Schreien lassen!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.01.2009 | 15 Antworten
Lasst ihr eure Kinder schreien?!

Ich hatte ein extremes Schreibaby. Trotzdem habe ich sie nie einfach nur weggelegt und schreien lassen. Genaugenommen habe ich sie fast 1 Jahr lang ganztags (sie schlief nur nachts stundenweise) mit Rückenschmerzen und tauben Armen herumgeschleppt, weil sie sich nur auf diese Weise ein ganz kleines bisschen beruhigte. Oh Mann, war ich damals fertig!

Soviele haben zu mir gemeint, selbst schuld, du verwöhnst sie ja, leg sie halt einfach mal ins Bett und lass sie in den Schlaf schreien, irgendwann wird sie schon mal müde werden. Ein einziges Mal habe ich es aus lauter Erschöpfung tatsächlich mal probiert. Mit schlimmen Folgen. Sie hat sich nicht beruhigt, im Gegenteil, sie hat sich so ins Schreien reingesteigert, dass sie einen Atemaussetzer hatte und blau anlief. War natürlich ein Schock! Aber ist bei uns glimpflich ausgegangen.

Heute war ich bei einem Erste-Hilfe-Kurs für Kinder. Der Kursleiter hat von einem Fall berichtet, bei dem durch einen Atemaussetzer (durch Schreikrampf ausgelöst) ein Sauerstoffmangel im Gehirn des Kindes entstand. Das Mädchen hat dadurch einen Folgeschaden erlitten ..

Also an alle Mamas: Bitte überlegt es euch gut, ob ihr eure Kinder schreien lasst oder nicht! Es muss ja nicht zwangsläufig was passieren, aber wissen kann man es nie ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
nein, nicht schreien lassen,
wobei alle sagen, man soll es machen. Aber, ich kanns einfach nicht und ich mach es auch nicht... Ich geh, wenns ganz extrem ist, einfach mal schnell eine rauchen und dann nehm ich ihn wieder auf den Arm und schlepp ihn rum.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
2 Antwort
machs genauso wie racingangel
....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
3 Antwort
Nein
Also ich lasse unsere Maus auch nciht schreien - na ja, gut, mal zwei, drei Minuten, wenn ich sie runtersetze, weil ich irgendwas schnell machen muss und sie sich deshalb aufregt. Aber auch dann rede ich immer mit ihr, damit sie weiß ich bin ja da...Viele sagen es ja gerade beim Einschlafen, dass die Kleinen das so lernen müssten, aber ich bin bis vor etwa einem Monat eben jeden Abend mitunter eineinhalb Stunden an ihrem Bett gesessen, weil sie sonst geschrieen hätte und heute schläft sie ein, sobald ich sie hingelegt habe . Es geht also auch ohne Schreien lassen!
Zwilling87
Zwilling87 | 29.01.2009
4 Antwort
schreien und schreien sind zwei paar Schuhe
Es gibt das herz-zereissende Schreien und das schreien, weil irgendwas nicht nach seinem Kopf geht. Also zumindest ist das bei uns so. Und wenn er das herz-zereissende Schreien hat dann holt er auch keine Luft . Deswegen bin ich da auch sehr vorsichtig mit schreien lassen. Wobei ich heute gelernt habe... bevor ich ihn anschrei bzw. zurückschrei gehe ich eine rauchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
5 Antwort
nee leider net
ich lass sie auch nicht schreien. Ok sie schreit auch normalerweise nicht viel. Und wenn doch, dann bin ich mir immer sicher, dass sie wirklich Not empfindet und da kann ich sie net schreien lassen! Viele sagen schon auch, ich soll nicht gleich beim "ersten Pieps" reagieren, aber erstens empfinde ich das nicht so und zweitens isses ja meine Sache...
sophiesmama08
sophiesmama08 | 29.01.2009
6 Antwort
wenn babys mal schreien und unruhig ist dann
soll man denstaubsauger anmachen weil es erinnert die babys daran wie das blut im bauch durchgeflossen ist es ist für dei genauso laut wie ein staubsauger schauckelbewegungen sollen auch helfen und dabei ganz laut ssssssssssssssssssssssssss machen es muss mindestens so laut seind as es das schreien des kindes übertönt habe ichmal in einer babyzeitschrift gelesen lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 29.01.2009
7 Antwort
höchstens ein paar minuten
dann bricht mir das herz und ich nehme sie hoch, und kuschel sie wieder ruhig, wenn es aber so schlimm ist und sie immer wieder anfängt, obwohl sie eigentlich nichts haben kann, außer das sie nicht schlafen will, und ich schon nervös werde, gehe ich auch eine rauchen, meistens heule ich dann aber auch schon und bin am ende, aber gleich danach gehts weiter kuscheln, singen und von vorne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
8 Antwort
tssssss Betreff hat ein leider eingefügt, was ich nicht geschrieben habe!
sowas...
sophiesmama08
sophiesmama08 | 29.01.2009
9 Antwort
Nie würde ich es schreien lassen!!!
Ich hatte zum Glück kein Schreibaby... aber ich kann sie auch kein einziges Mal schreien lassen.. meckern ist ja noch ok, aber wenn ein Baby richtig dolle weint, ist nun mal was nicht in Ordnung und braucht die Nähe von Mama und Papa!!! ich könnte es auch nicht übers Herz bringen... ich hatte in den ersten Monaten Jil auch immer nur durchs Wiegen in den Schlaf bringen können und musste mir auch Vorwürfe anhören, dass ich sie verwöhnen würde... Mittlerweile ist sie 8 Monate und schläft jetzt an meiner Brust ein... wird vielleicht auch als Verwöhnung angesehen, aber ich sehe, dass sie jeden Tag etwas selbstständiger wird, dann braucht sie nunmal die Nähe, die ich auch ganz genieße... meine Kleine hat auch bis zum 7. Monat in unserem Bett geschlafen! Und dann vom einen Tag auf den anderen sich an ihr Bett gewöhnt ohne Geschrei. Man braucht auch Geduld, darf nicht zuviel erwarten!
pursuit1985
pursuit1985 | 29.01.2009
10 Antwort
kenn ich und mir geht es immer noch so (9 mon.)
also ich meine mit dem rum tragen weil er so viel schreit.und ich höre auch viel von wegen lass ihn doch mal schreien und du hast ihn viel zu arg verwöhnt man kann es niemand recht machen aber ich lass ihn nie schreien.klar muss er mal warten.zb. wenn wir fort gehen und ich mich eben auch anziehen muss oder mal duschen muss.klar aber sonst wird immer alles versucht das er nicht unnötig schreien muss zumindest nicht alleine, wenn ich ihn schon trage und beruhige ablenke usw. und er weiter schreit mehr kann ich ja nicht tun.
caranzo08
caranzo08 | 29.01.2009
11 Antwort
...
Nein, richtig schreien lassen nie, nörgel, jammern und meckern ja. Hab neulich auch gelesen, dass Babys die sich in den Schlaf weinen eher gefährdet sind an plötzlichem Kindstod zu sterben .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
12 Antwort
schreien lassen?????oh gott.wie schlimm.
ich könnte jeder mama eine klatschen , die ihr kind ewigs schreien lässt!wie du schon geschrieben hast!ind en schlafweinen! das nenn ich mal tolle mamis!wirklich tolle mamis!!!!!! "zäääääääääääääääs" spinnen doch in der birne! mal n kind am boden schimpfen lassen ok.weil es das aus trotzmacht!gut! aber ein kind schreien lassen weil mama denkt es gehört ins bett und will ruhe?nein solchen frauen gehört das kinder kriegen verboten. sowas ist alles andere als ok!
piccolina
piccolina | 29.01.2009
13 Antwort
lasse mein baby nicht schreien...
verstehe nur nicht warum du heute wieder nen thread mit der selben frage aufmachst??? hast du doch gestern erst
dorftrulli
dorftrulli | 29.01.2009
14 Antwort
Schreien lassen
Ich will ja niemandem Angst und Bange machen, aber es geht schneller als man denkt. Einige schreiben hier, wenn sie das schreien ihrer Kleinen nicht mehr ertragen gehen sie mal raus. Für wie lange? Klar ist es im Normalfall gescheiter man reagiert sich woanders ab und beruhigt sich. Aber hierbei können bereits ein paar Minuten über Leben und Tod entscheiden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009
15 Antwort
@dorftrulli
Ja, das stimmt. Aber der gestrige Threat war ja doch sehr "spät", die Antworten vielen nicht so zahlreich aus. Ich denke um diese Zeit sind doch mehr Mamas unterwegs. Und ich glaube es ist ein sehr interessantes und auch sehr wichtiges Thema für alle Mütter. Deshalb ein zweites Mal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2009

ERFAHRE MEHR:

kind (18monate) schreien lassen?
01.01.2011 | 17 Antworten
Schlafen-schreien lassen
23.09.2010 | 15 Antworten
8 wochen altes baby schreien lassen?
01.07.2010 | 47 Antworten
Kind beim Einschlafen schreien lassen?
30.03.2010 | 10 Antworten
Baby mal schreien lassen oder nicht?
27.03.2010 | 28 Antworten
Baby (4 Monate) einfach schreien lassen?
12.01.2010 | 32 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading