Hilfe bin restlos am Ende

Kiara66
Kiara66
18.09.2009 | 20 Antworten
Ich weiß grad nimmer weiter habe Angst irgendwie in meiner Mutterrolle versagt zu haben. Mein Kleiner will und will eifach nicht schlafen. Er holt sich jedes Mal selbst zurück wenn er kurz vorm wegpennen ist und wurschtelt dann so lang rum bis er entweder Schluckauf hat oder einfach wieder putzmunter ist-obwohl er hundemüde ist. Neulich hat er von 24Std vielleicht 5 geschlafen und ich befürchte heute ist wieder so ein Tag.

Der Gang zum Osteopathen hat wenig bewirkt am Montag muß ich nochmal hin-teurer Spaß!
Der Kinderarzt sagt er ist ein sehr lebhaftes Kind-gut das freut mich ja mein Mann und ich sind ja auch nicht unbedingt die Ruhigsten, aber wie power ich einen 7 Wochen alten Säugling so aus dass er Abends müde ist und schläft?
Versteht mich nicht falsch ich erwarte nicht dass er jetzt schon durchschläft aber mal ein paa std am Stück und zwar ruhig und mehr als immer nur einmal in der Woche (traurig03)

Sorry für den langen Text aber ich weiß mir grad echt nimmer zu helfen ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
Schlechte Mütter fragen nicht nach!
Huhu, nein, Mütter die sich keine Gedanken machen und ihr Kind einfach schreien lassen, haben glaub´ich diese Aufgabe verfehlt. Ich kenne das auch von unseren beiden. Die haben am Anfang ziemlich viel geschrien. Ich fürchte da müsst ihr durch. Versucht euch abzuwechseln mit dem Kleinen. So dass jeder von euch mal einige Stunden duchschlafen kann. So könnt ihr viel ruhiger auf ihn eingehen. Denn so merkt er vielleicht auch euren Streß. Ich drücke euch die Daumen und Kopf hoch, diese Zeit geht auch vorbei. LG Jaci
jaci_28
jaci_28 | 18.09.2009
19 Antwort
hi
Sei nicht traurig... du bist keine schlechte Mutti. Das legt sich wieder. UNser kleiner war auch so... nur am schrein, die ganzen ersten 3 Monate und dann wurde er langsam ruhiger. Ich wünsch dir Kraft und drücke die Daumen, das es sich bald legt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2009
18 Antwort
Feder
Hast du mal versucht mit einer Feder ganz sanft durch sein Geschicht zustreichen??? Hat ja so eine meditative Wirkung!!!!!
pam01
pam01 | 18.09.2009
17 Antwort
Quatsch!!!!!
Du bist keine schlechte Mutter!!!! Rede Dir nicht so einen Blödsinn ein!!!! Ich bin gelernte Erzieherin und auch des öfteren mit meinem Latein am Ende!!!!!!
pam01
pam01 | 18.09.2009
16 Antwort
du bist keine schlechte mama
solang du für dein kleine/n da bist und dich um ihn/ihr kümmerst bist du keine schlechte mama..
Taylor7
Taylor7 | 18.09.2009
15 Antwort
@Taylor7
Der Arzt sagt er ist lebhafter wie andre Kinder
Kiara66
Kiara66 | 18.09.2009
14 Antwort
@SandyF
pucken lässt er auch nicht zu glaube bin ne schlecht mutter
Kiara66
Kiara66 | 18.09.2009
13 Antwort
@pam01
Das haben wir alles schon hinter uns, wir wärmen das Bettchen immer vor und legen ihn auch rein wenn er noch wach ist aber dann fängt er an zu schreien. Ich weiß man muss nicht bei jedem Meckern springen, das Problem ist er steigert sich so rein das ihm die Luft weg bleibt und da wirds halt dann gefährlich. Eine Wiege hab ich leider nicht. Schlimm ein eigenes ist doch was ganz anderes, es ist ja nicht so dass ich nicht schon 10Jahre mit Kindern gearbeitet hab
Kiara66
Kiara66 | 18.09.2009
12 Antwort
Wiege
Hast Du eine Wiege???
pam01
pam01 | 18.09.2009
11 Antwort
was sagt denn der arzt?
...........
Taylor7
Taylor7 | 18.09.2009
10 Antwort
...
Sei beruhigt ... das legt sich! Unsere Maus ist wirklich ein Wirbelwind ... fürher hat sie sich so durch´s Bett gerobbt, das sie mit dem Kopf ans Ende angehauen ist ... und das mit gerade mal 4 Wochen. Sie hat immer so den Kopf von links nach rechts gewirbelt, das ihr an der Stelle die Haare ausgefallen sind ... sie hatte also ringsherum einen richtigen Kranz! Ich war damals auch sehr verzweifelt und hab vie geweint .... wirklich ... da hilft nur durchhalten. Wir haben immer ihre Hände festgehalten und dann ihr Gesicht mit unsere Nase gestreichelt. Bis sie eingeschlafen war. Puckst du dein deinen Sohnemann? Feste Rituale, gaaaaanz wichtig. Fang ahn ihm feste Zeiten zu gegeb ... beobachte ihn dabei genaue ... ist er müde oder nicht. Du musst wirkich Geduld haben ... dann "näselst" du halt 15Min. ... hauptsache er schläft dann erstmal ne halbe Stunde. Übrigens: die meisten Babays schlafen anfangs erstmal immer nur 30 Min. und das so 4 -5 Mal am Tag ....
SandyF
SandyF | 18.09.2009
9 Antwort
Oha
Natürlich ist es schön, wenn Euer Zwerg bei Euch einschläft, ich finde auch, es gibt nichts schöneres!!! Das problem ist nur, die Kleinchen haben ganz viele Wachphasen in Ihrem Schlaf und wenn sie dann "wach" werden und merken, es ist nicht mehr so wie beim Einschlafen, sind sie irritiert!!!!! Verstehst Du was ich meine??? Versucht doch mal am Wochenende, daß der Kleine "alleine" einschläft!!!! Unser hat auch so ein Drama gemacht und wir haben alles versucht!!!!! Wir habe Ihm nachher zusätzlich in sein Bettchen ein angewärmtes Kirschkernkissen gelegt und waren solange bei Ihm, bis er FAST eingeschlafen ist und sind dann leise rausgegangen!!!! Er war dann nicht alleine ist aber ohne uns eingeschlafen!!!! Probiert das doch mal
pam01
pam01 | 18.09.2009
8 Antwort
@Taylor7
Ja bringt an solchen Tagen auch nix selbst wenn er schläft ists total unruhig und danach ist er genau so unausgeruht wie davor
Kiara66
Kiara66 | 18.09.2009
7 Antwort
@pam01
Nach dem Essen legt er sich auf Papas Brust bekommt seine Gute-Nacht-Küsschen und schläft dort ein danach legen wir ihn vorsichtig ins Bett-also Abends. Tagsüber ist er mit mir im Wohnzimmer oder eben viel draußen. Autofahren liebt er auch da kann er schlafen wie ne eins. Wenns Wetter schlecht ist spielen wir drinnen-naja was man in dem Alter eben spielen nennen kann... Jetzt war mein Mann daheim aber am Montag geht seine Arbeit wieder los mir graut jetzt schon davor
Kiara66
Kiara66 | 18.09.2009
6 Antwort
hast du dich schonmal zusammen mit deinem kind
hingelegt zum schlafen??
Taylor7
Taylor7 | 18.09.2009
5 Antwort
@MamaKassy
Wir füttern Flasche mittlerweile schon 150ml
Kiara66
Kiara66 | 18.09.2009
4 Antwort
stillst du oder gibst du Flasche?
Mein Großer war zwar ziemlich kräftig aber einfach zu faul zum trinken. Hab dann die Milch abgepumpt und ihm über die Flasche gegeben. Da hat er dann endlich mal bis zu 5h am Stück geschlafen. Er hat einfach nicht richtig getrunken an der Brust, war nicht satt und konnte daher auch nicht schlafen. Vielleicht liegt es daran. Aber keine Bange, es liegt nicht an dir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2009
3 Antwort
Schlafen
Fühle Dich gedrückt!!!!! Ich kenne das von meinem Großen!!! Was hast Du denn für ein Einschlafritual????? Oder beschreibe mal Deinen Tagesablauf!!!! Gruß Pam
pam01
pam01 | 18.09.2009
2 Antwort
Mhm
Ich glaube mit 7 Wochen ist das nicht aussergewöhnlich, Du hast sicherlich nicht versagt. Manche Kinder müssen das erst lernen. Hab ein wenig Geduld mit Dir und dem Zwerg. Ja, sowas geht an die Nerven aber das merkt das Kind auch! LG Anni
anni77
anni77 | 18.09.2009
1 Antwort
Schlafen
Fühle Dich gedrückt!!!!! Ich kenne das von meinem Großen!!! Was hast Du denn für ein Einschlafritual????? Oder beschreibe mal Deinen Tagesablauf!!!! Gruß Pam
pam01
pam01 | 18.09.2009

ERFAHRE MEHR:

ich bin am ende :-(
30.11.2012 | 15 Antworten
Ende 36ssw und Durchfall
31.03.2012 | 5 Antworten
Mit den Nerven am Ende
08.02.2012 | 22 Antworten
Kurz vor Ende der SS Angst
22.03.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading