im elternbett schlafen!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.02.2010 | 10 Antworten
sind hier mamis derren kinder lange nur mit im elterbett geschlafen haben?wenn ja wiso und wie alt waren sie als sie dann in ihren bett geschlafen haben?empfindet ihr oder habt ihr eas als schlimm angesehen?und stimmt es wenn die kinder früh und lange mit im bett geschlafen haben das sie schwere umzugewöhnen waren?also unsere kleine schläft ab und an mal bei uns im bett wenn sie eben anderst keine ruhe gibt!sie ist jetzt 5, 5 monate und ich finde es echt nicht schlimm!lg kerstin1
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Hallo!
Meine schläft leider nicht im Elternbett, da findet sie keine Ruhe, guckt nur herum oder lacht mich an, das geht solange bis ich sie wieder in ihr Bett bringe und dort schläft sie dann sofort ein... ich hole sie immer in der Früh zu mir ins Bett, wenn sie nicht mehr schlafen will und dann wird mal gekuschelt und gespielt. Sie braucht schon seit Anfang einfach ihre Ruhe beim Schlafen. Außerdem in die Mitte des Bettes kann ich sie gar nicht legen, weil mein Freund schläft extrem tief und dreht sich dauernd von einer Seite auf die andere, da habe ich Angst, dass er sie erdrückt. Freu mich aber irgendwie schon auf die Zeit, wo sie auch mal zu uns ins Bett kommt lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2010
9 Antwort
hallo,
also unser zwerg aber sobald er durch schläft dann bekommt er sein eigenes bettchen im schlafzimmer. aber ich bin in großer hoffnung das wir entlich auch ne größere wohnung bekommen!!!!!!!!!!! lg anja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2010
8 Antwort
hallo
meiner 11 monate schläft in seinem bettchen ein weint aber dann irgendwann nachts dann will er auch nicht mehr alleine sein dann nehme ich ihn mit ins große bett dort schläft er dann bis halb 9 er ist zur zeit sehr anhänglich und möchte immer kuscheln....genieße ich sehr weil ich ihn eh kaum sehe weil ich selbst arbeiten gehe so habe ich ihn wenigstens ein paar stunden ganz nah bei mir...lg
09mama
09mama | 25.02.2010
7 Antwort
also meine maus
hat die ersten 2 wochen bei uns im bett, dann im gitterbett im eigenem zimmer geschlafen und das bis sie 10 monate alt war und von heut auf morgen nur mehr bei uns im bett schlafen wollte....das tat sie bis sie 1 jahr war dann haben wir ihr gitterbett zu uns gestellt und so war es bis vor 2 tagen und schläft wieder brav im eigenem zimmer. allerdings ist sie gerade krank, wird so um 5 mit husten munter und will dann noch zu uns ins bett aber das ist für uns okay....i vermisse sie ja schon ganz doll beim schlafen hihi. BITTE BITTE!!! wenn DU es nicht schlimm empfindest LASS SIE RUHIG bei euch....die zeit kommt noch wenn sie alleine schlafen will, so wie meine und dann vermisst mann sie ganz doll....wenn es euch nicht stört und sie ist glücklich dann passt eh alles...wir waren glücklich als sie bei uns geschlafen hat und jetzt bin ich stolz darauf das sie alleine schläft aber vermissen tu ich sie schon
Julia14
Julia14 | 25.02.2010
6 Antwort
Meine Kleine (3Monate alt)
schlaeft von Anfang an in ihrem eigenen Bettchen.wenn sie mal unruhig war hab ich mich mit ihr auf der Brust liegend in unser Bett gelegt, bis sie eingeschlafen ist, aber dann hab ich sie in ihr Bett gelegt und sie hat sich sehr gut dran gewoehnt in ihrem eigenen Bettchen zu schlafen. Dort hat sie Platz und Ruhe. Faende es viel zu gefaehrlich die Kleine bei uns im Bett schlafen zu lassen, und ich koennt kein AUge zutun, weil ich Angst haette, die Kleine zu erdruecken, ich schlafe sehr unruhig und bewege und drehe mich viel. je mehr sie sich dran gewoehnen, desto schwerer is es fuer sie allein zu schlafen.Hab das bei meiner Nichte gesehn, die hat staendig bei meiner Schwester und meinem Schwager im Bett geschlafen. und es war ein Drama, als sie dann allein schlafen sollte und sie kommt jetzt mit 8 Jahren manchmal noch zu ihnen ins Bett nachts. daS kaeme fuer mich nicht in Frage.ausserdem man braucht auch als Paar Privatsphaere.
jgallego
jgallego | 25.02.2010
5 Antwort
hi
unsere kleine lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2010
4 Antwort
Meiner
hat von Anfang an zuerst im Stubenwagen und nach zwei Monaten nur in seinem Bett geschlafen. Warum? Weil er sehr unruhig geschlafen hat, d.h. mit Armen und Beinen rumgefuchtelt hat und weil ich dann nimmer schlafen konnte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2010
3 Antwort
also
ich hab mal gehört, daß das nicht ganz ungefährlich sein soll . Wenn dein Kind anders nicht einschläft, dann kannst du es ja zuerst mit zu dir ins Bett nehmen und wenn es schläft ins eigene Bettchen legen! So habe ich das immer gemacht und noch ein Vorteil dein Baby gewöhnt sich an sein Bettchen :-)
MelM2009
MelM2009 | 25.02.2010
2 Antwort
Melissa (3 Jahre) hat von Geburt an im eigenen Bettchen geschlafen. Tagsüber im Stubenwagen im Wohnzimmer und nachts im Kinderbettchen.
Erst, seit sie 2 Jahre is und der Papa 500km von uns entfernt arbeitet und uns dadurch nur alle 4 bis 6 Wochen besuchen kann, schläft sie fast jede Nacht neben mir in Paps Bett. Das macht mir nix aus. Wenn der Papi dann mal da is, schläft sie wieder in ihrem Bett und kommt erst Morgens wieder zu uns ins Bett. Louisa is jetz knapp 11 Wochen und sie schläft auch von Geburt an im Stubenwagen. Allerdings hatten wir schonmal so 2 oder 3 Nächte, in denen sie sehr unruhig und weinerlich war. Da hab ich sie dann auch mit in mein Bett genomm. Aber sonst schläft sie ausschliesslich im Stubenwagen. Wir lassen unsre Kinder bewusst im eignen Bettchen schlafen, weil wir der Meinung sind, dass sie da besser und ruhiger schlafen, denn mein Mann schnarcht. Und ich werfe mich manchmal von einer auf die andre Seite, sodass das ganze Bett wackelt ... sagt mein Mann jedenfalls ... Ich selbst hab das noch nich bemerkt ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2010
1 Antwort
re
Also mein kleiner fast 4 Monate schläft nachts immer bei uns im Bett in seinem Nest :) ich persöhlich finde es nicht schlimm tagsüber schläft er in seinem eigenem Bett. Kinder lieben diese Nähe schließlich :) Glg
Nevismom
Nevismom | 25.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Mit 7 Jahren im Elternbett
05.01.2017 | 5 Antworten
Kind kommt jede Nacht ins Elternbett
25.03.2013 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading