Wie funktioniert das mit dem Abstillen richtig?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.03.2009 | 6 Antworten
Ich pumpe momentan noch ab! Die gesammelten Werke des Tages (je Tag so ca. 50 ml) bekommt mein Sohn dann vor der ersten Flasche am Morgen mit Fläschen. Da sich das abpumpen nicht mehr lohnt würde ich gern aufhören. Aber wie genau funktioniert das?

Im Internet findet man leider 1 Milliarde Berichte darüber, wie man es für das Kind gut gestaltet, aber meinen Sohn interessiert das nicht und ich würde gern komplett auf das Pumpen verzichten, da wir nun seit 3 Monaten keine Milchsteigerung hinbekommen haben.

Ich pumpe 6x am Tag. Sollte ich einfach weniger pumpen und weniger und irgendwann einfach aufhören? Wann weiß ich, daß ich nicht mehr pumpen muß etc..

Über Hilfe freue ich mich sehr (Gern auch einen Link)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich habe zwar nicht wirklich abgestillt,
sondern bei mir kam nicht viel, auch so 50 ml, dann habe ich nicht mehr gepumpt, nur, wenn es wrklich pralle war und wenn ich duschen war, hab ich es ausgestrichen, weil mein Sohn immer die Flasche verweigerte wenn die MuMi drin war, als hätte ers gerochen ... und irgendwann brauchste nicht mehr pumpen, streichste immer mal wieder aus, bei mir gings nur 2 Wochen, dann war Schicht im Milchladen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2009
2 Antwort
stillst
du garnicht mehr sondern pumst nur noch ab oder wie ist das zu verstehen. Ich habe einfach aufgehört von heut auf morgen und es ging ohne Probleme. Versuch es mal mit weniger da es ja nur 50 ml sind lohnt sich ja erlich nicht so wirklich dier qual.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2009
3 Antwort
Darf ich fragen
warum du pumpst und nicht stillst ? Beim stillen regt es die Milchproduktion wesentlich mehr an, deshalb frage ich ... wenn Du aufhören möchtest, reduzierts Du das pumpen bzw stillen nach und nach ...
OskarsMummi
OskarsMummi | 19.03.2009
4 Antwort
Ich konnte nicht stillen...
... hatte bereits im Krankenhaus und zu Hause wenn ich das kleine Monster angelegt habe immer wunde Brustwarzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2009
5 Antwort
Hast Du es
mal mit so einem Hütchen probiert? Hat bei mir sehr gut geklappt ... Musste auch eine Zeit lang abpumpen, aber ist wirklich kein Vergleich zum Stillen!
OskarsMummi
OskarsMummi | 19.03.2009
6 Antwort
Ja...
... ging leider gar nichts. Ich glaube wir haben auch alle Tricks durch ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Abstillen wegen zuviel Muttermilch
26.05.2013 | 17 Antworten
Wie stille ich richtig und schnell ab?
10.08.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading