meine kleine will nicht allein sein

pullertriene
pullertriene
25.06.2010 | 13 Antworten
hei,

meine tochter ist zwei wochen und schläft nicht wenn ich nicht in der nähe bin.kennt ihr das von euren mäusen auch?was kann ich tun das sie auch bei sich im bett schläft?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
................
Das ist bei unsrer kleinen auch so. Seit einer Woche ist das sogar beim schlafen tagsüber so. Unsere Maus ist jetzt 3 Wochen alt. lg
-Vivere-
-Vivere- | 25.06.2010
12 Antwort
normal
bei uns war das am anfang auch so. er ist immer auf meinem bauch eingeschlafen und selbst wenn ich ihm in sein Beistellbettchen gelegt habe, hat er noch meine hand gehalten. war aber dann kein problem da ich selber ja auch schon im bett lag und das beistellbett direkt an unerer matratze war. die kleinen brauchen viel wärme und nähe. das sorgt für ne gute Bindung :-) Genieß es noch...irgendwann will er noch nicht einmal mehr aufn Arm kuscheln. ;-) lg
melle2711
melle2711 | 25.06.2010
11 Antwort
ich
glaub man sieht heute noch die abdrücke auf meinem bauch wo der kleine immer gelegen ist..wie du schon sagtest du genießt ihre nähe ja eigentlich und wolltest nur wissen, ob das so normal ist. Antwort : Ja. der kleine wurm hat die ersten 10 monate ja in nächster nähe zu dir verbracht, und auf einmal schmeißen man ihn raus in eine umgebung die ihm vollkommen fremd manchmal sogar bedrohlich erscheint. ist ja klar, dass er sich nur da richtig entspannen, wo er sich geborgen fühlt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2010
10 Antwort
Oje
Kenn das nur zu gut mit meinem Sohn. Am Anfang hat er nur bei uns mit geschlafen u. immer auf mir drauf. Das ging ca. 4 Monate so, er hatte aber auch diese blöden Koliken. Dann gings so weiter das ich ihn bei mir hab einschlafen lassen u. ihn dann in sein Bettchen gelegt habe. Das ging auch sehr lange gut so. Momentan hab ich aber wieder das Problem das er nur bei uns schlafen will bzw. kann. Er wird in Wochen 14 Monate! Er wird ständig wach sobald ich ihn ins Bettchen lege u. wenn er mal im eigenen Bettchen schläft wird er ständig wach. Ich hab das Gefühl er stößt gegens Bett u. brauch mehr Platz! Naja auf jeden Fall, versuch dein Glück weiter nicht das sie sich auch zu sehr drann gewöhnt bei dir zu schlafen! Meiner zb. hat nur auf dem Bauch geschlafen. Dann aber seelig u. ruhig!
Origami
Origami | 25.06.2010
9 Antwort
war bei uns auch so
vorallem ab der 5. woche, als er die hüftbeugeschiene bekam. da hab ich ihn bis zur 16. woche praktisch nur im tragtuch gehabt, damit er schlafen kann, im bett hat er nur 10-20 minuten geschlafen. und sonst hab ich mich mit ihm hingelegt und er schlief auf meinem bauch. mit 18wochen hat er dann schon etwas besser alleine geschlafen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2010
8 Antwort
meine kleine
hat erste sechs wochen so gut wie nie in ihrem bettchen geschlafen. falls ich sie dort während sie schlieft hingelegt hatte wachte sie meistens bald auf. ich hab ihr immer rumgetragen oder papa und nacht schläfte sie meistens an meiner brust oder neben mir im bett. mit zeit wurde es dann besser. ab vierte monat schläfte sie dann meistens in ihren bett.
mamina08
mamina08 | 25.06.2010
7 Antwort
...
ich musste mein Kleinen 4 Wochen noch auf der Frühchenstation lassen und als ich ihn endlich zh bei mir hatte hätte ich ihn am liebsten garnicht mehr los gelasen. Er hat am anfang fast nur auf mein Arm oder neben mir geschlafen. es gibt doch nix schöneres.
esiva
esiva | 25.06.2010
6 Antwort
hi
es ist ja schön es war auch nicht so gemeint als wenn ich sie nicht bei mir haben möchte im gegenteil.es war nur interesse halber gefragt.
pullertriene
pullertriene | 25.06.2010
5 Antwort
also
meine kleine hat die ersten zwei monate fast nur bei mir geschlafen, auf dem bauch oder an der schulter. danach hab ich angefangen, mich mit ihr in mein bett zu legen. sie ist noch so klein und brauch doch deine nähe! lass sie doch!!
sandrav83
sandrav83 | 25.06.2010
4 Antwort
hi
das ist ganz normal und fast jedes baby will immer bei mama sein. deine kleine war monatelang in deinem bauch, jetzt will sie wenigstens ganz nah bei dir sein. am besten kaufst du dir ein tragetuch und bindest dir dein mäuschen auf den bauch.
mamarapunzel
mamarapunzel | 25.06.2010
3 Antwort
....
hallo das kenne ich versuch es mal mit einem Pullover von dir den du anhattest der deinen geruch hat vielleicht klappt es ja dann. ich habe sie in ihr bett gelegt und die spieluhr aufgezogen bis sie eingeschlafen ist, ist nur eine gewohnheits sache. und das mit dem pulli habe ich auch gemacht. schau das sie mit den füßen kontakt hat am rand dann kommt sie sich nicht so verloren vor.
CA1985
CA1985 | 25.06.2010
2 Antwort
sie is doch noch soooo klein.....
ich habs die ersten wochen gar nicht übers herz gebracht, meinen sohn ganz alleine in sein bettchen zu legen... er hat die erste zeit ausschließlich bei oder "auf" mir geschlafen.... die zwerge brauchen das in dem alter noch unheimlich. lass ihr deine nähe... und genieß es, die werden so schnell groß!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2010
1 Antwort
lass sie doch
sie ist noch so klein und neu auf der welt, die einzige sicherheit bist du für sie. warum soll sie denn unbedingt bei sich allein im bettchen schlafen? das ist doch gegen die natur. die kleinen brauche doch noch die "nestwärme".
julchen819
julchen819 | 25.06.2010

ERFAHRE MEHR:

ab wann kind allein daheim lassen?
15.08.2012 | 37 Antworten
Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(
15.05.2012 | 180 Antworten
schwanger und fühl mich allein
22.04.2012 | 4 Antworten
Engere auswahl an mädchen namen?!?!?!
10.04.2012 | 15 Antworten
jung,allein,nicht "reich" RIESEN angst
20.02.2012 | 11 Antworten
Ab wann Kinder allein zu hause lassen?
16.06.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading