Mein Sohn hört nicht

Alans_mama
Alans_mama
27.04.2009 | 3 Antworten
Hallo,

mein Sohn ist jetzt 15 Monate alt und hört überhaupt nicht auf „Nein“.
Wenn er was macht was er nicht soll oder irgendwo rangeht wo er nicht ran soll und ich sage „Nein“ oder „Auweia“ oder so, dreht er sich zu mir um, Grinst frech und macht es trotzdem. Jetzt habe ich schon nahezu alles aus dem Wohnzimmer rausgestellt oder auf schränken geräumt wo er nicht mehr rankommt, nu geht er aber am Fernseher oder am PC und spiel dort dran rum. Ich nehme ihn dort weg und sag ihm, dass er das nicht darf und er macht es trotzdem immer wieder. Außerdem kann ich ihn z.B. nicht mal alleine im Wohnzimmer lassen weil er sofort wenn ich dem Raum verlasse wieder irgendwo bei sitzt.
Ich habe jetzt schon etliches versucht wie statt nein sagen auweia, bäh und und und ..
Setzte ihn weg und sage nein, nehme ihn die Sachen weg aber nix hilft

Habt ihr vlt. einige Tipps für mich was ich noch tun könnte, damit er endlich hört?
Ich bin echt schon langsam am verzweifeln.

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
kenne dein problem
meine tochter verhält sich ähnlich... wenn ich nein sage findet sie es höchstens lustig... sie kann auch gnaz übel kratzen durchs gesicht und das tut echt weh und wenn ich schimpfe lacht sie nur und macht weiter... mittlerweile mach ich es so das ich sie 3-4 mal ermahne und wenn sie nicfht hört setz ich sie in ihr bet tund hoil sie 5-10 min später wieder raus dann macht sie das in der regel nicht mehr...aber ich weiß auch nicht weiter ist ja auf dauer keine lösung... bin auch ratlos wie ich verbote meiner tochter beibringen soll.. sie irgnoriert alles was ich sage und findet es dann lustig.. naja würd mic auch freuen wenn jmd noch einen guten tipp hat ihr wie ich ihr beibringen kann das sie etwas nicht darf oder etwas wehtut etc
carryX
carryX | 27.04.2009
2 Antwort
Hallo
also ich sage mal das ist normal, das liegt am alter und es geht nun langsam los mit dem Grenzen austesten. ich würde nie sachen wegräumen damit das kind nicht da dran kommt, denn es muss lernen das es das nicht darf und Mamas und Papas Sachen zu respektieren.meine Tochter hatte genau diese Phase und es geht nur mit Nein sagen.das wort Nein war bei uns das meist gesprochene Wort des Tages und irgendwann war die Phase vorbei.dem Kind erklären wieso es das nicht darf und immer wieder ermahnen. das geht vorbei-auch bei dir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2009
1 Antwort
Was erwartest
du mit 15 Monaten? Selbst mit 3 Jahren gehen die Kids immer noch über ihre Grenzen und überhören ein Nein...das ist normal! Ich weiß es kostet Kraft und Nerven...es wird auch besser! Bleibe konsequent...er muß erst noch lernen Regeln und Verbote einzuhalten! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 27.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Wann gehen eure Kids im Hort
05.01.2016 | 20 Antworten
Es hört nicht auf zu bluten
21.04.2014 | 15 Antworten
Kündigungsfrist Hort
14.01.2014 | 4 Antworten
Ab welcher SSW hört man das Herz?
04.05.2013 | 10 Antworten
Hort ja oder nein
27.02.2013 | 32 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading