Wie topftraining?

susisue
susisue
30.01.2009 | 12 Antworten
hallo, wer kann mir tipps geben, wie ich am besten so ein Topftraining mache? ohne zwang natürlich, also wann muss ich sie immer drauf setzen und wie oft? wann ohne windel?

setz meine maus seit ein paar tagen drauf, ihr machts spass und pullt auch immer rein, seit gestern hat sie nu zwischendurch auch immer ne trockene windel, drum meine fragen?

danke für die antworten, bin sehr gespannt

lg susi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
du hast doch bestimmt schon 4 mal gefragt
also eigentlich können die kleinen vor 2 1/2 nicht kontrollieren wann sie müssen oder nicht, das geht körperlich einfach nicht... Ist schön wenn sie reinpullert, aber "richtig" trocken wirst du sie so schnell nicht kriegen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2009
2 Antwort
Also meiner
ist seit heute tagsüber trocken...ganz ohne Trainig von alleine...die Kinder kommen schon wenn sie bereit sind! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 30.01.2009
3 Antwort
sorry Adriansmama
aber dieser meinung bin ich nicht wenn du dein kind ohne windeln laufen lässt und sie immer wieder aufs töpfchen setzt jeden tag dann hast du sie ganz schnell trocken du mußt es nur konseqenz machen, denn dann weiß sie was du von ihr willst und irgendwann geht sie selber..lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2009
4 Antwort
@adriansmama
ich hab noch gar nicht gefragt WIE sondern ob es möglich ist , das es schon klappen kann
susisue
susisue | 30.01.2009
5 Antwort
wenn ich richtig gelesen hab,
wird deine tochter im februar 1 jahr alt? für sauberkeitserziehung ist es viel zu früh. ausserdem ist ein physiologische reifegrad notwendig, der in dieser altersstufe noch nicht entwickelt sein kann. wenn die kleine von sich aus spaß am töpfchen gehen hat, kannst du dies machen, aber der zusammenhang ist ihr noch unklar. zudem ist sauberkeitserziehung ein äußerst sensibles thema..lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2009
6 Antwort
meine beiden gehen auf
den topf seit sie 6 moante alt sind und seit 1, 5 sind sie tagsüber trocken, nachts versuche ich im frühjahr, da ich keinen trockner habe
candy7
candy7 | 30.01.2009
7 Antwort
Sorry 5ermum
aber da gebe ich dir nicht Recht...jedes Kind ist anders und erst wenn sie körperlich auch dazu in der Lage sind kann das auch funktionieren! Ich weiß echt nicht warum so viele Mamis es sooo eilig haben und immer "trainieren" wollen! Laßt die Kids das selber entscheiden! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 30.01.2009
8 Antwort
@ adriansmama
oh man, warum war ich mit nem jahr tagsüber trocken ...? juhu! ich bin ein phänomen! habe jetzt mit meiner tochter angefangen . immer mal drauf setzen und wenns klappt: gut! wenn nicht: auch gut! finde es komisch, wenn ein kind mit über 2 noch tagsüber mit windel rumrennt ...!
julchen819
julchen819 | 30.01.2009
9 Antwort
@ maxi
dann hast du dein kind hoffentlich auch selbst entscheiden lassen, wann es im eigenen bett schläft, wann es im eigenen zimmer schläft usw.
julchen819
julchen819 | 30.01.2009
10 Antwort
@maxi2506...
super antwort, ich stimm dir voll und ganz zu...das zu frühe drillen auf sauberkeitserziehung kann späte belastende folgen für kinder haben...lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2009
11 Antwort
man kann es schon üben...
meiner wird nächste woche 2 und wir haben vor ca. 1 monat angefangen. er hat es auch gleich super aufgenommen. mittlerweile ist er tagsüber trocken. es gibt immer eine kleine überraschung wenn er ins töpfchen gemacht hat. somit hat er es auch gern gemacht. und mittlerweile klappt es super. er meldet sich und sagt "pullern". aber seine kleine überraschung verlangt er heute noch. versuchen kannst du es immer vor und nach dem schlafen. ansonsten immer mal wieder zwischendurch mit dem wort pullern oder pipi. so damit deine maus eine verbindung mit dem wort hat, und auch weiß, was sie macht und es mit einem wort verbinden kann, damit sie sich dann auch irgendwann von selber melden kann. aber nicht traurig sein, wenn es dann doch mal ab und zu in die hose geht. viel erfolg!
liebendemami
liebendemami | 30.01.2009
12 Antwort
@julchen
das eine hat mit dem anderen nichts zu tun...trocken werden ist ein Reifeprozess...das wo das Kind schläft nicht! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 30.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Trocken in der Nacht
17.10.2011 | 18 Antworten
bitte gebt mir Tips
13.06.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading