*wie handhabt ihr es*

christin18
christin18
07.09.2009 | 14 Antworten
haben eure kinder von anfang an in ihren zimmer geschlafen oder im elternzimemr mit? wenn ja wie lange und wie habt ihr es abgewöhnt? also mein justin schläft bei mir mit und ist jetzt 3 moante. ich hab aber noch nicht das bedürfnis ihn alleine schlafne zu lassen, mach mir allerdings gedanken wie lange ich es noch mache damit er sich nicht dran gewöhnt? er schläft in seiner wiege, nur selten bei mir mit im bett (wenn er krank ist) ..
freu mich auf antworten:-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
meine grosse
hat in ihrem zimmer geschlafen....eigentlich im selben zimmer nur das ich so ein grosses zimmer hatte das ich es zu zwei zimmer machte durch eine trennwand...also ein schlafraum und ein wohnraum...und als sie dann geboren wurde habe ich meinen schlafraum zu ihrem zimmer gemacht....und mein sohn hat bei uns im schlafzimmer geschlafen.... aus platzmangel....nun bekommt bald jeder sein eigenes zimmer.... glg timmy2102
timmy2102
timmy2102 | 07.09.2009
13 Antwort
:-))
Meine Kinder haben immer bei uns geschlafen, aber unterschiedlich lange.Die große hat sehr lange bei uns mit im Bett geschlafen, die zweite mochte das irgendwie nicht so gerne, hat aber trotzdem bei uns im Zimmer geschlafen bis sie Nachts immer durchgeschlafen hatund die Kleinste hat am Anfang in ihrer Wiege bei uns geschlafen und jetzt in ihrem Bett, aber auch bei uns.Sie ist jetzt fast 6Monate alt, möchte sie aber auf jeden Fall noch einige Monate bei uns lassen.Ist doch auch paktisch, falls sie mal muckeln ist man sofort da, bevor die Kleinen sich richtig hochgebrüllt haben und dann schlecht weiterschlafen.
JucyFruit80
JucyFruit80 | 07.09.2009
12 Antwort
hi
bis 1 jahr schlief amelia bei uns im elternschlafzimmer, aber im eigenen bett.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
11 Antwort
hallo
also meine zwei schlafen seit dem ersten tag in ihrem zimmer. Anfangs zusammen in einem bett, aber als sie paar wochen alt waren hab ich sie getrennt gelegt. Bei gings natürlich vom platz her schon mal gar nicht sie in mein schlafzimmer zu stellen, aber ich würde es immer wieder so machen, hab nie probleme mit dem zubett bringen und sie haben auch, seit sie drei monate alt waren durchgechlafen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
10 Antwort
du hast...
zuvor wegen dem plötzlichen Kindstot gefragt das erste Jahr sollten Kinder eben genau deshalb im Elternschlafzimmer schlafen meine kleine schläft bei uns im Beistellbett aber auch im Bett, wenn ich beim Stillen einschlaf bis zum sechsten Monat würde ich ihn bei dir lassen, nachts tagsüber kannst ihn ja an sein Zimmer gewöhnen danach ist auch das Risiko des pkt sehr gering, mit 3-4 Monaten am höchsten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
9 Antwort
das schlafen im elternschlafzimmer
im 1. lebensjahr im eigenen bett mindert das risiko des plötzlichen kindstodes. meine tochter ist 17 monate und schläft in ihrem bett neben meinem. wird sie nachts wach, kommt sie zu mir ins bett. ausquartiert wird sie mit frühestens 2, nämlich dann, wenn sie ohne unfälle nachts den weg in mein bett findet.
julchen819
julchen819 | 07.09.2009
8 Antwort
hallo
Ich hab mich mit der Entscheidung auch schwer getan.Bin aber sehr glücklich, das meine maus in ihrem eigenen zimmer schläft. ich glaube mit ca 6, 5 monaten hab ich sie rübergelegt...Seitdem macht sie auch ihren Mittagsschlaf in ihrem bettchen. Es ist einfach angenehmer.Hatte immer das gefühl, wenn ich schlafen gehe, bekommt sie das mit.
kati3010
kati3010 | 07.09.2009
7 Antwort
Solange meine Kids
nachts noch was zu trinken wollten haben sie mit im Elternschlafzimmer geschlafen Lg Chaotenbande
Chaotenbande
Chaotenbande | 07.09.2009
6 Antwort
Also....
... Janno hat anfangs tagsüber im Stubenwagen im Wohnzimmer geschlafen und nachts bei uns im Schlafzimmer im "Babybalkon". Mit 4 -6 Wochen hat er tagsüber das erste mal in seinem Kinderzimmer geschlafen. Seit er 6, 5 Monate ist schläft er in nur noch in seinem Bett im Kinderzimmer. Wenn er morgens aufwacht hole ich ihn zu mir ins Bett und wir kuscheln noch bischen miteinander. Ganz selten schläft bzw. döst er noch bischen ein. Wir hatten keine Probleme ihn umzugewöhnen.... LG
Schnukki83
Schnukki83 | 07.09.2009
5 Antwort
mein kleiner is jetzte 4 monate
alt geworden und er schläft neben mir in seinen bett da kann ich ihn sehen und ich fasse ihn eh oft aufn bauch weil ich angst davor habe vor den plötzlichen kindstod deshalb werde ich ihn mind. bis er n halbes jahr alt is bei uns im zimmer schlafen lassen... bin da lieber auf der sicheren seite...
michele88
michele88 | 07.09.2009
4 Antwort
...
Unsere Maus hat die ersten 5 Wochen nach der Geburt mit bei uns im Bett geschlafen. Das war für mich einfacher, wegen dem Stillen. Danach hat sie in ihrem Bettchen bei uns im Schlafzimmer mitgeschlafen und seit sie 6 Monate alt ist, schläft sie in ihrem eigenen Zimmer. Wir haben es von unserem Gefühl abhängig gemacht und fanden den Zeitpunkt passend. Am besten hörst Du einfach auf Dein Herz und Deinen Bauch, dann wirst Du schon den richtigen Zeitpunkt herausfinden. Im Übrigen finde ich nicht, dass man ein Kind mit zu viel Liebe verwöhnen kann. VG
Yggep79
Yggep79 | 07.09.2009
3 Antwort
huhu
bis zum 1 Lebensjahr bei uns und ab dem 1 Lj, im eigenen zimmer. natürlich hat sie schon immer im eigenen bett geschlafen....
Junge-Mama08
Junge-Mama08 | 07.09.2009
2 Antwort
...
von anfang an in sein bett in seinen zimmer! wenn er was hatte wie zahneinschuss, erkältet dann bei mir im bett aber sonst immer in seinen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2009
1 Antwort
Schlafen
Also unsere Maus hat von Beginn an in ihrem Zimmer nebenan geschlafen und sich auch dort wohl gefühlt. Bei uns schläft sie nur in der Ausnahme wenn sie auch mal krank ist und einfach sehr kuschelbedürftig. Ich empfand es einfach als wichtig dass sie sich auch gleich an ihr eigenes Zimmer gewöhnt.
Leya1973
Leya1973 | 07.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rauchen mit 14! Wie handhabt ihr das?
05.07.2008 | 10 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading