Hilfe meine Tochter verweigert die Brust?

butterfly1978
butterfly1978
26.04.2009 | 5 Antworten
Hallo!
Hilfe! Meine 2 Monate alte Tochter verweigert auf einmal die Brust. Vor ca. 4 Sh hat sie noch genüßlich gesaugt und vor ca. 1, 5 h hat sie auf einmal die Brust verweigert. Sie hat geschrien wie verrückt. Woran liegt das? Hatte gestern ein bißchen Gyros gegessen, liegt es vielleicht daran?
.. Sie war auch schon die ganze Nacht so unruhig und heut schon den ganzen Tag quenlig. Wachstumsschub?
Danke!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Milch
Hallo, wenn du zum Beispiel Knoblauch isst, dann nimmt die Milch diesen Geschmack auch an, für uns nicht wahrnehmbar, aber ein Baby schmeckt das raus und aller Wahrscheinlichkeit ist deine Kleine kein Freund von Knoblauch, . Wenn es von jetzt auf gleich passiert, sieht es danach aus, als ob die Milch "gewürzt" ist. Wenn zu wenig Milch kommen würde, würde sie erstmal gierig anfangen zu trinken und dann schreien, wenn nicht genug kommt. Was du beschreibst, passt am besten auf z.B. Knoblauch. Hatte ich mit meinem auch :). Muss man nur wissen. Das baut sich relativ schnell ab. Morgen müsste wieder alles im Lot sein. Mit lieben Grüßen, Ev.
eva68
eva68 | 26.04.2009
4 Antwort
brustschreiphase?
könnte vielleicht die brustschreiphase sein. jetzt hatte sie so nen knast und trinkt wieder. komisch!!
butterfly1978
butterfly1978 | 26.04.2009
3 Antwort
Hab ich auch hin und wieder...
Bei mir gabs da immer zwei Gründe für: entweder zuviel oder keine Milch. Beides Gründe warum Babys anfangen zu schreien an der Brust.Teste einfach mal vor dem Stillen, indem du ausstreichst , ob entweder keine Milch kommt oder ob die Milch derart rausschießt, daß es zuviel für den kleinen babymund ist- so war das bei mir immer auf einer Seite....dann einfach 20-30 Milliliter austreichen, bis die Milch nicht mehr so "spritzt".Viel Erfolg...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2009
2 Antwort
Sicher
kann es sein das sie jetzt blähungen hat von dem Gyros aber der geschmack der Milch verändert sich dadurch eigentlich nicht. Warte noch ein bischen ab und Massier ihr vorsichtig das Bäuchlein und wenn sie sich beruhigt hat würde ich wieder versuchen sie an die Brust zu legen! Viel Glück Jessica75
Jessica75
Jessica75 | 26.04.2009
1 Antwort
Hallo!
also das könnte vieles sein.. das es aber an dem gyros gelegen hat glaub ich eher weniger vielleicht magst sie einfach nicht ichweiß du stillst aber hast schon mal nen fenkeltee oder so versuch wenn sie nicht essen mag?? Was vielleicht auch sein könnte das du vl zu wenig milch hast und sie nicht genug bekommt dann könntest ja auch wenn du sie gestillt hast ihr ein bisschen andere nahrung dazu geben das war bei mir nämlich so!!!! Liebe grüße
jacky170588
jacky170588 | 26.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Kind verweigert linke Brust
30.10.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading