Osteopath?

Emma3
Emma3
07.10.2009 | 11 Antworten
Mein Kleiner ist jetzt 14 Wochen alt und schreit schon immer abends punkt 17 Uhr so arg, dass er kaum noch Luft bekommt.Das geht dann ca 2 Stunden so bis er keine Kraft mehr hat.Kann ein Osteopath helfen ? Wer hat schon Erfahrungen ? Danke für Eure Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
unsre maus
fing mit 5 wochen an all abendlich so ab 5 zu schrein.. wir liesen sie im spital untersuchen - da sie solange schrie bis sie gar nicht mehr konnte.. alle beruhigungsversuche fruchteten zum damaligen Zeitpunkt nicht- so meinte der arzt damals - sie hätte starke kolliken.. wir gingen dann immer abends um 5 spazieren dabei trug ich sie im tragetuch.. danach stillte ich sie zuhause u dann falls sie nicht einschlief badete ich sie.. das war anfangs ein festes ritual.. auch half ich ihr mit bauchmassagen u notfalls leicht mit dem fieberthermometer nach.. so mit 12- 14 wochen wurden die Kolliken besser - das ritual hielten wir lange bei - das half ihr gut.. normalerweise sagt man dass die Kolliken im 4 LM nachlassen.. da dein schatz scho 14 wochen ist - was sagt denn der KIA? sonst versuchs mal mitn osteopathen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2009
2 Antwort
SAB SYMPLEX
Hi! Ich hatte das gleiche Problem. Mein Kind schrie ungelogen 3 Monate TÄGLICH von 17 - 19 Uhr. Es waren die 3-Monats-Koliken. Dagegen hilft leider kein Mittelchen. Das hört schlagartig nach 3 Monaten auf. Sie schreien, weil sie Bauchschmerzen haben. Du kannst dir vom Arzt SAB SYMPLEX verabreichen lassen. Das gibst du deinem Zwerg vor den Mahlzeiten. Es entzieht dem kleinen Körper Luft und somit bläht der Bauch nicht so stark. Bei uns hat es geholfen. Ansonsten hilft auch ein Kirschkernkissen oder ähnliches. Durchhalten und Ruhe bewahren... LG
Katidennis
Katidennis | 07.10.2009
3 Antwort
@Katidennis
hmm, diese tropfen bekamen wir auch vom Kia.. doch machten sie bei meiner tochter nix besser, im gegenteil.. eher schlimmer auch bei meinem kleinen bruder halfen die net, sondern machten es schlimmer..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2009
4 Antwort
hallo
ich kann die Tropfen auch nicht empfehlen....haben gar nix geholfen. wenns koliken sind, dann würd ich Lefax nehmen. Die fand ich zb super. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2009
5 Antwort
wenn
solltest zu einem gehen der bissl mehr hat als nur osteophatie...meine ist heilpraktikerin und physiotherapeutin sie hat sich meinen kleinen angesehen und gemeint "bei mr seid ihr falsch, die blähungen kommen definitiv von der ernährung" hat uns empfohlen die nahrung zu wechseln und seitdem gehts auch super gut mit unserem fratz eine freundin ist bei der selben und da ist es nicht das essen und die osteophatin hat ihnen helfen können lg bunny
evil-bunny
evil-bunny | 07.10.2009
6 Antwort
@dini85
da is eigentlich kein großer unterschied zwischen lefax und sab....ausser ein zwei euro vielleicht ^^
evil-bunny
evil-bunny | 07.10.2009
7 Antwort
ja
ich find beide tropfen naja.. geldverschwendung.. ehrlich gesagt.. gut sie können mal bei einem kind helfen - beim andren machens sie schlimmer.. uns half eine bauchmassage.. radfahren u im schlimmsten fall ein bisschen luft rausholen mitn thermo.. das rieten sie mir im spital... das half super.. abends ein warmes bad.. u das spielte sich von selbst ein ja wenn du stillst - musst gut drauf achten was DU isst.. nix blähendes essen.. usw.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2009
8 Antwort
koliken
hallihallo also ich habe für unseren robin sab symplex die waren echt super er ist nun 13 wochen alt und seit gute 3wochen haben wir ruhe bei uns war es all die wochen nur geschreie manchmal durch den ganzen tag.ich war fertig mit den nervenund als mein mann dann nachhause kamm hat ber übernommen so das ich luft schnappen konnte, es war sogar so schlimm das wir nicht einkaufen gehen konnten.was du auch kaufen kannst ist wenn du nach dem gehst die haben auch gute bauchweh tropfen , weil die sap simplex echt teuer sind fast 9euro und die kassen übernehmen es net mehr, leider!!somit wirst du das auch nicht vom arzt verschrieben bekommen!!lg deni77
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2009
9 Antwort
koliken
meine natürlich dm sorry
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2009
10 Antwort
@evil-bunny
hallo, dem kann ich eigentlich nicht zustimmen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2009
11 Antwort
@dini85
dann erkundige dich ma genauer simeticon.....aber gut
evil-bunny
evil-bunny | 07.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Osteopathe bei spuckendem Baby 7 Monate
12.09.2012 | 11 Antworten
Total am Ende Ob Osteopathie hilft?
18.12.2011 | 22 Antworten
icsi-osteopathie
25.09.2009 | 2 Antworten
Osteopathie gegen Ischias-Schmerzen
05.05.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading