wie was erklären?

S-O-P-H-I-E-09
S-O-P-H-I-E-09
30.06.2010 | 8 Antworten
hallo Mami´s

wie erkläre ich meinem kind 16 monate alt das sie das ncih darf ( imalgemeinem bezogen)

eklärt ihr nein das darfst du nicht

oder

gibt ihr auf die finger

wie macht ihr das?

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@S-O-P-H-I-E-09
Na dann ist ja gut..das beruhigt mich... Das irrste was ich zu dem Thema gesehen habe: Beim Einkaufen, eine Frau hatte 2 Kinder dabei, eins ca 1, 5 im Sitz des Einkaufswagen. Ein 2. Kind ... Liebe Grüße, Sille
Sille2
Sille2 | 30.06.2010
7 Antwort
@Sille2
das habe ich auch nicht gesagt das ich sie schlage es war nur die frage wie ihr was macht
S-O-P-H-I-E-09
S-O-P-H-I-E-09 | 30.06.2010
6 Antwort
Auf die Finger???
OMG du kannst dein Kind doch nicht hauen! Nicht mal auf die Finger... Dazu fällt mir die Passage aus dem Lied von Bettina Wegner ein: "Sind so kleine Hände, winz`ge Finger dran. Darf man nie drauf schlagen, die zerbrechen dann.[...]" Kinder haben ein Recht auf körperliche Unversehrtheit! Wie wärs mit kurz aber bestimmt nein sagen und einer kindgerechten Erklärung??? Nein! Du tust dir weh wenn du das und das tust... Nein! Du darfst das nicht, weil... Liebe Grüße, Sille
Sille2
Sille2 | 30.06.2010
5 Antwort
Ansichtssache!
Paul wird erst ermahnt das er das nicht machen darf. Das so zwei bis drei mal. Wobei ich ihm beim dritten mal schon aktiv zeige das er das nicht machen soll indem ich ihn zum Beispiel dort wegnehme und dabei sage: Nein Nein, das darfst du nichtoder das macht man nicht! Auf die Finger bekommt er nur mal was, wenn er partout nicht hört, dabei noch frech grinst oder es aus Trotz macht. Meistens mecker ich aber nur, sage ihm das man das nicht macht und guck wie er reagiert. Manchmal reicht es schon wenn man ein ernstes Gesicht dazu macht. Sollte er doch mal nicht hören und einen Heul-Anfall bekommen wird das weitestgehend ignoriert. Bockt er dann mal richtig wird er in sein Zimmer gesetzt. Da meckert er nochmal richtig und ist dann aber schnell wieder firedlich und artig. Er ist auch 16 Monate alt.
Tathy
Tathy | 30.06.2010
4 Antwort
huhu
Meinen sohn erkläre ich es erst und wenn er dann frech wird und anfängt zu hauen oder zu schreien oderso.. nehme ich ihn und setze ihn in eine ecke und sage das das böse ist was er macht und er das nicht darf.. und wenn er sich beruhigt hat so nach einer minute, dann darf er wieder kommen.. ich nehme ihn im arm erklär ihn nochmal was falsch war und gebe ihn ein küsschen, und dann ist das thema abgehakt!! LG
sexy-sexy-Mama
sexy-sexy-Mama | 30.06.2010
3 Antwort
einfach nur nein sagen
hab ich mal gelesen und bei meinen bekannten zieht das auch am besten...natürlich, wenn des kind auf die straße rennen, oder auf die heiße herdplatte fassen will musst man vll schon mal noch strenger sein, das ist ja schlieslich auch gefährlich...wenn man da lange drum rum redet, warum das kind das nicht darf, versteht es das meist nicht..bei nem 3 -4 jähringen kann man das machen aber mit 16monaten gehts das dann zum einen ohr rein und zum anderen raus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.06.2010
2 Antwort
...
hingehen, die hand wegnehmen und NEIN sagen, deutlich... auf die finger ist doof, ich mag das nicht...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 30.06.2010
1 Antwort
also
ich finde das kinder nie was auf die finger bekommen sollten ... man sollte ihnen erklären das sie das nicht dürfen und auch warum...
Chaya1987
Chaya1987 | 30.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Wie erklären wo das Fleisch her kommt ?
19.08.2013 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading