⎯ Wir lieben Familie ⎯

Einschlafen ohne Fläschchen

Tina5678
Tina5678
04.05.2010 | 5 Antworten
Hallo Mamis,
meine Tochter ist jetzt 11 Monate. sie isst untertags ganz normal. Abends bekommt sie dann zum schlafen gehen ein Fläschchen. das ist ja auch in Ordnung, nur leider schläft sie jedes mal dabei ein, was auch noch nicht das Problem wäre, aber wenn sie dann aber in der Nacht aufwacht findet sie nur wieder in den Schlaf wenn wir ihr noch ein Fläschchen geben. meistens ist das einmal, manchmal aber auch zweimal in der Nacht. wir haben auch schon probiert ihr Wasser aus dem Trinkbecher zu geben aber das trinkt sie nicht.
hat irgendwer Tipps für mich wie ich ihr angewöhnen kann von selbst oder wenigstens ohne Fläschchen wieder in den Schlaf zu finden?
danke schon im Voraus für eure Hilfe.
Lg Tina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wir haben es
nachts mit gaanz viel kuscheln geschafft. Wenn er wach wurde, habe ich ihn rausgenommen, aber nur geschmust, bis er dann irgendwann müde wurde . hat aber auch so 2 Wochen gedauert . Abends die Flache hab ich ihm bis zum 14. Monat gelassen, allerdings ist er dabei nicht eingeschlafen, danach haben wir immer noch etwas gespielt. Hab ich aber auch beim Stillen so gemacht, damit er Milch trinken nicht mit Einschlafen verbindet .
JonahElia
JonahElia | 04.05.2010
2 Antwort
hat dein Kind
die Flasche mit im Bett? Weil, das ist ein no go! Mein Sohn hat seine Flasche grundsätzlich im sitzen getrunken. Davon mal ab, wird DANACH Zähne geputzt.
thereallife
thereallife | 04.05.2010
3 Antwort
die Flasche
trinkt sie nicht im Bett. wir haben einen Stuhl in ihrem Zimmer stehen und da bekommt sie die Flasche. dabei schläft sie ein und wir legen sie ins Bett. wir putzen morgens die Zähne und Abends vor dem Fläschchen, ich weiß das bringt nicht viel.. aber sie schläft eben immer ein und aufwecken wollt ich sie bis jetzt auch nicht wenn sie schon mal schläft .
Tina5678
Tina5678 | 04.05.2010
4 Antwort
Hey
wir hatten das gleiche Problem mit unserer großen Tochter. Bis sie 2 J. alt war hat sie nachts bis zu 5 Flaschen geleert. Das Ende vom Lied: Karies, Zähne raus. Kann dir nur empfehlen das schnellstmöglich abzuschaffen. Wir haben sie dann wirklich einfach schreien lassen - und siehe da - nach 2 Wochen war es gegessen und sie schläft fast immer durch ! LG Nicole
Nicolsche
Nicolsche | 04.05.2010
5 Antwort
Dann geb
ihr die Flasche doch 1/2 Std. eher, vielleicht auch nicht im Schlafzimmer und danach biite die Zähne putzen.Es kostet auch viel Geduld, weil es Gewohnheit ist .
JonahElia
JonahElia | 04.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Allein einschlafen vs. Händchenhalten
12.05.2014 | 16 Antworten
Selbstständig Einschlafen
22.01.2014 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x