aber immer wieder ermahnt das nicht zu tun und irgendwann hat er es dann gelassen ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Schnullerproblemchen
12.12.2011 | 83 Antworten
Am Daumen nuckeln? Ja oder nein?
17.05.2009 | 12 Antworten
hilfe - daumennuckeln
07.09.2008 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading