Kinderkrippe

Melli484
Melli484
14.08.2010 | 6 Antworten
ab Ende November beginnt die 2-wöchige Eingewöhnung in der Krippe.Ich bin schon total aufgeregt:-)ob und wie alles klappt..ob die 2Wochen Eingewöhnung auch ausreichen?hat bei jemand es mal nicht so geklappt und die Kleinen wollten nicht da bleiben?bzw. da ungerne hin?
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
re
die erste woche war schlimm für mich, aber jetzt ist es auch mal schön wenn man mal zeit für sich hat, zumindestens wenn meine kleinste schläft :) ich hab selber im kindergarten gearbeitet und weis das es auch das beste ist, weil kinder von einander lernen, du wirst sehen was für schnell fortschritte deine kleine maus machen wird. ich würde dir auch raten die verabschiedung so kurz wie möglich zu machen ein kuss und tschüß sagen, dann einfach gehen, auch wenn man sie vielleicht weinen hört, das ist meist nach kurzer zeit vergessen und die kleinen spielen als wenn sie schon immer in der krippe waren :)
wolkserin
wolkserin | 14.08.2010
5 Antwort
wolkserin
ja das ist wahr. es ist auch total ungewohnt sie solange ""abzugeben"".es wird ihr gefallen ganz sicher , sie ist gerne auf dem Spielplatz. ich glaub es wird für Mami schwerer als für sie:-)
Melli484
Melli484 | 14.08.2010
4 Antwort
RE
als mama darf und muss man sich auch sorgen machen!
wolkserin
wolkserin | 14.08.2010
3 Antwort
Mach
dir da mal keine sorgen. Meine hat ihr eingewöhnzeit mitte Oktober, aber als wir bereits schon im Kiga war, hat sich meine kleine auf die kinder losgestürzt und gespielt. Meine kleine ist eh ein Offener Mensch und geht aufdie kinder zu.Ich mach mir da keinen Kopf, ich weiß das es ihr gefallen wird und ich kann dann wieder in Ruhe Arbeiten gehen.
Angel78
Angel78 | 14.08.2010
2 Antwort
wolkserin
danke schön. ja das kenne ich man macht sich oftmals umsonst Sorgen:-) LG
Melli484
Melli484 | 14.08.2010
1 Antwort
abend
meist macht man sich unnötig nen kopf darüber, mir gings auch so und am ende durfte ich nach ner viertel stunde nachhause gehen und meine tochter hat es gar nicht interessiert ob ich da bin oder nicht! wünsche dir viel glück das es bei dir einfach geht!!!! LG Mandy
wolkserin
wolkserin | 14.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kinderkrippe! Finanzierung
27.11.2011 | 35 Antworten
Kinderkrippe so teuer?
29.11.2010 | 24 Antworten
Frechheit kinderkrippe
29.04.2010 | 27 Antworten
Seit Kinderkrippe ständig krank
20.12.2009 | 4 Antworten
Mit Husten in die Kinderkrippe?
05.10.2009 | 5 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading