baby will nur auf der seite schlafen

Taschamaus
Taschamaus
23.08.2010 | 10 Antworten
Hallo ihr lieben mein kleiner bald 5 monate will nur noch auf der seite schlafen..AUCH NACHTS..er schmeisst sich dann immer auf die linke seite, die rechte will er nicht:( am tag lasse ich ihn auf der seite schlafen aber nachts dreh ich ihn dann immer auf den rücken .. Aber selbst im tiefschlaf schmeisst er sich dann wieder auf die linke seite.. ich weiß auch garnicht so wirklich warum die babys nicht auf der seite schlafen sollen .. Wegen dem Kindstot?ich habe da ziemliche angst vor und versuche alles das er auf dem rücken bleibt aber das gelingt mir nicht immer..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
also
mal meine meinung... die seitenlage ist die beste lage für ein baby, nur muss jedesmal die seite gewechselt werden wegen der hüfte. auch gab es grad eine studie, die besagt, dass schlafen auf der seit auch für erwachsene am gesündesten ist, weil die wirbelsäule am wenigsten belastet wird. mein kleiner hatte bei der geburt so viel wasser geschluckt, dass es ihm am nachmittag richtig schlecht ging und noch noch erbrach und würgte. er lag ja zuerst aufm rücken und hatte sich dann immer verschluckt, wenn er würgte, daher hatte ich ihn seither immer auf der seite. die im kh haben nichts dazu gesagt. auch die zwillis meiner freundin liegen immer auf der seite, seit sie daheim sind. einfach ne stützrolle an rücken, dann gehts besser.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
9 Antwort
-------------
Mein sohn war auch nur ein seitenlieger, da konnte ich machen was ich wollte, eine hebamme im kh hat zu mir damals gesagt das ich ihn nur auf die seite legen soll weil dann sich das köpfchen schön formt und er keine dellen bekommt! Man sagt sie sollen nicht auf der seite liegen da sie sich eventeull auf den bauch rollen können, bei uns kam das zweimal vor wie er so klein war, passiert ist nie was......... aber du siehst die meinungen gehen da auseinander, einer meint das, der andere das, aber wenn die kleinen nur so schlafen wollen dann bringt es sich eh nicht viel ihn immer wieder umzulegen!
Kilian09
Kilian09 | 23.08.2010
8 Antwort
,,,
Da kann man doch nichts machen, meiner hat das auchgemacht habe ihn dann gelassen, denn es brachte mir nichts ihn immer anders hinzulegen. Selbst jetzt mit knapp 7 Monaten legt er sichnachts auf dem Bauch und ich lege ihn dann auch wieder auf dem Rücken und peng liegt er wieder auf dem Bauch.
JACQUI85
JACQUI85 | 23.08.2010
7 Antwort
!
also mein sohn schläft auch nur auf der seite.er dreht sich allein hin und her.seit dem er 4 monate ist macht er das.ich achte nur darauf dass er sein gesicht nicht zu sehr ins schnuffeltuch presst damit er luft bekommt. irgendwann werden sie nunmal so aktiv das sie sich im schlaf hin und her drehen, machen wir ja auch...denke das gehört zur normalen entwicklung dazu...der sohn meiner freundin dreht sich nachts jetzt immer auf den bauch zum schlafen, der ist auch 4 monate jetzt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
6 Antwort
hmm
ich denk mal, dass das seine schlafpossition ist...jeder hat ne schlafstellung in der er am besten schlafen kann... versuch doch mal seinen kopf seitlich zu drehen...also dass er mit der linken gesichtshälfte auf dem kissen liegt aber sein körper auf dem rücken liegt...so hat er vllt. das gefühl auf der seit zu liegen...hab ich bei meiner tochter immer gemacht... oder du steckst ihn in einen schlafsack...da könne sie sich auch nicht so leicht drehen
carrie6
carrie6 | 23.08.2010
5 Antwort
hallo
ich denke so geht es vielen. meine tochter hat von anfang an nur auf der seite geschlafen und tagsüber immer nur auf dem bauch. habe ihr dann nachts immer das stillkissen in den rücken gelegt damit sie ein wenig seitlicher liegt. aber sobald die kleinen sich drehen können kannst du da eh nichts mehr gegen machen
Sina2108
Sina2108 | 23.08.2010
4 Antwort
kein problem
das hat mein sohn auch irgendwann angefangen. hauptsächlich hat er auch auf der linken seite geschlafen. klar sagt man die kinder sollen auf dem rücken schlafen. aber ab demalter, wo sie mobiler sind und sich rollen können, kann man das gar nciht mehr beeinflussen, ab dann schlafen sie so wie es für sie bequem ist. aber das macht gar nichts..
Jinja87
Jinja87 | 23.08.2010
3 Antwort
hmm
ich denk mal, dass das seine schlafpossition ist...jeder hat ne schlafstellung in der er am besten schlafen kann... versuch doch mal seinen kopf seitlich zu drehen...also dass er mit der linken gesichtshälfte auf dem kissen liegt aber sein körper auf dem rücken liegt...so hat er vllt. das gefühl auf der seit zu liegen...hab ich bei meiner tochter immer gemacht... oder du steckst ihn in einen schlafsack...da könne sie sich auch nicht so leicht drehen
carrie6
carrie6 | 23.08.2010
2 Antwort
Guten Morgen
an sich habt ihr recht...nun aber könnt ihr ausschliessen das es vielleicht dem kleinen weh tut?? wenn er so liegt?? Ansonsten wie empfohlen wird nix weiteres im und ums bettchen legen oder hängen damit auch gut luft dran kommt... Aber ich denke das wisst ihr ja ;) Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
1 Antwort
hi
mein sohn shcläft auch nur noch auf der seite. das macht nichts. wir schlafen ja auch nicht alle auf dem rücken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Baby will einfach nicht schlafen
19.08.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading